Custom Search
_hier_Suche_mit_Ausdrücken_dieser_Textseite ... (_Text_unten_wird_NICHT_verschwinden)



   v. 20. März 2017
Tintendrucker: Druckköpfe reinigen, Tinte nachfüllen / Refill u.a.m.- Machen Sie Spitzenrendite durch Umweltschutz: Bei Ihrem Drucker: Druckköpfe reinigen, Tinte nachfüllen: Universal-Anleitung - "die Dreckschleuder dressieren"
Drucker optimieren Tintendrucker

- hier die Hauptregeln zusammengefasst, für Beispiel Canon i865, MP750 usw., iP4000 usw. - Stand 2008-08-13.
Eine Aktualisierung dieses Textes ist nicht vorgesehen. Die meisten Hinweise sind aber in einer übertragbaren Weise formuliert und helfen auch bei allen sonstigen Modellen. Unbehandelt bleibt allerdings die besondere Problematik der Systeme zur Hemmung des Nachfüllens (Chips an Tintenpatronen und ähnliches).

Behandlung des Druckers

Häufig ein wenig drucken - und zwar in Farbe

Ein Tintenstrahldrucker hat immer Tendenz zu Tintenproblemen, sofern er nicht gelegentlich zum Ausdruck benutzt wird.

Wenige Seiten - vielleicht 1 bis 5 Seiten - genügen, um den Tintenfluss vor Störungen recht gut zu schützen.

Das sollte mindestens 1x bis 2x pro Woche sein, am allerbesten sogar jeden Tag.

Leider haben viele Drucker Automatiken, durch die bei jedem Anschalten des Druckers ziemlich viel Tinte beim Reinigen verlorengeht. Finanziell tragbar ist häufige Benutzung am ehesten, sofern man Tinte selber nachfüllt.

Übliche Urlaubsdauer von etwa 4 Wochen ist in etwa die Maximaldauer, die ein Tintenstrahldrucker übersteht ohne hohe Gefahr des Eintrocknens an den Übergangsstellen des Tintensystems und an der Austrittsstelle, dem Druckkopf.

Man kann dem Eintrocknen bei Stillstand entgegenwirken, indem man die Tintenpatronen und Druckköpfe in einer Weise stilllegt wie für Druckertransport empfohlen.

Merke: Das einzige, was unberechenbarer ist als eine Frau beim Flirten, ist, in welche Richtung eine Fliege in der nächsten Sekunde fliegen wird? Es gibt noch Unberechenbares: Ein Farbdrucker, wenn Sie über 1000 Seiten bis morgen drucken müssen. Mit dieser Universalanleitung wird das Flirten mit Ihrem Tintenstrahldrucker ein wenig berechenbarer. Volle Zuverlässigkeit wird mit der jetzt üblichen Technologie, also mit Flüssigtinte, vielleicht schwer oder nie zu erreichen sein.

Transport des Druckers

Verpackung mit üblichem Schutz gegen Stoß und Erschütterung ist nötig wie bei jedem Geräteversand.

Damit Tinte beim Transport weder austritt noch eintrocknet, ist zweckmäßig, die Druckköpfe und Tintenpatronen herauszunehmen und separat einzupacken.

--- Zum Einpacken ist Lebensmittelfolie gut geeignet. Alle Austritts- Öffnungen sollten eng anliegend abgedeckt sein. Für einen kurzen Transport von bis zu 4 Tagen ist das dichte Abdecken weniger wichtig.

--- Soll ein Drucker oberhalb von etwa 4 Wochen unbenutzt bleiben, so ist genauso zu verfahren. Dann ist aber auf dichtes Anliegen zu achten, und die Lebensmittelfolie sollte mehrlagig sein, damit die Feuchtigkeit praktisch nicht austreten kann.

--- Noch besser ist Abdichten mit Tesafilm o.ä., wo dies ohne Schaden möglich ist. Aber die wichtigste Stelle - die Austrittsstelle der Druckköpfe - darf natürlich nicht mit Tesafirm o.ä. überklebt werden.

--- Aufsaugende Stoffe sollten gewöhnlich nicht eingelegt werden (Zeitungsblätter, Papiertaschentücher).

Beim Transport könnten Drucker gewendet werden, möglicherweise auf dem Kopf stehen. Dann könnte Tinte aus den Auffangschwämmen in die Mechanik und Elektronik des Druckers übertreten.

--- Hauptgefahr kommt von den Auffangschwämmen und Behältern der Druckköpfe in ihrer Ruhestellung.

--- Deshalb vor Versand: ... den Druckkopf in die Mittelstellung fahren ... den Drucker ausschalten ... Toilettenpapier um die Hand wickeln, grob gefaltet, ein Streifen von mindestens 10 Einzelblättern... dies einführen, wo die Ruhestellung der Druckköpfe ist... durchaus etwas hineindrücken zum Kontakt mit den Aufsaugschwämmen... dort vielleicht 30 Sekunden belassen... herausziehen....

--- Dies so lange wiederholen, so lange noch wesentliche Verschmutzung des Toilettenpapiers eintritt.

--- Abzutupfen von überschüssiger Tinte muss vielleicht auch erfolgen bei der - kaum so erkennbare - Aufsaug-Rinne unterhalb der Laufschiene für die Druckköpfe (verläuft über die gesamte Druckerbreite). Dieser längliche Schwamm ist aber nur selten von Gefahr beim Transport, da dort eventuell eingesickerte Tinte ja im Lauf des Tages rasch wegtrocknen kann.



Grundregeln für das Nachfüllen von Tinte

Wie die Einfüllöffnungen verschießen?

Klebstreifen (Tesafilm, Isolierband, ...) ist meist nicht optimal.

In den meisten Nachfüllanleitungen wird für vieles das Verschließen mit Klebstreifen empfohlen. Das kann ausreichend und richtig sein. Meist führt es aber zu Problemen. Sofern 100-%-ig gegen Lufteintritt zu sichern ist, ist dies Verfahren unzureichend. Denn durch Erhitzen und Verdampfen beim Drucken entstehen Beanspruchungen, die oft die Dichtheit beeinträchtigen - entweder in Minuten oder in Stunden oder in Tagen...Wochen.

Für das Einfüllen von Tinten wird häufig empfohlen, vorhandene Einfüllstellen zu benutzen und diese sodann mit Klebstreifen zu verschließen. Es kommt ganz auf das jeweilige Tintensystem und Einfüllobjekt an, ob das richtig ist oder nicht. Möglicherweise verschließt man dann versehentlich eine nötige Belüftungsöffnung. Diese arbeitet möglicherweise als ein ausbalanziertes Einfachst- System mit einer improvisierten Wirkung ähnlich einem Überdruck- oder Unterdruck- Ventil.

Während des Einfüllens muss bei manchen Patronentypen eine Austrittsstelle vorübergehend verschlossen werden. Auch hierzu wird meist einfacher Klebestreifen empfohlen. Das dichtet aber meist nicht gut genug. Es entsteht dann leicht Farbensalat im Waschbecken, weil Tinte während das Einfüllens an irgendeiner Stelle austritt.

Besser ist für vieles ein Schaumstoff- Klebestreifen, wie er in Drogeriemärkten angeboten wird zum Befestigen von Kleingegenständen an Fliesen u.s.w.. (beispielswese eine Rolle von etwa 50 cm, etwa 1 cm breit, weiß, ist meist doppelseitig klebend).

Die Art der Verwendung soll hier zukünftig einmal durch Fotos anschaulich gemacht werden. Man überdeckt die temporär zu schließende Öffnung. Das leicht angespannte Schaumstoff-Klebeband sorgt für wirklich vollen Verschluss.

Grundregeln / Beispiel Canon i865 und ähnliche

Beispiel: Beim Canon der Serie i865, MP750, MP760, MP780, iP4000 u.ä.: Hier ist die optimale Einfüllöffnung unklar, weil die Patronen der verschiedenen Hersteller nicht identisch sind. Diese Öffnungen und deren Abdeckung stellen ein ausgewogenes System der Druckverhältnisse im Druckkopf her. Zum Wie kann jeder Hersteller ja eigene Wege wählen.

Beschädigt man dies Gleichgewicht durch falsche Einfülltechnik, so ist die häufige Folge, dass in der Ruhestellung der Tintenköpfe Tinte ausläuft. Der Aufsaugschwamm füllt sich voll mit der betreffenden Tinte. Dieser Druckertyp hat einen gemeinsamen Aufsaugschwamm für die 3 Farbpatronen. Es bildet sich sodann ein System kommunizierender Röhren: In der vollsten Patronen - beispielsweise ROT(Magenta) - sinkt der Tintenpegel, und von unten her steigt rote Tinte in anderen Patronen hoch.

Dies kann man besonders gut bei der gelben Tintenpatrone von außen erkennen. - Natürlich geraten dann die Farben durcheinander.

Wenn Sie bei Ebay die Liste angeblich "defekter" Drucker dieser Modelle sichten, so finden Sie manch einen Drucker mit diesem Problem. Das ist dann meist wegen der Befolgung unglücklich gemachter Nachfüllanleitungen.


Anleitung zum Nachfüllen: Canon i865 und ähnliche

Canon der Serie i865, MP750, MP760, MP780, iP4000 u.ä.:

Für diese Druckermodelle ist eine gute Lösung: Die Tintenpatrone beim Tintenbehälter, seitlich, recht weit oben, einstechen. Das macht sich sekundenschnell mit einem Austernmesser (einfach Eindrehen, bis das Loch von 1 bis 2 mm Durchmesser da ist).

Sodann muss nach dem Einfüllen so verschlossen werden, dass Luft nicht eindringen kann. Weder Klebstreifen noch Knetmasse erfüllen diese Anforderung ausreichend zuverlässig. Die einzige bisher gefundene ausreichend zuverlässige Lösung ist, mit Heißkleber das Loch zu verschließen. Der Heißkleber ist dann etwas über die Einfüllstelle zu verteilen, um sicher das Eindringen von Luft auszuschließen. - Ein paar Minuten abkühlen lassen, dann hinein in den Drucker.

Sofern die hart gewordene Klebstoffmasse zu sehr übersteht - die Tintenpatrone zu sehr verdickt ist - , so ist das Überstehende mit einem scharfen Messer teilweise wegzuschneiden. Denn Tintenpatronen müssen mühelos und frei beweglich an ihrer üblichen Stelle platziert sein.

Sofern Tintenpatronen nicht richtig platziert sind und nicht richtig eingerastet sind, sind sie möglicherweise leicht verkantet. Dann aber funktioniert das Absaugen der Tinte von unten während des Druckens nicht richtig. Die betreffende Farbe druckt dann möglicherweise nicht mehr mit.

Keine Heißklebe- Geräte gibt es ja bekanntlich billigst auch bei Ebay. Sie gehören sowieso zur Grundausstattung des Heimwerkers.


Probleme, wenn zuviel Tinte nachgefüllt wurde

Nach dem Einfüllen wird der Klebstreifen abgezogen - am besten unter fließendem Wasser, das dann die austretende Tinte mit fortspült.

Anschließend sollte die Tintenpatrone einige Minuten lang in ihrer normalen Dauerstellung aufgestellt werden, also mit der Tintenöffnung nach unten. Das macht man normalerweise im Waschbecken.

Auf diese Weise kann überflüssige Tinte abtropfen. Tut man es nicht auf diese Weise, so kann überschüssige Tinte möglicherweise später im Drucker auslaufen, den kleinen Schwamm im Drucker (dort in der Ruhestellung) voll füllen und dann in Tintenpatronen der anderen Farben aufsteigen.

Nach dem Abtropfen können Sie zusätzlich die untere Austrittsstelle abtopfen, beispielsweise mit Toilettenpapier. Das sichert zusätzlich im gleichen Sinn.


Gibt es Tintenpatronen, die von selbert auslaufen?

Das gibt es. Beispielsweise könnte laufend unkontrolliert oben etwas Luft eindringen, so dass die Tinten unten langsam ausläuft. Sie merken dies daran, dass die Tinte im Tintenbehälter auch ohne Drucken weniger wird. Sie merken es möglicherweise auch daran, dass Tinte dieser Farbe in anderen Tintenpatronen aufsteigt und zu entsprechenden Farbeinschlüssen beim Drucken führt. (Beispiel: Gelb druckt plötzlich rötlich, jedenfalls bei den ersten Seiten nach dem Anschalten des Druckers.)

Bei Verdacht muss man die verdächtigten Tintenpatronen austauschen.

- Und könnte ein Auslaufen und Vermischen der Farben vielleicht auch am Druckkopf liegen? - Sehr viel "könnte" sein. Der Druckkopf wird immer zuerst verdächtigt, wenn etwas anders ist als erwartet. Jedenfalls ist es meist - oder vielleicht immer - ein Problem der Tintenpatronen und des Aufsaugschwammes in der Ruhestellung des Druckkopfes. Ein gemeinsamer Aufsaugschwamm für alle Farben des Druckkopfes ist nun einmal ein potentieller Störfaktor. Aber wie anders hätte man es konstruieren können... Beispielsweise, Drucker mit separaten Druckköpfen tendieren zu anderen und leider viel hässlicher heilbaren Problemserien.

Welche kompatiblen Patronen kaufen? - insbes. Canon i865 und ähnliche

Nachstehendes gilt teils allgemein, teils nur für Canon der Serie i865, MP750, MP760, MP780, iP4000 u.ä.:

Kompatible Tintenpatronen: Es wird leider teils extrem schlechte Billigstware über Versteigerungssites im Angebot - teils mir Rückgaberecht, so dass diejenigen, die es bei Erhalt merken, dann zurückgeben können...

Hauptmängel: Falsche Konsistenz der Tinte, sofort erkennbar mit einfacher Augenkontrolle - Tinte wohl mit Wasserzusatz ,,gestreckt'', um Geld zu sparen. - Möglicherweise undetilliertes Wasser beigefügt - wodurch möglicherweise die Tintenauslässe auf die Dauer Kalkbelag entwickeln und versagen. - Farben weichen deutlich sichtbar vom Canon- Original ab - Ausdrucke also farblich verfälscht, beispielsweise mit dem Auge mühelos erkennbar orange statt rot. - Tintenschwamm in der Patrone zu klein, also Patrone nicht voll befüllbar und auch tatsächlich mit 20 % weniger Inhalt. - Unteres Kontrollfenster nicht richtig ausgebildet - der Drucker kann die Leerung der Patrone nicht mehr optisch feststellen. - Unklare Verwendundungsanleitung - man weiß nicht, was exakt man oben abreißen soll und was von der verklebten farbigen Abdeckung an der Oberseite für das Belüftungssystem zu belassen ist.

Eine recht primitive, aber hilfreiche Auswahlregel ist: Kompatibe Tintenpatronen nur zu kaufen, sofern sie nicht einfach in einer farblosen Plastiktüte sind, sondern in einer bunten Verkaufspackung für Verkauf im Einzelhandel. Solche Tintenpatronen sind - jedenfalls für die zuvor genannten Druckerserien - nur unbedeutend teurer. Der Preisunterschied entspricht möglicherweise in etwa dem Unterschied der enthaltenen Tintenmenge - ist also gar keiner. Der eigentliche Unterschied ist, dass der betreffende Anbieter eine verkaufsdienliche Marke aufbauen möchte, also zukünftige Nachkäufe anstrebt, und deshalb die Qualität der Ware mit Sorgfalt geregelt hat.

Den Kauf von kompatiblen Patronen hat man nur selten nötig. Zum Nachfüllen genügt ja der Tintenkauf.

Man kann Tintenpatronen je nach Tintensystem gewöhnlich mindestens 3x, gewöhnlich aber 5x bis 10x oder noch häufiger nachfüllen, bis sich schlechteres Funktioneren entwickelt. Das Schwammsystem leidet auf die Dauer. Das hat unterschiedliche Auswirkungen je nach Tintensystem.





 _i_
lesen Sie diese Seite
in 50 anderen Sprachen



The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)
Brandneu. Viele weitere neue Anzeigen jede Woche.


Finanzinvest in Tele-Gesundheit.
NATROST Tele-Gesundheits-Konzept, ganzheitlich, arzt-begleitet. Ernährung, Lebensstil, Abnehmen, Entwöhnung u.a.m.,
aha7.com


Class action - now also in the EU.
(Invest.) How to make a bundle of compensation claims for the court. Various possibilities for citizens and lawyers.
prof7.com


(Invest.) Krankenversicherung: Beiträge halbieren?
Reform durch Bürgerwohl- Beitrag: Das System optimieren. Fehlausgaben eliminieren.
aha7.com


Photovoltaik Insel Anlage
24V / 230V. High End Solar Set mit Batterien. Mit Sinus Wechselrichter 600W.
zack7.com/index.php?id_lang=2


CIVIBAS : Archetypen: Ur-Materie der Zivilisation.
(Invest.) Sich selbst begreifen. Kostenbeitrag für Enzyklopädie +Forschung. Für Freunde der Freude an "Freud +Kollegen".
aha7.com


Investoren finden: Marktplatz
Private und institutionelle Investoren. Minimum 10 000 EUR/USD pro Anleger.
fin7.com


Betriebe verweigern ARD, ZDF
Rechtsmittel gegen Betriebsstättenabgabe (ARD, ZDF,...) Aktion UNO7 FLAMINGO: Auch für Kfz nicht legal?
uno7.org/pev-betr-de.htm


Zubehör: Teich / Pool
Filter, Reinigung, Chlor, Folien, Vlies usw.. Auch alle sonstige Wassertechnik im Garten.
zack7.com/index.php?id_lang=2


Klima: Katastrophe? Hysterie?
(Invest.) Eine ideologiefreie Wahrheiten-Zentrale ist nötig. Staatssubventionen Ideologisiert? - Also: Bürgerspenden!
aha7.com


PHANTASYS - Gehirnsimulation:
(Invest.) Ein komplexes Wissens-Konzept. Es simuliert gehirn-ähnliche Ideen-Verarbeitung.
aha7.com
The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)
Brandneu. Viele weitere neue Anzeigen jede Woche.


NATROSSA: 100++ Jahre leben?
Alt werden für Anfänger: Exakte Wissenschaft. Lebensstil der 100-Jährigen, Umsetzung durch Sie.
uno7.org/yaa-amenu-de.htm


FranckEinstein - personalisierte Info.
(Invest.) System FrankEinstein - für personalisierte E-Bücher, personalisierte Gesundheits-Führer, personalisierte Anleitungen usw..
aha7.com


(invest.) Neue Soziale Marktwirtschaft
... wiederherstellen (SOMARET). Politikarbeit: Projekte suchen Sponsoren, Investoren.
uno7.org/vae-amenu-de.htm


Zukunft einkaufen - 100++ Projekte
Zukunftbörse: Innovation, Utopien, brilliante Ideen. Für Start-ups, Mittelstand, Großunternehmen.
uno7.org/eck-amenu-de.htm


Regenwassertank spart Ihr Geld:
Regenwasser sammeln, nutzen, profitieren. Warum Geld ausgeben, wenn es vom Himmel regnet?
mam7.com/index.php?id_lang=2


PLURANTO zukünftige Universalsprache
(Invest.) der Erden- Zivilisation: Dies können Sie antizipieren und bereits ab jetzt nützlich einsetzen.
aha7.com


NUXPC ökologischer Lebenslang-PC.
Modular. Spart 40% Energie. 80% weniger Abfall. Top Power-PC. Personal Cloud. Mobile Daten.
zack7.com/index.php?id_lang=2


Endlich Sammelklagen in der EU.
(Invest.) Schadensersatz-Forderungen für das Gericht bündeln, das geht. Verschiedene Möglichkeiten für Bürger und Anwälte.
aha7.com


Ihr eigener Webshop - Blitzstart - nur 48 Std.
Festpreis unterhalb 1000 €. Verdienen Sie Geld ab sofort. Für Artikel ab 800 €: Inklusive Kundenzuführung.
zack7.com/index.php?id_lang=2


Neue Kunden für Sie: ADWORDS.
Ihre Werbung selber bei Google organisieren? Für Ihr Geschäft rentabel? Wie testen? Durchstarten?
uno7.org/ptw-adwrd-de.htm


_ASCMar_ CPC-INKER = CPCINKER    _i_

FAIRWORDS: Sofern Sie ein Geschäft betreiben:
Um Ihre Werbung hier zu sehen: Kontakt: ok @ infos7.com
Gebote für Platzierung. Im Mittel 2 Cent pro Besucher ~=20c pro Klick.
Information / FAIRWORDS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm
FAIRCENTS: Wenn Sie ein Internet-Publizierer sind:
Verdienen Sie dies Geld! Kontakt ok @ infos7.com. Bis jetzt für Websites in den Sprachen EN DE FR, bald auch ES RU PT IT.
Information / FAIRCENTS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm











Was für eine Tinte kaufen? - insbes. Canon i865 und ähnliche

Nachstehendes gilt teils allgemein, teils nur für Canon der Serie i865, MP750, MP760, MP780, iP4000 u.ä.:

Scheiden Sie zunächst alle Tintenanbieter aus, die ,,Universaltinte" anbieten. Es gibt keine ,,Universaltinte" mit passender Funktionsweise für alle Drucker. Wer das Gegenteil behauptet, ist entweder nicht genügend gut informiert und glaubt es selber; oder er weiß, dass es nicht stimmt, und dann wäre es noch schlimmer. In beiden Fällen ist es nicht eine geeignete Stelle für Ihren Einkauf. Nur wer AUCH und nebenei Universalttinte anbietet, um es denen Recht zu machen, die es unbedingt haben wollen, mag das natürlich weiterhin tun. Das ist dann nicht vorwerfbar.

Nur Anbieter, die mehrere unterschiedliche Tinten je nach Druckertyp im Angebot haben, sind also zu wählen. - Die gleiche Tinte ist natürlich dann immer für eine recht lange Liste von Druckern geeignet. Denn die Hersteller wechseln oft die Modelle, die Mechanik und das Aussehen der Drucker, aber nur alle paar Jahre einmal das Tintensystem.

Bevorzugen Sie Anbieter von Nachfülltinte, die eine Nachfüllanleitung beifügen. Sie wissen dann, dass der Hersteller sich Gedanken über die Anliegen seiner Kunden macht und gerne zufriedene Stammkunden gewinnen möchte.

Die Nachfüllanleitungen sind meist nicht gut genug. Die Händler verdienen nicht hohe Gewinnspannen für Ingenieursqualität der Anleitungen, und es gibt nun einmal sehr viele verschiedene Patronentypen, alle mit ihren Besonderheiten. Jedoch ist jede Anleitung wertvoller Einblick. Wenn Sie nacheinander von verschiedenen Händlern kaufen und die verschiedenen Anleitungen kombinieren, reicht es gewöhnlich wirklich für sämtliche Probleme.

Eigentlich sollte hier kein bestimmter Anbieter genannt werden. Aber unter Anbietern bei Ebay ist jedenfalls bisher alle Tinte gut gewesen, soweit gekauft bei Firma Brandstetter. - Auch die Tinten anderer Anbieter waren in Ordnung, soweit nach den vorgenannten Kriterien ausgewählt. Die Nennung eines einzigen Anbieters sollte hier bald durch eine unparteiische Lösung ersetzt werden.


Das Problem mit den falsch übersetzten Nachfüll-Anleitungen

Manche Anleitungen wurden erst aus Chinesisch oder Japanisch ins Englische übersetzt, von dort ins Deutsche.

Selbst die wesentlichsten Hersteller haben dann gravierende Übersetzungsfehler, wie die Menüs der All- in- One- Drucker der bekanntesten Marken beweisen, ebenso ja auch bei Camcorders und vielem anderen. Vor allem die Fehlermeldungen irren oft sehr fehlerhaft.

Die häufigsten Fehler bei Übersetzungsketten zu Druckern sind: Tintenpatrone wird mit Druckkopf verwechselt, Patronenwagen wird mit Druckkopf oder Tintenpatrone verwechselt, "falsch" wird mit "defekt" verwechselt.

Das ist häufig bedingt durch die Übersetzungsfehler zu "cartridge", "carriage", "false", "product". Denn diese Wörter müssten eigentlich in der Übersetzungskette oft sprachspezifisch aufgesplittet werden in 2 verschiedene Wörter je nach Sprache. Hierzu müsste der Übersetzter aber wissen, wovon er spricht. Da die meisten Übersetzer schlecht bezahlt sind und oft mit einem alten irgendwann geerbten HP einer Firma drucken, wo Druckkopf und Patrone eine Einheit bilden, kommen sie mit komplizierteren Drucksystemen übersetzerisch nicht klar...

Unternehmens- Manager investieren mühelos einige zig Millionen Euro in grelles Marketing, aber ungern auch nur 100.000 Euro dafür, dass die Anleitungen und Übersetzungen wirklich enthalten, was der Benutzer wirklich im Benutzungsalltag am meisten braucht. Richtig, wenn jemand den Drucker gekauft hat, ist das Wichtigste nicht, dass er viele viele Jahre zufrieden kostensparend vor sich hin druckt, sondern, dass er nach rund 2 Jahren Garantieablauf sodann interessiert ist, wieder einen anderen zu kaufen.

Sollen alle Tintenpatronen oder auch Druckköpfe eines Druckers vom gleichen Hersteller sein?

Dies wird oft empfohlen. Soweit es sachlich begründbar ist, ist es zutreffend.

Es besteht beispielsweise nach Tests ein Verdacht der Verstärkung des Risikos der Tintenvermischung. Bei bestimmten Canon- Modellen kann aus verschiedenen physikalischen Gründen Tinte in der gemeinsamen Ruhestellung in einer anderen Tintenpatrone von unten her aufsteigen. - Beispiel: rote Tinte kann in die gelbe Patrone eindringen. - Das Risiko hierfür wird möglicherweise verstärkt, sofern es sich um Tintenpatronen verschiedener Hersteller handelt. Die Tintenschwämme und das Unterdruckverhalten variieren dann möglichweise, so dass beispielsweise die gelbe Tintenpatrone aufsaugt, was die rote abgibt.

Ob die Unterschiedlichkeit von Tintenpatronen wirklich Effekte wie vorstehen beschrieben auslöst, ist aber nicht mit Sicherheit festgestellt. Normalerweisen führt es nicht zu Problemen, Patronen verschiedener Hersteller zu kombinieren.







Grundregeln für das Reinigen von Druckköpfen

Wo erhalte ich fast kostenlose Reinigungsflüssigkeit?

Wenn Sie verschiedene Reinigungsflüssigkeiten gekauft haben, haben Sie einige mit Angaben der Inhaltsstoffe, und im übrigen riechen diese Reiniger überwiegend recht ähnlich.

... den Geruch kennen Sie doch schon von irgendwo her.... ?

Nehmen Sie mal Ihren Haushalts- Glasreiniger für Fensterscheiben in die Hand, und Sie finden ähnliche Angaben zu den Inhaltsstoffen und wohl immer einen recht ähnlichen Geruch.

Bleibt die Frage, ob man es wagen kann. Vorab die Frage, ob diejenigen, die Reiniger zum Kauf anbieten, bessere Garanten sind. Ob diese also vorab einen Chemiker für vielleicht 20 000 Euro anheuerten, um die optimale Eignung eines Reinigers vom chinesischen Allesmach- Betrieb zu überprüfen... Schon zuverlässiger ist, sofern ein Reiniger von angesehenen Frabrikanten innerhalb der EU stammt. Suchen Sie mal nach einem ausreichend eindeutigen Hinweis darauf auf den Packungen oder in den Beschreibungen...

Und... diese Reiniger sollen gewöhnlich für alle Druckertypen und Hersteller passen... Aber die haben nun mal nicht alle die gleichen Kunststoffe an den Druckköpfen verbaut und haben nicht die gleichen Tintensysteme...

Also, was Sie wagen oder nicht wagen, ist voll Ihnen überlassen. Ein gut experimentierter Druckerbenutzer hat beispielsweise seit langem den Glasreiniger von LIDL verwendet, nennt sich "W5 Glasreiniger", ist hellblau und kostet rund 1 Euro pro Liter.

Alle Glasreiniger sind ähnlich und kosten etwa das gleiche, sofern Sie auf niedrigen Preis Wert legen.

Nach Angaben des erfahrenen Benutzers reinigt der Glasreiniger etwa genauso gut oder wohl sogar erheblich besser als die auch noch ausprobierten gekauften speziellen Druckkopfreiniger.

Aber nochmals, was Sie benutzen, ist immer auf eigene Gefahr. Die Unbedenklichkeit der Glasreiniger für diesen Zweck wurde nie geprüft und wäre auch nur durch zig-tausend Euro teure Gutachten prüfbar.

Für alle reinigenden chemischen Substanzen gilt: Langzeitwirkung auf Kunststoffe, aber auch auf manche Metalle schwer berechenbar - Schäden nicht auszuschließen. Also sollten Sie die Druckköpfe mit den Reinigungssubstanzen nur in Kontakt belassen, soweit nötig. Nach der Reinigung am besten die Tintengänge mit 1 bis 3 tüchtig farbigen Seiten leerdrucken, damit die Tinte die Reste des Reinigers herausspült.

Diejenigen, die mit Reinigungsflüssigkeit ihr Geld verdienen, machen ja etwas Richtiges. Wenn sie gute Argumente haben, besser zu sein als Glasreiniger, so sollen sie das ruhig in ihrer Werbung begründen. Wenn die Gründe überzeugen sind, werden sie hier eingefügt. Gerne wird hier Werbung für andere Empfehlungen gemacht, sofern dies sachlich gut zu begründen ist.

Wie benutze ich Reinigungsflüssigkeit?

Wieder einmal wird Toiletettenpapier vorgeschlagen, weil am billigsten und gut genug für den Zweck und in den meisten Haushalten vorhanden.

Ein Einzelblatt nehmen, mehrfach falten bis zur kleinen Flächte des Druckkopf- Auslasses (also die eigentliche Druckfläche).

Dann mit Reinigungsflüssigkeit - gleichgültig, welche - ganz intensiv eintränken, bis Flüssigkeit an den Rändern bereits auszutreten beginnt.

Den Druckköpf mit der Druckfläche oben drauf stellen und so seitlich irgendwie unterstützen, dass die gesamte Druckkopffläche in diesem ,,Schwamm'' aus Toilettenpapier steht und leicht eingetränkt ist.

Für die meisten Druckköpfe und Eintrocknungs- Stadien genügen 5 bis 15 Minuten.

Bei Hartnäckigkeit lieber erst einmal in hoffentlich bereits halbwegs vertretbarer Qualität drucken, dann erst ein paar Stunden oder einen Tag später wiederholen. Denn manches regelt sich dann zwischenzeitlich von selbst.

Besonders hartnäckig sind schwarze Druckköpfe, sofern Pigment in der jeweiligen Farbe enthalten ist. Das ist ein Sonderproblem, dem man mit der einfachen beschriebenen Reinigung allein manchmal nicht beikommen kann. Das zusätzlich Nötige sollte zukünftig hier ausführlicher behandelt werden.

Angenehme Besonderheit der Druckköpfe für Canon- Drucker der Serie i865, MP750, MP760, MP780, iP4000 u.ä.:

--- Wenn Sie den Druckköpf etwas auf die Unterlage (,,Schwamm aus Toilettenpapier'') eindrücken, so können Sie von oben sehen, dass die Flüssigkeit offenkundig durch den recht kurzten Farbkanal aufsteigt, nämlich oben leicht austritt (leichte Aufwölbung des Flüssigkeitsspiegels). Ihr Druckkopf ist recht gut gerenigt, sofern dies für alle 5 Farbpatronen- Eingänge von oben her sichtbar ist.

Wieso Sie Reinigen der Druckköpfe über des Druckermenu vermeiden sollten

Das hilft wohl bei den meisten oder allen Druckern ohnehin nur bei weniger dramatischen Mängeln.

Viele Drucker speichern die Menge der Reinigungen und machen davon Wartungsarbeiten abhängig. Bei manschen Canon- Druckern erhalten Sie dann beispielsweise irgendwann die Frohe Botschaft, dass Ihr Drucker nicht mehr laufen darf, weil der Aufsaugschwamm unten in den Tiefen des Druckers voll sei.

Ob das Abschalten Ihres Druckers wirklich nötig ist oder ob die Flüssigkeit normalerweise längst ausreichend verdunstet ist, ist eine interessante Frage, die Sie der Firma Canon ja einmal stellen können.

In Frankreich gilt eine kaum genutzte Gesetzgebung, dass Geräte unbegrenzt unter Garantie sind, sofern sie einen verdeckten Fehler haben, der möglicherweise so eingestellt ist, dass er das Gerät frühestens nach Ablauf von 24 Monaten stilllegt, dann aber möglicherweise rasch und gründlich. Man sollte neue Drucker vielleicht immer on-line in Frankreich bei langlebigen wesentlichen Händlern kaufen? - Die Anwendbarkeit der zeitlich unbegrenzten Garantie für verdeckte Mängel könnte wohl zumindestens EU-weit nicht in Frage gestellt werden. Da würden die Druckerhersteller aber ihre Strategie überdenken, wenn sie plötzlich EU-weit 20 Jahre lang bei Konstruktionsmängeln von Druckern kostenlos nachbessern müssten...

Die effizienteste Reinigung von Druckköpfen ist wohl immer die manuelle unter Verwendung von Reinigungsflüssigkeit - wie in dieser Anleitung dargestellt. Sofern man auf diese Weise schon den Anfängen einer Verschlechterung wehrt, kommt es wohl selten zu schwerwiegenden Mängeln.

Eine Besonderheit ist allerdings pigmenthaltige Tinte (schwarz) für einige Tintensysteme, bei denen pigmenthaltige Tinte durch häufiges Nachfüllen oder durch Nichtbenutzung des Druckers zur allmählichen Ansammlung tendiert. Bei solchen Tintensystemen - Beispiel: HP Officejet D145 und ähnliche - muss man besser die Schwarz- Patronen mit pigmentfreier Tinte nachfüllen. Das ergibt vielleicht keine merkliche Verschlechterung des unmittelbar erscheinenden Druckbildes. Der entscheidende Unterschied ist wohl die größere Beständigkeit von pigmenthaltiger Tinte, beispielsweise bei Drucken, die dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Dies kann auch wichtig sein bei Druckern für betriebliche Nutzung, ferner in Kanzleien von Freiberuflern, insbesondere bei juristisch relevanten Dokumenten. Für die meisten Zwecke kommt es auf besondere Beständigkeit aber nicht an.


Dies ist das Ende der Kurzanleitung

Weiteres ist geplant.

Es fehlen vor allem Fotos und ganz konkrete Beschreibungen.

Das ist vorgesehen für den kostenpflichtigen Teil dieser Anleitung.

Nachtrag August 2009: Erweiterungen sieht der Autor dieses Textes inzwischen nicht mehr vor.


► Vorschläge für Berichtigungen an: ok @ fax7.com
► Beratung / Tarif? Bitte übermitteln Sie das Thema für einen Vorschlag an: ok @ fax7.com (Übliche Stundensätze: Etwa wie bei Anwälten.)


 _i_
   Top Menü        aha7.com/ppp-de
   Version       .     (DE)        
  Übersetzung        mot7.org          (v. 2017-03 xcyplax )


Bitte einen Link zu dieser Seite einfügen in Foren, Kommentaren, Blogs, Websites, Lesezeichen- Sites.   (Permanent_Link:) .  
http://aha7.com/ppp-de/cpc-inker-de.htm

Wir schützen Ihre Privatsphäre, indem wir keine Buttons veröffentlichen für Facebook, Twitter, GooglePlus und andere. Deshalb setzen wir auf Ihre Hilfe, um unsere Seiten- Links zu verbreiten.






(Photo: 2009 by Alchemist-hp - the archetype dream to produce gold cristals - Creat.Comm. Attrib.ShareAlike 3.0)

(When we did not have the Internet and not Wikipedia, we had the CIA WORLD FACTBOOK. It gave and gives access to all country key data of the world by FD... then CD ...now by Internet. AHA7 JOB FACTBOOK will progressively give access to all job key data of the world, thanks to the Internet. Starting in English, French, German. If many visitors, it will be extended to Chinese, Spanish, Russian, Arabic, Portuguese.)



» MENU: Wie nie mehr rauchen?     EN   DE   FR


(Photo: A shell casing flies out with a trail of smoke as U.S. Army Pfc. Michael Freise fires an M-4 rifle during a reflex firing exercise at the Rodriguez Live Fire Complex, Republic of Korea, on March 23, 2005. From: US Dpt.of Def./US Air Force.)



(Photo: Underwater Civilisation: Sadko in the Underwater Kingdom. By Ilya Yefimovich Repin (1844–1930) in 1876 (photo)graphed with manual pixel assembly. Slavic mythology; books, opera, film Sadko. Right-click on the image - beautyful!


Global denken. Wir sind die Bürger dieser unserer gemeinsamen Welt. Nationen waren gestern. Werkzeug für Geschäfte, Geldanlage und Leben - weltweit. Wenn Ihr jetziger Hochsteuerstaat Ihnen zwei Dittel Ihres Einkommens für Umverteilerei nehmen sollte - keine Verpflichtung, dort zu bleiben. Keine Verpflichtung, Ihr Einkommen und Vermögen dieser Abgabenlast zu unterwerfen.

Anmerkung: Die Summe der Abgabenlast auf Einkommen aus qualifizierter Leistung und Arbeit liegt in Deutschland gegenwärtig bei etwa 70 Prozent - die Summe der sichtbaren und unsichtbaren Lasten... Die knapp 20 % Mehrwertsteuer auf Arbeit (eben das ist "Mehrwert") und anderes werden in der amtlichen Statistik der Abgabenlast ("nur" ~50 %) meist "vergessen"...


» UNO7 Weltbürger-Toolbox     EN   DE   FR
» Gesellschaftsgründung / Vorlagen     EN   DE   FR


       (Photo: 2005, NASA. - Astronaut Stephen K. Robinson, International Space Station’s Canadarm2. Background: Earth’s horizon.)





» MENU: für Mieter, Vermieter...     EN   DE   FR


Photo: Toda Hut (Nilgiris, India). - 2006, by Pratheepps. - Creat.Comm.Attrib.ShAlike 2.5Lic. - Nice gallery about India: www.pratheep.com --- Toda, small (~1000) Indian pastoral community, living in such dwellings, in former times frequently in "fraternal polyandry". (German: "Vielmännerei, mehrere Männer - die Brüder - mit 1 Frau".)



Hilfen, um für die meisten derartigen Probleme selber im Internet alle Schlüsselinformationen zu finden.
» Abofallen: Selbsthilfe- Mustertext     DE

» Internet-Betrug: Selbstschutz     DE
» Schutzgemeinsch.Abmahnung _Menu_     DE
» Muster / gegen Abmahner, kommentiert     DE


(Photo: 2009 Ianaré Sévi: A yawning American alligator (Alligator mississippiensis), Collier county, Florida. - Creat. Comm. Attrib.Sh.Al. 3.0 Lic.)
'Love your enemies...': Kung-fu-tse (alias 'Konfuzius', 551 - 479 bef.Chr.)




(1) Legale Rechtsgrundlagen, zukünftig Fernseh- / Rundfunkgebühren legal nicht mehr zu zahlen.
(2) Kleinverlage und Autoren: Ihr Honorar-Anteil an der GEZ-Gebühr ("Kultursteuer")!
(3) PC-Verwender: Gebühr zurück? Legale Steuern- Aufrechnung?

Nicht alle Dinosaurier sind ausgestorben. UNO7 FLAMINGO ist hilfreich bemüht um liebevolle Sterbehilfe für ein vergreistes Gebührensystem... für ein durch das Internet antiquiert gewordenes Konzept des Staatsfernsehens. Die Bürger müssen entscheiden, ob die totale Absurdität eines Staatsfernsehens auf die Intensivstation muss als Vorstufe zur Endstation - das Museum. Denn inmitten einer pluralistischen Demokratie - der Staat als oberster Video- und Meinungsfabrikant? Absurder geht es nicht.

» Verweigerung GEZ / Textbeispiel     EN   DE   FR

» Ihr Geld für die GEZ? - UNO7 FLAMINGO für Informationsfreiheit! Für die Freiheit der Bürger, öffentliches = staatliches Fernsehen zu sehen oder nicht zu sehen.     EN   DE   FR
» Medienfinanzierung neu ordnen (GEZ etc.)     DE
» "Don Pedros Liebesbriefe"     EN   DE   FR

    (Photo: Aaron Logan, 2004, Creat,Comm.Attrib.1.0 lic.)


wenn das mit einem Vertrag verbundene Interesse nicht die Teilnahme eines Rechtsfachmanns finanzieren kann und nach der Interessenlage auch nicht erfordert. Vertrauen ist gut. JUS7 LEGATEXT ist besser.

» Menü: Mustertexte kostenlos     EN   DE   FR


     (Photo: © 2007 Don Pedro & Admin.aha7.com


200 Websites warten auf Ihre Pressemitteilungen - kostenlos (50 deutsch, 100 englisch, 50 französisch).
Beabsichtigt ist, hier immer das effizienteste Pressemitteilungs- Werkzeug des Internets verfügbar zu machen: Zugang zu Site-Listen und Anleitungen, wie zu optimieren.

» Ihre Website auf 200 Medien-Sites     EN   DE   FR

Photo:  (B) US government /Dept.of Energy - nuclear arms test (Nevada Test Site, 1951, Operation Buster-Jangle, Charlie)



Photo by Kahuroa, 2007: Poumatua (chief), carved; from the Maori meeting house Hotunui, Ngati Maru, Hauraki, built 1878. Now in the Auckland War Memorial Museum, New Zealand.




(Photo: A beautiful car from the Golden Age of the American Dream - © 2008, Don Pedro & site admin. aha7.com)



» Menü: AHA7 TOP FREE     EN   DE   FR
» Finanzierung     EN   DE   FR
» Gesellschaftsgründung / Vorlagen     EN   DE   FR


Foto: Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein... Aber wovon leben? - AHA7 TOP FREE hilft beim Wie des Fischens von Erfolg:
       ???image

Menü: AHA7 TOP FREE   EN DE FR
(Photo_1=Liftoff: May 2009, Scott Andrews, Canon, NASA; space shuttle Atlantis; Cape Canaveral, Fla., USA.)

(Photo_2=Bird: 2009, Terry Ross, Creat.Comm.Attrib.Sh.Al.v2.0 Lic.)



(Image: "The Paradise", Copyright 2007 by Salvatore Di Giovanna. Free Art Lic. artlibre.org - commons.wikimedia.org/wiki/File:The_Paradise.JPG - The artists site: surrealvisionaryart.blogspot.com )




© Content + proprietary software: Copyright 1996 - 2017 CYB.PLAN.SOFTEX_Ltd_, _London_, +_Autor (für_eigenen_Inhalt).
HTML5 _CERTIFIED_ image: certif.W3xhtm10 image: certif.W3css image: powered by Perl
 _i_
                         -ana-pubcc-pha11465# D=17320 F=cpc-inker-de.htm