Custom Search
_hier_Suche_mit_Ausdrücken_dieser_Textseite ... (_Text_unten_wird_NICHT_verschwinden)



   v. 28. Juni 2017
Bei Geldanlage, wenn statt Gewinn und Rendite schlielich Verlust: Welche Strategie? Rechtsanwalt, Gericht, Mediation?

Geldanlage, Finanzanlage, Bankkonten, Festgeldkonten und hohe Zinsen

... - das Anliegen aller Geldanlage. Diese Website befürwortet Banken, Bankberatung, Finanzberatung, Hochzinsofferten, Bank und Börse. Verluste der Anleger an den Finanzmärkte werden von allen bedauert - von Anlegern wie auch von den Banken. Anliegen dieser Website ist, bei einvernehmlichen Lösungen und bei Neuorientierung einen konstruktiven Beitrag zu leisten. Regeln wir das Vergangene.

Vertrauen wir für die Zukunft zuverlässigen Banken und Beratern für die weiteren Ersparnisse.

Neue Geldanlage muss sein. Gelingt bei einer schadensbeteiligten Bank eine faire Analyse und Beilegung des Vergangenen, so ist der richtige Weg, ihr treu zu bleiben. Meist gelingt dies nicht konfliktrei. Dann muss die Bank gewechselt werden. Auch dazu helfen einige Seiten dieser Website.

Ihre Vorwürfe gegen eine Bank wirken vor Gericht schwerlich glaubwürdig, sofern Sie eine Bank wegen gröbster Fehler auf 100 % Schadensersatz verklagen, aber dennoch ihr Vermögen weiterhin eben dieser angeblich fehleranfälligen Bank aussetzen.

Nun zum Schadensersatz-Problem::


Schwerpunkt: Schäden ohne Deckung durch Einlagensicherung.

Anlegerverluste entstehen in erster Linie Schäden aus relativ komplexen Anlageformen. Zahlungsausfälle entstehen normalerweise nicht durch den Wegfall der beratenden Bank. Sie entstehen meist durch Ausfall einer externen Anlageform.

Die hier zusammengefassten Arbeitshilfen zeigen hilfreiche allgemeine Informationen zur Optiminierung der Strategie des betroffenen Anlegers. Alle Informationen sind kostenfrei zugänglich.


Die Bearbeitung dieser Informationen wird aus Werbung finanziert.

Werbetreibende Banken und sonstige Anbieter kontaktieren bitte die am Seitenende angegebene Kontaktadresse für Bannerwerbung oder komplette Werbeseiten auf dieser Website. Enttäuschte Anleger suchen nach Alternativen für die Zukunft.

Diese helfenden Seiten sind zwar kritisch gegen gängige Missstände. Die Ausrichtung ist aber keineswegs voreingenommen gegen die breite Mehrheit der nun einmal gut arbeitenden Banken oder sonstigen Anbieter. Anleger finden mit den Anzeigen viele Anregungen für die zukünftige Platzierung Ihres Geldes.

Jeder, der auf dieser Website helfende Informationen sucht, ist zugleich Geldanleger. Zeiten mit wesentlichen Anlegerschäden sind immer Zeiten von wesentlicher Vermögensumschichtung. Lesen Sie die Angebote der Anzeigen. Vergleichen Sie. Wählen Sie neu.


Hilfen für Verhandlung über Rückzahlung.

Schwerpunkt dieser Arbeitshilfen ist nicht, gemeinsam zu jammern. Ziel ist: ,,Ihr Geld zurück'', sofern dies einem fairen Interessenausgleich entspricht.

Eine Bank, die nach ein paar Beschwerden rasch und sehr bemüht Geld zurück zahlt, kann es nicht geben. Der Bankvorstand darf über das Vermögen der Bankeigentümer nicht ohne triftigen Grund durch Rückzahlungen verfügen. Er muss einen rechtlichen und / oder wirtschaftlichen Grund erkennen. Sonst könnte ihm Veruntreuung des anvertrauten Vermögens der Aktionäre oder sonstigen Bankeigentümer entgegengehalten werden.

Im Extremfall unterliegt der Bankvorstand einer Schere des doppelten Veruntreuungs-Risikos: Der Bankkunde mag erfolgte Veruntreuung seines Geldes vermuten. Der Bankeigentümer mag das Risiko der Veruntreuung durch voreilige Rückzahlung erörtern. Veruntreuung ist ,,Offizialdelikt''. Dies bedeutet unter anderem ein sehr wenig verhandelbares Rechtsrisiko.

Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verlustanzeige für Entschädigung / Strategie ('EEYE )


Anmeldung von Forderung / Fristen ('EEYE )
 

  Anleger ist ohne ungebührliche Verzögerung zu entschädigen Strategie.  
  sobald die Gültigkeit seiner Forderung festgestellt Strategie.  
  angemessener Zeitraum für die Anmeldung von Forderungen Strategie.  
  Frist für Anmeldung von Fonderung von Entschädigung abgelaufen Strategie.  
  Schadensersatz - Fristablauf sollte nicht eingewandt werden Strategie.  
  aus gutem Grund Forderung nicht rechtzeitig gemacht Strategie.


Forderung der Anleger / Bedingungen ('EEYE )
 

  Höhe einer Anlegerforderung Strategie.  
  Forderung - Vorschriften und Vertragsbedingungen Strategie.  
  Forderung - Betrag, Aufrechnung und Gegenforderung Strategie.  
  Forderung - Bewertung, Geld oder Wert Strategie.  
  Forderung - zugrunde legen Marktwerts Strategie.
 

  Forderungen im Zusammenhang mit Transaktionen Strategie.  
  Forderungen mit Strafverfahren - verurteilt wegen Geldwäsche Strategie.  
  Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche Strategie.  
  Geldwäsche - kein Anspruch auf Entschädigung Strategie.  
  Geldwäsche - kein Anspruch auf System der Entschädigung der Anleger Strategie.


Formalitäten / Entschädigung ('EEYE )
 

  Widerruf der Zulassung des Finanzdienstleisters Strategie.  
  kann Anleger nicht uneingeschränkt verfügen Strategie.  
  nicht uneingeschränkt über Einlagebetrag oder Wertpapiere verfügen Strategie.  
  Feststellung der Berechtigung der Forderung Strategie.  
  Feststellung der Höhe der Forderung Strategie.  
  Formalitäten für Erhalt von Entschädigung Strategie.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: wie Sie Ihr Geld zurück erhalten. / Rechtsanwalt ('EEYE )


Anlegerschutz ('EEYE )
 

  Aufsichtsvorschriften für Finanzdienstleister Rechtsanwalt.  
  Aufsichtsvorschriften für Wertpapierfirmen Rechtsanwalt.  
  Aufsichtsvorschriften, die Finanzdienstleister beachten müssen; Rechtsanwalt.  
  Aufsichtsvorschriften, die Wertpapierfirmen beachten müssen; Rechtsanwalt.  
  Vorschriften - Anlegerschutz Rechtsanwalt.  
  Vorschriften, um Rechte der Anleger zu schützen Rechtsanwalt.  
  Rechte der Anleger - Geld oder Finanzinstrumente Rechtsanwalt.  
  Rechte der Anleger schützen in bezug auf Gelder Rechtsanwalt.  
  Rechte der Anleger schützen - Finanzinstrumente Rechtsanwalt.  
  Anlegerrechte schützen - Finanzinstrumente Rechtsanwalt.


Finanzdienstleister / Insolvenz ('EEYE )
 

  die meisten Staaten haben Regelungen der Anlegerentschädigung Rechtsanwalt.  
  Regelungen der Anlegerentschädigung gelten meist nicht für alle Finanzdienstleister Rechtsanwalt.  
  Insolvenz eines Finanzdienstleisters Rechtsanwalt.  
  Liquidation eines Finanzdienstleisters Rechtsanwalt.


Verluste / Entschädigung ('EEYE )
 

  Kreditinstitute Rechtsanwalt.  
  Finanzgeschäfte Rechtsanwalt.  
  Einlagensicherungssystem Rechtsanwalt.  
  System der Einlagensicherung Rechtsanwalt.  
  Finanzdienstleister sorgfältig auswählen Rechtsanwalt.  
  Anleger hat einen Teil der Verluste zu tragen Rechtsanwalt.  
  Geldanlage Verlust Entschädigung - zusätzliche Deckung Rechtsanwalt.  
  Störungen des Marktes Rechtsanwalt.


Aufsichtssystem ('EEYE )
 

  Aufsichtssystem Rechtsanwalt.  
  Aufsichtssystem - vollständiger Schutz Rechtsanwalt.  
  Kein Aufsichtssystem kann vollständigen Schutz bieten Rechtsanwalt.  
  Betrügereien werden begangen Rechtsanwalt.  
  Betrug - Finanzdienstleister Rechtsanwalt.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: wie Sie Ihr Geld zurück erhalten. / Rechtsanwalt ('EEYE )


System der Anlegerentschädigung ('EEYE )
 

  Der Schutz der Anleger Rechtsanwalt.  
  Anlegerschutz Rechtsanwalt.  
  Erhaltung des Vertrauens in das Finanzsystem Rechtsanwalt.  
  System der Anlegerentschädigung Rechtsanwalt.  
  EU Mitgliedstaaten System Entschädigung der Anleger Rechtsanwalt.  
  für Kleinanleger ein Mindestschutz Rechtsanwalt.  
  Wertpapierfirma nicht in der Lage, Verpflichtungen nachzukommen. Rechtsanwalt.  
  Geldanlage Kunden Rechtsanwalt.  
  Geldanlage-Unternehmen - Anleger-Kunden Rechtsanwalt.


Kleinanleger / Schutz ('EEYE )
 

  Kleinanleger - Zweigstellen von ausländischen Finanzdienstleistern Rechtsanwalt.  
  Kleinanleger erwerben Finanzdienstleistungen Rechtsanwalt.  
  Kleinanleger - grenzüberschreitende Dienstleistungen Rechtsanwalt.  
  Kleinanleger - vertrauensvoll Rechtsanwalt.  
  Finanzdienstleister im Inland Rechtsanwalt.  
  Geldanleger Mindestschutz gewährleistet Rechtsanwalt.


ausländische Finanzdienstleister ('EEYE )
 

  ausländischer Finanzdienstleister - im Rahmen der Niederlassungsfreiheit Rechtsanwalt.  
  ausländischer Finanzdienstleister - im freien Dienstleistungsverkehrs Rechtsanwalt.  
  in ihrem Herkunftsstaat keinem System der Anlegerentschädigung unterliegen Rechtsanwalt.  
  einem System der Einlagensicherung angehören ohne gleichwertigen Schutz Rechtsanwalt.  
  inländischer Anlegerschutz Rechtsanwalt.  
  inländisches Entschädigungssystems Rechtsanwalt.  
  inländisches System der Einlagensicherung Rechtsanwalt.  
  Vorschrift - Mitglied des inländischen Entschädigungssystems Rechtsanwalt.


Forderungen und Aufsicht ('EEYE )
 

  Finanzdienstleistung Rechtsanwalt.  
  Zweigstelle - rechtlich unselbständiger Teil eines Unternehmens Rechtsanwalt.  
  zuständige Behörde Rechtsanwalt.  
  Beaufsichtigung von Kreditinstituten Rechtsanwalt.
 

  System der Einlagensicherung Rechtsanwalt.  
  Finanzdienstleister nicht in der Lage, Verpflichtungen aus Forderungen der Anleger nachzukommen Rechtsanwalt.  
  Gericht - Entscheidung, der Forderungen der Anleger gegen Finanzdienstleister zum Ruhen bringt Rechtsanwalt.














weitere nützliche Information / ähnliche Themen





Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: Schutzrahmen / Strafrecht ('EEYE )


Information über Schutz ('EEYE )
 

  Information der Anleger über Reglung Entschädigung Strafrecht.  
  wesentlicher Bestandteil des Anlegerschutzes Strafrecht.  
  Information für Anleger - etwaige Anwendung eines Systems der Entschädigung Strafrecht.  
  Unterrichtung - potentielle Anleger - Entschädigungssystem Strafrecht.
 

  Werbung mit Entschädigungsbetrag und Umfang / System der Entschädigung Strafrecht.  
  Stabilität des Finanzsystems Strafrecht.  
  Vertrauen der Anleger Strafrecht.
 

  Zulassung von Finanzdienstleistern Strafrecht.  
  Erhalt eines intakten Finanzsystems Strafrecht.  
  ob Behörden den Anlegern bei Verlusten haftbar sind Strafrecht.


Umfang des Schutzes ('EEYE )
 

  Entschädigung von Anlegern - Deckung Strafrecht.  
  Höhe der Deckung durch Entschädigungssystemen Strafrecht.  
  Umfang der Deckung durch Entschädigungssystemen Strafrecht.  
  Finanzsektor Strafrecht.  
  Gruppen von Anlageformen Strafrecht.  
  Gruppen von Anlegern Strafrecht.  
  Anlegerentschädigung - Berufsverbände Strafrecht.  
  Systeme der Anlegerentschädigung unter der Verantwortung der Berufsverbände Strafrecht.  
  Entschädigung der Anleger gesetzlich geregelt Strafrecht.  
  Anlegerentschädigungssysteme gesetzlich eingerichtet Strafrecht.


Deckungssumme ('EEYE )
 

  Deckungssumme für Verlust Strafrecht.  
  weniger umfangreiche Deckung Strafrecht.  
  höhere Deckung für Anleger Strafrecht.  
  weiter gehende Deckung für Anleger Strafrecht.  
  Prozentsatz der Forderung des Anlegers Strafrecht.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: wie Sie Ihr Geld zurück erhalten. / Strafrecht ('EEYE )


System der Anlegerentschädigung ('EEYE )
 

  Der Schutz der Anleger Strafrecht.  
  Anlegerschutz Strafrecht.  
  Erhaltung des Vertrauens in das Finanzsystem Strafrecht.  
  System der Anlegerentschädigung Strafrecht.  
  EU Mitgliedstaaten System Entschädigung der Anleger Strafrecht.  
  für Kleinanleger ein Mindestschutz Strafrecht.  
  Wertpapierfirma nicht in der Lage, Verpflichtungen nachzukommen. Strafrecht.  
  Geldanlage Kunden Strafrecht.  
  Geldanlage-Unternehmen - Anleger-Kunden Strafrecht.


Kleinanleger / Schutz ('EEYE )
 

  Kleinanleger - Zweigstellen von ausländischen Finanzdienstleistern Strafrecht.  
  Kleinanleger erwerben Finanzdienstleistungen Strafrecht.  
  Kleinanleger - grenzüberschreitende Dienstleistungen Strafrecht.  
  Kleinanleger - vertrauensvoll Strafrecht.  
  Finanzdienstleister im Inland Strafrecht.  
  Geldanleger Mindestschutz gewährleistet Strafrecht.


ausländische Finanzdienstleister ('EEYE )
 

  ausländischer Finanzdienstleister - im Rahmen der Niederlassungsfreiheit Strafrecht.  
  ausländischer Finanzdienstleister - im freien Dienstleistungsverkehrs Strafrecht.  
  in ihrem Herkunftsstaat keinem System der Anlegerentschädigung unterliegen Strafrecht.  
  einem System der Einlagensicherung angehören ohne gleichwertigen Schutz Strafrecht.  
  inländischer Anlegerschutz Strafrecht.  
  inländisches Entschädigungssystems Strafrecht.  
  inländisches System der Einlagensicherung Strafrecht.  
  Vorschrift - Mitglied des inländischen Entschädigungssystems Strafrecht.


Forderungen und Aufsicht ('EEYE )
 

  Finanzdienstleistung Strafrecht.  
  Zweigstelle - rechtlich unselbständiger Teil eines Unternehmens Strafrecht.  
  zuständige Behörde Strafrecht.  
  Beaufsichtigung von Kreditinstituten Strafrecht.
 

  System der Einlagensicherung Strafrecht.  
  Finanzdienstleister nicht in der Lage, Verpflichtungen aus Forderungen der Anleger nachzukommen Strafrecht.  
  Gericht - Entscheidung, der Forderungen der Anleger gegen Finanzdienstleister zum Ruhen bringt Strafrecht.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Anleger Verluste / Fälle / Strafrecht ('EEYE )


Germany / Deutschland / Allemagne ('EEYD )
 

  2008 CMS-Spread Ladder-Swap , Deutsche Bank AG Strafrecht.  
  Spread Ladder-Swap Strafrecht.  
  Zinswetten , Deutsche Bank Strafrecht.
 

  2010 Emittent Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Strafrecht.  
  Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Strafrecht.  
  Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value Strafrecht.
 

  2009 Hedge-Fonds K1, X1 Fund Allocation GmbH, Helmut Kiener, Hamburg, Würzburg, Aschaffenburg Strafrecht.  
  Helmut Kiener Strafrecht.  
  2009 K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A, British Virgin Islands - BVI, Nito Asset Management Ltd. London, Rabobank Strafrecht.  
  K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A,  
  K1 Global Ltd. Strafrecht.
 

  2009 K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police; Vienna Life Lebensversicherung AG, Liechtenstein Strafrecht.  
  K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police Strafrecht.  
  2009 K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Strafrecht.  
  K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Strafrecht.  
  K1 Invest Ltd. Vienna Life Fonds Police Strafrecht.
 

  2009 X1 Global Index Zertifikat Strafrecht.  
  X1 Global Index Zertifikat Strafrecht.  
  2009 X1 Global Garantie Index-Zertifikat Strafrecht.  
  X1 Global Garantie Index-Zertifikat Strafrecht.
 

  2008 geschlossene DG Immobilien- Fonds, DG Fonds Nr. 32 34 35 37 39 Strafrecht.  
  Tochteruntenehmen der DZ Bank AG; Raiffeisenbank: Volksbank; Südwestbank. Strafrecht.
 

  2008 HRE Hypo Real Estate, DEPFA Ireland Strafrecht.  
  HRE Strafrecht.  
  DEPFA Strafrecht.
 

  2008 Lehman Brothers Strafrecht.  
  Lehman Brothers Strafrecht.  
  Lehman Strafrecht.
 

  2008 Kaupthing Island Strafrecht.  
  Kaupthing Strafrecht.
 

  IKB Strafrecht.  
  2007 IKB Strafrecht.
 

  2005 Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG, AHBR Strafrecht.  
  Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG Strafrecht.  
  AHBR Strafrecht.
 

  2005 Frankfurter Wertpapierhandelsbank Phoenix Kapitaldienst GmbH Strafrecht.  
  Phoenix Strafrecht.  
  Phoenix Kapitaldienst GmbH Strafrecht.  
  EdW Strafrecht.  
  2005 Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen, EdW, Phoenix Strafrecht.  
  Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen EdW Strafrecht.  
  EdW Strafrecht.
 

  2000 Deutsche Telekom Börsengang, DT3 Strafrecht.  
  Deutsche Telekom Börsengang Strafrecht.


Luxembourg / Luxemburg ('EEYD )
 

  2005 AMIS AG Strafrecht.  
  AMIS Strafrecht.


USA - (soon far more for USA) ('EEYD )
 

  2008 Lehman Brothers Strafrecht.  
  Lehman Strafrecht.
 

  2008 Madoff Strafrecht.  
  Madoff Strafrecht.



Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: Schutzrahmen / Schaden ('EEYE )


Information über Schutz ('EEYE )
 

  Information der Anleger über Reglung Entschädigung Schaden.  
  wesentlicher Bestandteil des Anlegerschutzes Schaden.  
  Information für Anleger - etwaige Anwendung eines Systems der Entschädigung Schaden.  
  Unterrichtung - potentielle Anleger - Entschädigungssystem Schaden.
 

  Werbung mit Entschädigungsbetrag und Umfang / System der Entschädigung Schaden.  
  Stabilität des Finanzsystems Schaden.  
  Vertrauen der Anleger Schaden.
 

  Zulassung von Finanzdienstleistern Schaden.  
  Erhalt eines intakten Finanzsystems Schaden.  
  ob Behörden den Anlegern bei Verlusten haftbar sind Schaden.


Umfang des Schutzes ('EEYE )
 

  Entschädigung von Anlegern - Deckung Schaden.  
  Höhe der Deckung durch Entschädigungssystemen Schaden.  
  Umfang der Deckung durch Entschädigungssystemen Schaden.  
  Finanzsektor Schaden.  
  Gruppen von Anlageformen Schaden.  
  Gruppen von Anlegern Schaden.  
  Anlegerentschädigung - Berufsverbände Schaden.  
  Systeme der Anlegerentschädigung unter der Verantwortung der Berufsverbände Schaden.  
  Entschädigung der Anleger gesetzlich geregelt Schaden.  
  Anlegerentschädigungssysteme gesetzlich eingerichtet Schaden.


Deckungssumme ('EEYE )
 

  Deckungssumme für Verlust Schaden.  
  weniger umfangreiche Deckung Schaden.  
  höhere Deckung für Anleger Schaden.  
  weiter gehende Deckung für Anleger Schaden.  
  Prozentsatz der Forderung des Anlegers Schaden.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Anleger Verluste / Fälle / Witz ('EEYE )


Germany / Deutschland / Allemagne ('EEYD )
 

  2008 CMS-Spread Ladder-Swap , Deutsche Bank AG Witz.  
  Spread Ladder-Swap Witz.  
  Zinswetten , Deutsche Bank Witz.
 

  2010 Emittent Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Witz.  
  Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Witz.  
  Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value Witz.
 

  2009 Hedge-Fonds K1, X1 Fund Allocation GmbH, Helmut Kiener, Hamburg, Würzburg, Aschaffenburg Witz.  
  Helmut Kiener Witz.  
  2009 K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A, British Virgin Islands - BVI, Nito Asset Management Ltd. London, Rabobank Witz.  
  K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A,  
  K1 Global Ltd. Witz.
 

  2009 K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police; Vienna Life Lebensversicherung AG, Liechtenstein Witz.  
  K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police Witz.  
  2009 K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Witz.  
  K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Witz.  
  K1 Invest Ltd. Vienna Life Fonds Police Witz.
 

  2009 X1 Global Index Zertifikat Witz.  
  X1 Global Index Zertifikat Witz.  
  2009 X1 Global Garantie Index-Zertifikat Witz.  
  X1 Global Garantie Index-Zertifikat Witz.
 

  2008 geschlossene DG Immobilien- Fonds, DG Fonds Nr. 32 34 35 37 39 Witz.  
  Tochteruntenehmen der DZ Bank AG; Raiffeisenbank: Volksbank; Südwestbank. Witz.
 

  2008 HRE Hypo Real Estate, DEPFA Ireland Witz.  
  HRE Witz.  
  DEPFA Witz.
 

  2008 Lehman Brothers Witz.  
  Lehman Brothers Witz.  
  Lehman Witz.
 

  2008 Kaupthing Island Witz.  
  Kaupthing Witz.
 

  IKB Witz.  
  2007 IKB Witz.
 

  2005 Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG, AHBR Witz.  
  Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG Witz.  
  AHBR Witz.
 

  2005 Frankfurter Wertpapierhandelsbank Phoenix Kapitaldienst GmbH Witz.  
  Phoenix Witz.  
  Phoenix Kapitaldienst GmbH Witz.  
  EdW Witz.  
  2005 Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen, EdW, Phoenix Witz.  
  Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen EdW Witz.  
  EdW Witz.
 

  2000 Deutsche Telekom Börsengang, DT3 Witz.  
  Deutsche Telekom Börsengang Witz.


Luxembourg / Luxemburg ('EEYD )
 

  2005 AMIS AG Witz.  
  AMIS Witz.


USA - (soon far more for USA) ('EEYD )
 

  2008 Lehman Brothers Witz.  
  Lehman Witz.
 

  2008 Madoff Witz.  
  Madoff Witz.



Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Wertpapiere / Arten / Strafrecht ('EFBC )


übertragbare Wertpapiere ('EFBC )
 

  Finanzdienstleister im Sektor der Wertpapiere Strafrecht.  
  Werbung und Direktvertrieb / übertragbare Wertpapiere Strafrecht.  
  handelsfähige Wertpapiere Strafrecht.  
  üblicherweise auf dem Kapitalmarkt gehandelte Wertpapiere Strafrecht.  
  auf dem Kapitalmarkt gehandelte Wertpapiergattungen Strafrecht.  
  Staatstitel Strafrecht.  
  Staatsanleihen Strafrecht.  
  Aktien Strafrecht.  
  Fonds - Wertpapiere Strafrecht.
 

  handelbare Wertpapiere zum Erwerb von Aktien durch Zeichnung Strafrecht.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Aktien durch Umtausch berechtigen Strafrecht.  
  Aktienzertifikate Strafrecht.  
  als Teil einer Serie ausgegebene Schuldverschreibungen Strafrecht.  
  Index-Optionsscheine Strafrecht.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Index-Optionen berechtigen. Strafrecht.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Index-Optionsscheinen durch Zeichnung berechtigen. Strafrecht.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Schuldverschreibungen berechtigen. Strafrecht.


Geldmarktinstrumente ('EFBC )
 

  Geldmarktinstrumente Strafrecht.  
  üblicherweise auf dem Geldmarkt gehandelten Kategorien von Instrumenten Strafrecht.  
  Schatzanweisungen Strafrecht.  
  Einlagenzertifikate Strafrecht.  
  Commercial Papers. Strafrecht.
 

  Finanzterminkontrakte - gleichwertige Instrumente Strafrecht.  
  Wert eines Finanzinstrumentes Strafrecht.  
  Terminkontrakte - mit Zahlung begleichen Strafrecht.  
  Terminkontrakte - Berechnungsweise - Schwankungen der Zinssätze Strafrecht.  
  Terminkontrakte - Schwankungen der Wechselkurse Strafrecht.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage + Finanzierung / Schaden ('E)

 
  Geldanlage Schaden.  
  Finanzen Schaden.  
  Finanzierung Schaden.  
  Banken Schaden.  
  Börse Schaden.  
  Finanzdienstleister Schaden.  
  Anlageberater Schaden.
 

  Sparkonto Schaden.  
  Festgeldkonto Schaden.  
  Aktien Schaden.  
  Anleihen Schaden.  
  Fonds Schaden.
 

  Lebensversicherung Schaden.  
  Rentenversicherung Schaden.  
  Immobilien Schaden.  
  gold Schaden.  
  Nummernkonto Schaden.  
  Bankgeheimnis Schaden.

 
  Geldanlage Betrug.  
  Finanzen Betrug.  
  Finanzierung Betrug.  
  Banken Betrug.  
  Börse Betrug.  
  Finanzdienstleister Betrug.  
  Anlageberater Betrug.
 

  Sparkonto Betrug.  
  Festgeldkonto Betrug.  
  Aktien Betrug.  
  Anleihen Betrug.  
  Fonds Betrug.
 

  Lebensversicherung Betrug.  
  Rentenversicherung Betrug.  
  Immobilien Betrug.  
  gold Betrug.  
  Nummernkonto Betrug.  
  Bankgeheimnis Betrug.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Finanzdienstleister / Schaden ('EBB )


Finanzdienste ('EBB )
 

  professionelle und institutionelle Anleger Schaden.  
  Wertpapierfirmen Schaden.  
  Kreditinstitute Schaden.  
  Finanzinstitute Schaden.  
  Versicherungsunternehmen Schaden.  
  Fonds Schaden.  
  Organisationen für gemeinsame Anlagen Schaden.  
  Fonds für Renten und Altersversorgung Schaden.


Finanzdienstleister ('EBB )
 

  Finanzdienstleistungen Schaden.  
  Wertpapierdienstleistungen Schaden.  
  Wertpapiere Schaden.  
  Finanzmarkt Dienstleistungen Wertpapiere Schaden.  
  Finanzdienstleister Schaden.  
  Wertpapierfirmen Schaden.  
  Binnenmarkt für Finanzdienstleister Schaden.


Versicherung und ähnliches ('EBB  )
 

  Versicherer Schaden.  
  Versicherungsunternehmen Schaden.  
  Rückversicherer Schaden.  
  Unternehmen für Rückversicherung Schaden.  
  Unternehmen für Retrozession Schaden.  
  Systems der Arbeitnehmerbeteiligung Schaden.


staatliche Stellen ('EBB  )
 

  Zentralbank Schaden.  
  öffentlichen Einrichtungen für die Verwaltung der staatlichen Schulden Schaden.  
  Verwaltung der staatlichen Schulden Schaden.  
  Platzierung der staatlichen Schuldtitel Schaden.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldrekorde: Fehler, Schaden, Katastrophen,... / Risiko ('EAW)


teuerste menschliche Mega-Fehler ('KKY )
 

  die teuersten Fehler Risiko.  
  die teuersten Irrtümer Risiko.  
  die kostspieligsten Fehler Risiko.  
  die kostspieligsten Irrtümer Risiko.  
  der teuerste menschliche Fehler Risiko.  
  der teuerste Bankfehler Risiko.  
  der teuerste Irrtum in der Geschichte der Wissenschaft Risiko.  
  der teuerste Fehler in der Geschichte der Wissenschaft Risiko.  
  der kosspieligste Irrtum in der Geschichte der Wissenschaft Risiko.  
  die teuersten Pannen Risiko.  
  die teuerste Reinfälle Risiko.


teuerste Katastrophen, Unfälle, Krankheiten, ... ('TY )
 

  der teuerste Unfall Risiko.  
  die teuerste Krankheit Risiko.  
  die teuerste Krankenversicherung Risiko.  
  die teuerste Kfz-Versicherung Risiko.  
  die teuerste Versicherung Risiko.
 

  Kostspieligste Naturkatastrophen Risiko.  
  Das kostspieligste Erdbeben Risiko.  
  Das Erdbeben mit dem größten Schaden Risiko.  
  Die teuerste Erdbeben-Versicherung Risiko.  
  der teuerste Hurrikan Risiko.  
  der teuerste Hurrikan der Geschichte Risiko.  
  die teuersten Stürme Risiko.  
  der teuerste Sturm der Geschichte Risiko.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geschäft und Manipulation / Korruption aufgedeckt ('EYC )

 
  Unternehmen Korruption aufgedeckt.  
  Auftragsvergabe Korruption aufgedeckt.  
  Weißkragenkriminalität Korruption aufgedeckt.  
  Medikamente Korruption aufgedeckt.  
  Wissenschaft Korruption aufgedeckt.  
  wissenschaftliche Studie Korruption aufgedeckt.
 

  Glückspiel Korruption aufgedeckt.  
  Sport Korruption aufgedeckt.  
  Spielmanipulation Korruption aufgedeckt.
 

  Steueroase Korruption aufgedeckt.  
  Bankgeheimnis Korruption aufgedeckt.  
  Geldwäsche Korruption aufgedeckt.


Geschäft und Manipulation / ('EYC )

 
  Unternehmen.  
  Auftragsvergabe.  
  Weißkragenkriminalität.  
  Medikamente.  
  Wissenschaft.  
  wissenschaftliche Studie.
 

  Glückspiel.  
  Sport.  
  Spielmanipulation.
 

  Steueroase.  
  Bankgeheimnis.  
  Geldwäsche.





Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
Geldanlage ist super, man muß sich keine Sorgen mehr um sein Geld machen, es ist nämlich alles weg und man kann sich endlich mal wieder der Familie widmen."

"Ich habe in Ruhe nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, alles kurz und klein zu schlagen."

Preussen-Deutschland hatte 67 Millionen Einwohner und 420 000 Beamte. 100 Jahre später bei nur wenig mehr Bevölkerung gibt es 4 Milllionen im öffentlichen Dienst." (Anzeige, 1/4 Seite, FAZ 2002-03-06 p.7: Eberhard Bodecker, Brandenburg-Preußen-Museum, Wustau in Brandenburg.

Das Geld, das man besitzt, ist das Instrument der Freiheit: das Geld, dem man nachjagt, ist das Instrument der Knechtschaft. (Jean-Jacques Rousseau, schw.-frz. Phil., 1712-1778)

"Wahrsagerei ist heutzutage verpönt. Wir sind ja fortgeschritten. Wir nennen es jetzt Businessplan." (Pedro Rosso)

 _i_
_Versionen:        EN   DE   FR      
lesen Sie diese Seite
in 50 anderen Sprachen



The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)


OMNI-TRANS Sprachübersetzung
(Invest:)  st ein innovatives Projekt mit einer auto-lehnenden Funktion. Es funktioniert wie Kinder Sprachenlernen: Emulation von Gehirn-Algorithmen.
aha7.com/ppp-en /ebb-jja-limax-en.htm


Pseudo- Wissenschaft entlarven.
(Invest:)  (PSEUCALC) Fehleraufdeck- Service gegen Pseudo-Berechnung, Pseudowissenschaft, Pseudomathematik, Pseudostatistik.
aha7.com/ppp-de/ebb-kky-pseuc-de.htm


Für Investoren: Website-Generator
infoInfo:  CYPONET Universeller Marktplatz-Generator. 10 000++ EUR/USD. Einzigartige Internet-Software.
aha7.com/ppp-de /ebb-pws-cypnet-de.htm


"PILLDOUNG" - Wissens-Websites:
(Invest:)  Bildung + verstehen + analysieren. (statt Quiz-, News- und Fakten-Wissen).
aha7.com/ppp-de /ebb-kwk-bildun-de.htm


"VOX7 - Handbuch der Optimalpolitik."
infoInfo:  (Info 5S.+E-Buch) Für jeden verständliche wissenschaftlich basierte Definition der besten Vernunftpolitik für Bürger, Staat und Wirtschaft.
uno7.org/vak-opta-de.htm


(Info 5S.+E-Buch) Verkauf auf Rentenbasis
infoInfo:  E-Buch: Wie verkaufe ich mein Haus oder meine Wohnung auf Rentenbasis?
uno7.org/reb-rensa-de.htm


Crowd Investing, Crowd-Finanzierung
infoInfo:  Bestrendite für Ihr Geld: Zurück zur genialen Idee, was Volksbanken ursprünglich einmal waren.
uno7.org/ebw-crowdfun-de.htm


CIVIBAS : Archetypen: Ur-Materie der Zivilisation.
infoInfo:  Spenden gesucht für Enzyklopädie / Forschung / Wissens-Verbreitung. Das "ewig-Menschliche" verbindet Völker und Kulturen.
aha7.com/ppp-de /ebb-kba-ency-de.htm


Ihre Website wird Goldesel: FAIRCENTS.
infoInfo:  Endlich Werbe-Euros +Liebe für Publishers. Blogs. Presse. Fachinfos. (Anzeigen sichtbar trotz Adblock!)
aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm


Beregnungs-Fernsteuerung
(Buy!)  Beregnungsanlage mit handkleinem Micro-PC. Fernsteuern per Internet. 8 Stationen. Innovation.
zack7.com/index.php?id_lang=2
The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)


Hauswindanlage und Zubehör.
(Buy!)  Kompletter Bausatz mit Anleitungen. Für Einspeisen direkt ins Hausnetz.
uno7.org /ftt-t-act-de.htm


"Soziale Marktwirtschaft"
infoInfo:  ... wiederherstellen: Politikarbeit: Projekte suchen Sponsoren, Investoren.
uno7.org/vae-amenu-de.htm


Studienplatz Medizin: Info NC-Chaos.
infoInfo:  Info (10 S.) Das Regulier-Chaos des Medizin-NC: NC endlich besser begreifen. AHA7 NC-SIEGER.
uno7.org/ kwu-mednca-de.htm


Ihre neue Website:
(Service!)  Wie Sie den besten Site-Hoster finden. Kriterien: Preise, Benutzer-Interface, Mitarbeiter-Fachkunde, Server-Leistung.
aha7.com/ppp-de/cft-hostopt-de.htm


Photovoltaik Insel Anlage
(Buy!)  24V / 230V. High End Solar Set mit Batterien. Mit Sinus Wechselrichter 600W.
uno7.org /ftt-t-act-de.htm


"VOX7 - Handbook of Optimal Government."
infoInfo:  (Info 5p.+ebook) Easily comprehensible scientifically based definition of the best rational policies for citizens, government and economy.
uno7.org/vak-opta-en.htm


Ihr eigener Anwalt werden.
infoInfo:  Zugang zu Tonnen von spezialisierten Rechts-Info. Vorlagen, kostenlose Hilfe, Beratung, Problemlösungen.
aha7.com/ppp-de/ukb-menu-de.htm


NUXPC ökologischer Lebenslang-PC.
(Buy!)  Modular. Spart 40% Energie. 80% weniger Abfall. Top Power-PC. Personal Cloud. Mobile Daten.
uno7.org /ftt-t-act-de.htm


Krankenversicherung: Beiträge halbieren?
infoInfo:  Reform durch Bürgerwohl- Beitrag: Das System optimieren. Fehlausgaben eliminieren.
aha7.com/ppp-de /ebb-ybv-insur-de.htm


"Endlich die Zukunft wissen!."
infoInfo:  (Info 5S.+E-Buch) Fachkundige Anleitung, wie Sie Prognosen selber und besser machen für Wirtschaft, Technologie, Zivilisation.
uno7.org/kcc-futa-de.htm


_ASCJun_ EEYB-STRATEG = EEYBSTRATEG    _i_

FAIRWORDS: Sofern Sie ein Geschäft betreiben:
Um Ihre Werbung hier zu sehen: Kontakt: ok @ infos7.com
Gebote für Platzierung. Im Mittel 2 Cent pro Besucher ~=20c pro Klick.
Information / FAIRWORDS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm
FAIRCENTS: Wenn Sie ein Internet-Publizierer sind:
Verdienen Sie dies Geld! Kontakt ok @ infos7.com. Bis jetzt für Websites in den Sprachen EN DE FR, bald auch ES RU PT IT.
Information / FAIRCENTS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm







Sind gemeinsame Aktionen hilfreich?

Beispiel: Demonstrationen vor Bankfilialen, vor dem Bundestag, örtliche Treffen u.a.m..

Die meisten Anleger erfahren in einem bisher jahrzehntelang recht problemfreien Leben plötzlich zum ersten Mal einen Kontakt mit der Schlechtigkeit der Welt. Ihre Reaktionen werden qualitativ besser, wenn die hierzu bislang recht Unkundigen sich untereinander verständigen. So weit, so gut, sehr gut.

Jammende Appelle an die Politik helfen nicht,

weil sich niemand für zuständig oder für schuldig hält. Es gibt zwar bei Anlegerverlusten fast immer eindeutig Schuldige in staatlicher Zuständigkeit. Man sollte darauf basierende Musterprozesse gegen den Staat durchaus immer mit erwägen. Das Nötige ist aber meist extrem komplex und wäre meist nur über eine Bündelung der Interessen praktisch aller Geschädigten durchsetzbar. Eine derartige Bündelung der Einzelschicksale zu einer Streitfront ist gewöhnlich nicht zu erreichen.

Demonstrationen vor Bankgebäuden

helfen nur, sofern die Bank ihre Identität fortsetzt, also Imageverlust zu fürchten hat. Mit gutem Grund wird nach höheren Anlegerverlusten einer Bank oft deren Name geändert. Den eventuellen Demonstrationen auf der Straße gegen die betreffende frühere Bank können die unveränderten leitenden Personen sodann mit Gelassenheit zuschauen. Sobald die Bank den Namen geändert hat, distanziert sie sich von den Fehlern der "Vorgängerin". Beispielsweise gehen dann vielleicht ein paar Verlautbarungen an die Presse mit dem üblichen Gefasel wie "Neuanfang", "alle Schuldigen sind ausgeschieden" und ähnliches mehr.

Es bleibt die Hoffnung, durch eine Vielzahl von Prozessen oder durch einzelne Musterprozesse zum Ziel zu kommen.

Sie finden im Rahmen dieser Arbeitshilfen an anderer Stelle Strategie- Informationen. Diese erläutern, wieso den Banken solche vereinzelten Prozesse eher helfen als ihnen zu schaden.

Die Banken sind für die nächsten paar Jahre erst einmal entschuldigt: ,,Wir lassen die Justiz entscheiden - und werden uns ihrem Spruch beugen.'' - Dies Beugen ist nicht sehr schwer. Denn wenn die Justiz in Jahren die Rechtslage entschieden haben wird, sind die Verjährungsfristen möglicherweise bereits verstrichen. Ein Teil der Geschädigten lebt dann bereits von der Grundrente oder von Friedhofserde. Andere wollen nach mehreren Jahren ganz einfach vergessen.

Also kann eine Bank den Prozess vor dem Bundesgerichtshof in letzter Instanz sehr gelassen verlieren. Sie ist selbst dann der Gewinner. Denn sie muss meist nur einen winzigen Bruchteil des Schadens tragens - beispielsweise deutlich weniger als die insgesamt verdienten Verkaufsprovisionen aus dieser Invest-Tranche.

Nun sind Sie gut vorbereitet, die Texte dieser Arbeitshilfen richtig zu intepretieren:

Echte komplexe Alternativen sind bei Geldanlage-Verlusten an sich nötig statt der naheliegenden einfachen Strategien. Diese Alternativen finden aber gewöhnlich kein Gehör bei den Geschädigten oder ihren Anwälten. Geldanlage-Verluste sind meist an sich kein juristisches Problem, sondern ein Management-Problem der Banken und ein politisches Problem.

Für den zu Management-Strategie meist unerfahrenen Bürger gibt es bei Problemen - so auch bei Geldverlust - keine andere denkbare Instanz außer Rechtsanwalt und Verbraucherschutzverein. Für den unerfahrenen Durchschnittsbürger beschränkt das sonstige Waffenarsenal sich auf hilfloses Demonstrieren und auf Appelle. Gezielte Machtausübung gegen verwundbare Stellen des Gegners ist für den Durchschnittsbürger keine Denkdimension. Damit aber unterbleibt die Stoßrichtung mit der größten Erfolgsaussicht im Fall der Beteiligung von fortbestehenden Banken. Denn diese erfordert eher den Ökonom, weniger den Juristen.

Da die Anleger die optimale Lösung nicht zu wählen wissen - selbst wenn sie angeboten wird - , bleibt nur die Möglichkeit, dasjenige Instrumentatirum zu erläutern, das für den Durchschnittsbürger nachvollziehbar ist, also die juristische Variante der Auseinandersetzung.


Wer auf guten Willen hofft....

Appelle an den guten Willen der Bank alleine erbringen meist wenig. Dafür geht es um zu hohe Geldsummen für die bei Investverlusten vorwiegend auftretenden Bankengruppen. Etwas anderes muss hinzutreten, um Geld wirklich zu erhalten:

Wirklich stichhaltige Argumente zum Vorstandsverhalten sind im jeweiligen Einzelfall vorzutragen. Diese andere Ebene zu analysieren und eine Lösung mit der Bank zu versuchen, dies ist die an sich richtige Strategie.

Es ist der Übergang vom Bittsteller-Appell zum Vernunftappell: Dass die Bank auf einen vorgeschlagenen Kompromiss zweckmäßig eingehen muss, weil der Vorstand es wohl nicht anders darf.

Es geht also um den Unterschied zwischen Betteln und Beißen.
Diese Arbeitshilfen, die Sie gerade lesen, wollen den Geschädigten unter anderem auch derartige strategischen Aspekte vermitteln. Hierdurch mag eine Selbstanwendung wenigstens ansatzweise möglich werden.

Diese Arbeitshilfen differenzieren sorgfältig zwischen Bankenkreisen, bei denen typischerweise Anlageverluste entstehen, und der bemühten Mehrheit der anderen Bankenkreise. Es soll den Anlegern und den Geschädigten zugleich das Vertrauen in Banken zurückgegeben werden - In Banken, die dies Vertrauen verdienen, also bei weitem die Mehrheit der Banken.


Randnotizen:


,,So ist das Leben: Mal verliert man, mal gewinnen die anderen.''

,,Das Leben ist ein Spiel. Man macht keine größeren Gewinne, ohne Verluste zu riskieren.'' (Christine von Schweden, 1626-1689)



Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: wie Sie Ihr Geld zurück erhalten. / Strategie ('EEYE )


Anlegerschutz ('EEYE )
 

  Aufsichtsvorschriften für Finanzdienstleister Strategie.  
  Aufsichtsvorschriften für Wertpapierfirmen Strategie.  
  Aufsichtsvorschriften, die Finanzdienstleister beachten müssen; Strategie.  
  Aufsichtsvorschriften, die Wertpapierfirmen beachten müssen; Strategie.  
  Vorschriften - Anlegerschutz Strategie.  
  Vorschriften, um Rechte der Anleger zu schützen Strategie.  
  Rechte der Anleger - Geld oder Finanzinstrumente Strategie.  
  Rechte der Anleger schützen in bezug auf Gelder Strategie.  
  Rechte der Anleger schützen - Finanzinstrumente Strategie.  
  Anlegerrechte schützen - Finanzinstrumente Strategie.


Finanzdienstleister / Insolvenz ('EEYE )
 

  die meisten Staaten haben Regelungen der Anlegerentschädigung Strategie.  
  Regelungen der Anlegerentschädigung gelten meist nicht für alle Finanzdienstleister Strategie.  
  Insolvenz eines Finanzdienstleisters Strategie.  
  Liquidation eines Finanzdienstleisters Strategie.


Verluste / Entschädigung ('EEYE )
 

  Kreditinstitute Strategie.  
  Finanzgeschäfte Strategie.  
  Einlagensicherungssystem Strategie.  
  System der Einlagensicherung Strategie.  
  Finanzdienstleister sorgfältig auswählen Strategie.  
  Anleger hat einen Teil der Verluste zu tragen Strategie.  
  Geldanlage Verlust Entschädigung - zusätzliche Deckung Strategie.  
  Störungen des Marktes Strategie.


Aufsichtssystem ('EEYE )
 

  Aufsichtssystem Strategie.  
  Aufsichtssystem - vollständiger Schutz Strategie.  
  Kein Aufsichtssystem kann vollständigen Schutz bieten Strategie.  
  Betrügereien werden begangen Strategie.  
  Betrug - Finanzdienstleister Strategie.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: Schutzrahmen / Rechtsanwalt ('EEYE )


Information über Schutz ('EEYE )
 

  Information der Anleger über Reglung Entschädigung Rechtsanwalt.  
  wesentlicher Bestandteil des Anlegerschutzes Rechtsanwalt.  
  Information für Anleger - etwaige Anwendung eines Systems der Entschädigung Rechtsanwalt.  
  Unterrichtung - potentielle Anleger - Entschädigungssystem Rechtsanwalt.
 

  Werbung mit Entschädigungsbetrag und Umfang / System der Entschädigung Rechtsanwalt.  
  Stabilität des Finanzsystems Rechtsanwalt.  
  Vertrauen der Anleger Rechtsanwalt.
 

  Zulassung von Finanzdienstleistern Rechtsanwalt.  
  Erhalt eines intakten Finanzsystems Rechtsanwalt.  
  ob Behörden den Anlegern bei Verlusten haftbar sind Rechtsanwalt.


Umfang des Schutzes ('EEYE )
 

  Entschädigung von Anlegern - Deckung Rechtsanwalt.  
  Höhe der Deckung durch Entschädigungssystemen Rechtsanwalt.  
  Umfang der Deckung durch Entschädigungssystemen Rechtsanwalt.  
  Finanzsektor Rechtsanwalt.  
  Gruppen von Anlageformen Rechtsanwalt.  
  Gruppen von Anlegern Rechtsanwalt.  
  Anlegerentschädigung - Berufsverbände Rechtsanwalt.  
  Systeme der Anlegerentschädigung unter der Verantwortung der Berufsverbände Rechtsanwalt.  
  Entschädigung der Anleger gesetzlich geregelt Rechtsanwalt.  
  Anlegerentschädigungssysteme gesetzlich eingerichtet Rechtsanwalt.


Deckungssumme ('EEYE )
 

  Deckungssumme für Verlust Rechtsanwalt.  
  weniger umfangreiche Deckung Rechtsanwalt.  
  höhere Deckung für Anleger Rechtsanwalt.  
  weiter gehende Deckung für Anleger Rechtsanwalt.  
  Prozentsatz der Forderung des Anlegers Rechtsanwalt.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verlustanzeige für Entschädigung / Rechtsanwalt ('EEYE )


Anmeldung von Forderung / Fristen ('EEYE )
 

  Anleger ist ohne ungebührliche Verzögerung zu entschädigen Rechtsanwalt.  
  sobald die Gültigkeit seiner Forderung festgestellt Rechtsanwalt.  
  angemessener Zeitraum für die Anmeldung von Forderungen Rechtsanwalt.  
  Frist für Anmeldung von Fonderung von Entschädigung abgelaufen Rechtsanwalt.  
  Schadensersatz - Fristablauf sollte nicht eingewandt werden Rechtsanwalt.  
  aus gutem Grund Forderung nicht rechtzeitig gemacht Rechtsanwalt.


Forderung der Anleger / Bedingungen ('EEYE )
 

  Höhe einer Anlegerforderung Rechtsanwalt.  
  Forderung - Vorschriften und Vertragsbedingungen Rechtsanwalt.  
  Forderung - Betrag, Aufrechnung und Gegenforderung Rechtsanwalt.  
  Forderung - Bewertung, Geld oder Wert Rechtsanwalt.  
  Forderung - zugrunde legen Marktwerts Rechtsanwalt.
 

  Forderungen im Zusammenhang mit Transaktionen Rechtsanwalt.  
  Forderungen mit Strafverfahren - verurteilt wegen Geldwäsche Rechtsanwalt.  
  Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche Rechtsanwalt.  
  Geldwäsche - kein Anspruch auf Entschädigung Rechtsanwalt.  
  Geldwäsche - kein Anspruch auf System der Entschädigung der Anleger Rechtsanwalt.


Formalitäten / Entschädigung ('EEYE )
 

  Widerruf der Zulassung des Finanzdienstleisters Rechtsanwalt.  
  kann Anleger nicht uneingeschränkt verfügen Rechtsanwalt.  
  nicht uneingeschränkt über Einlagebetrag oder Wertpapiere verfügen Rechtsanwalt.  
  Feststellung der Berechtigung der Forderung Rechtsanwalt.  
  Feststellung der Höhe der Forderung Rechtsanwalt.  
  Formalitäten für Erhalt von Entschädigung Rechtsanwalt.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: wie Sie Ihr Geld zurück erhalten. / Strategie ('EEYE )


System der Anlegerentschädigung ('EEYE )
 

  Der Schutz der Anleger Strategie.  
  Anlegerschutz Strategie.  
  Erhaltung des Vertrauens in das Finanzsystem Strategie.  
  System der Anlegerentschädigung Strategie.  
  EU Mitgliedstaaten System Entschädigung der Anleger Strategie.  
  für Kleinanleger ein Mindestschutz Strategie.  
  Wertpapierfirma nicht in der Lage, Verpflichtungen nachzukommen. Strategie.  
  Geldanlage Kunden Strategie.  
  Geldanlage-Unternehmen - Anleger-Kunden Strategie.


Kleinanleger / Schutz ('EEYE )
 

  Kleinanleger - Zweigstellen von ausländischen Finanzdienstleistern Strategie.  
  Kleinanleger erwerben Finanzdienstleistungen Strategie.  
  Kleinanleger - grenzüberschreitende Dienstleistungen Strategie.  
  Kleinanleger - vertrauensvoll Strategie.  
  Finanzdienstleister im Inland Strategie.  
  Geldanleger Mindestschutz gewährleistet Strategie.


ausländische Finanzdienstleister ('EEYE )
 

  ausländischer Finanzdienstleister - im Rahmen der Niederlassungsfreiheit Strategie.  
  ausländischer Finanzdienstleister - im freien Dienstleistungsverkehrs Strategie.  
  in ihrem Herkunftsstaat keinem System der Anlegerentschädigung unterliegen Strategie.  
  einem System der Einlagensicherung angehören ohne gleichwertigen Schutz Strategie.  
  inländischer Anlegerschutz Strategie.  
  inländisches Entschädigungssystems Strategie.  
  inländisches System der Einlagensicherung Strategie.  
  Vorschrift - Mitglied des inländischen Entschädigungssystems Strategie.


Forderungen und Aufsicht ('EEYE )
 

  Finanzdienstleistung Strategie.  
  Zweigstelle - rechtlich unselbständiger Teil eines Unternehmens Strategie.  
  zuständige Behörde Strategie.  
  Beaufsichtigung von Kreditinstituten Strategie.
 

  System der Einlagensicherung Strategie.  
  Finanzdienstleister nicht in der Lage, Verpflichtungen aus Forderungen der Anleger nachzukommen Strategie.  
  Gericht - Entscheidung, der Forderungen der Anleger gegen Finanzdienstleister zum Ruhen bringt Strategie.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Anleger Verluste / Fälle / Strategie ('EEYE )


Germany / Deutschland / Allemagne ('EEYD )
 

  2008 CMS-Spread Ladder-Swap , Deutsche Bank AG Strategie.  
  Spread Ladder-Swap Strategie.  
  Zinswetten , Deutsche Bank Strategie.
 

  2010 Emittent Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Strategie.  
  Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Strategie.  
  Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value Strategie.
 

  2009 Hedge-Fonds K1, X1 Fund Allocation GmbH, Helmut Kiener, Hamburg, Würzburg, Aschaffenburg Strategie.  
  Helmut Kiener Strategie.  
  2009 K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A, British Virgin Islands - BVI, Nito Asset Management Ltd. London, Rabobank Strategie.  
  K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A,  
  K1 Global Ltd. Strategie.
 

  2009 K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police; Vienna Life Lebensversicherung AG, Liechtenstein Strategie.  
  K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police Strategie.  
  2009 K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Strategie.  
  K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Strategie.  
  K1 Invest Ltd. Vienna Life Fonds Police Strategie.
 

  2009 X1 Global Index Zertifikat Strategie.  
  X1 Global Index Zertifikat Strategie.  
  2009 X1 Global Garantie Index-Zertifikat Strategie.  
  X1 Global Garantie Index-Zertifikat Strategie.
 

  2008 geschlossene DG Immobilien- Fonds, DG Fonds Nr. 32 34 35 37 39 Strategie.  
  Tochteruntenehmen der DZ Bank AG; Raiffeisenbank: Volksbank; Südwestbank. Strategie.
 

  2008 HRE Hypo Real Estate, DEPFA Ireland Strategie.  
  HRE Strategie.  
  DEPFA Strategie.
 

  2008 Lehman Brothers Strategie.  
  Lehman Brothers Strategie.  
  Lehman Strategie.
 

  2008 Kaupthing Island Strategie.  
  Kaupthing Strategie.
 

  IKB Strategie.  
  2007 IKB Strategie.
 

  2005 Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG, AHBR Strategie.  
  Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG Strategie.  
  AHBR Strategie.
 

  2005 Frankfurter Wertpapierhandelsbank Phoenix Kapitaldienst GmbH Strategie.  
  Phoenix Strategie.  
  Phoenix Kapitaldienst GmbH Strategie.  
  EdW Strategie.  
  2005 Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen, EdW, Phoenix Strategie.  
  Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen EdW Strategie.  
  EdW Strategie.
 

  2000 Deutsche Telekom Börsengang, DT3 Strategie.  
  Deutsche Telekom Börsengang Strategie.


Luxembourg / Luxemburg ('EEYD )
 

  2005 AMIS AG Strategie.  
  AMIS Strategie.


USA - (soon far more for USA) ('EEYD )
 

  2008 Lehman Brothers Strategie.  
  Lehman Strategie.
 

  2008 Madoff Strategie.  
  Madoff Strategie.















weitere nützliche Information / ähnliche Themen





Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: wie Sie Ihr Geld zurück erhalten. / Verlust ('EEYE )


System der Anlegerentschädigung ('EEYE )
 

  Der Schutz der Anleger Verlust.  
  Anlegerschutz Verlust.  
  Erhaltung des Vertrauens in das Finanzsystem Verlust.  
  System der Anlegerentschädigung Verlust.  
  EU Mitgliedstaaten System Entschädigung der Anleger Verlust.  
  für Kleinanleger ein Mindestschutz Verlust.  
  Wertpapierfirma nicht in der Lage, Verpflichtungen nachzukommen. Verlust.  
  Geldanlage Kunden Verlust.  
  Geldanlage-Unternehmen - Anleger-Kunden Verlust.


Kleinanleger / Schutz ('EEYE )
 

  Kleinanleger - Zweigstellen von ausländischen Finanzdienstleistern Verlust.  
  Kleinanleger erwerben Finanzdienstleistungen Verlust.  
  Kleinanleger - grenzüberschreitende Dienstleistungen Verlust.  
  Kleinanleger - vertrauensvoll Verlust.  
  Finanzdienstleister im Inland Verlust.  
  Geldanleger Mindestschutz gewährleistet Verlust.


ausländische Finanzdienstleister ('EEYE )
 

  ausländischer Finanzdienstleister - im Rahmen der Niederlassungsfreiheit Verlust.  
  ausländischer Finanzdienstleister - im freien Dienstleistungsverkehrs Verlust.  
  in ihrem Herkunftsstaat keinem System der Anlegerentschädigung unterliegen Verlust.  
  einem System der Einlagensicherung angehören ohne gleichwertigen Schutz Verlust.  
  inländischer Anlegerschutz Verlust.  
  inländisches Entschädigungssystems Verlust.  
  inländisches System der Einlagensicherung Verlust.  
  Vorschrift - Mitglied des inländischen Entschädigungssystems Verlust.


Forderungen und Aufsicht ('EEYE )
 

  Finanzdienstleistung Verlust.  
  Zweigstelle - rechtlich unselbständiger Teil eines Unternehmens Verlust.  
  zuständige Behörde Verlust.  
  Beaufsichtigung von Kreditinstituten Verlust.
 

  System der Einlagensicherung Verlust.  
  Finanzdienstleister nicht in der Lage, Verpflichtungen aus Forderungen der Anleger nachzukommen Verlust.  
  Gericht - Entscheidung, der Forderungen der Anleger gegen Finanzdienstleister zum Ruhen bringt Verlust.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: wie Sie Ihr Geld zurück erhalten. / Humor ('EEYE )


Anlegerschutz ('EEYE )
 

  Aufsichtsvorschriften für Finanzdienstleister Humor.  
  Aufsichtsvorschriften für Wertpapierfirmen Humor.  
  Aufsichtsvorschriften, die Finanzdienstleister beachten müssen; Humor.  
  Aufsichtsvorschriften, die Wertpapierfirmen beachten müssen; Humor.  
  Vorschriften - Anlegerschutz Humor.  
  Vorschriften, um Rechte der Anleger zu schützen Humor.  
  Rechte der Anleger - Geld oder Finanzinstrumente Humor.  
  Rechte der Anleger schützen in bezug auf Gelder Humor.  
  Rechte der Anleger schützen - Finanzinstrumente Humor.  
  Anlegerrechte schützen - Finanzinstrumente Humor.


Finanzdienstleister / Insolvenz ('EEYE )
 

  die meisten Staaten haben Regelungen der Anlegerentschädigung Humor.  
  Regelungen der Anlegerentschädigung gelten meist nicht für alle Finanzdienstleister Humor.  
  Insolvenz eines Finanzdienstleisters Humor.  
  Liquidation eines Finanzdienstleisters Humor.


Verluste / Entschädigung ('EEYE )
 

  Kreditinstitute Humor.  
  Finanzgeschäfte Humor.  
  Einlagensicherungssystem Humor.  
  System der Einlagensicherung Humor.  
  Finanzdienstleister sorgfältig auswählen Humor.  
  Anleger hat einen Teil der Verluste zu tragen Humor.  
  Geldanlage Verlust Entschädigung - zusätzliche Deckung Humor.  
  Störungen des Marktes Humor.


Aufsichtssystem ('EEYE )
 

  Aufsichtssystem Humor.  
  Aufsichtssystem - vollständiger Schutz Humor.  
  Kein Aufsichtssystem kann vollständigen Schutz bieten Humor.  
  Betrügereien werden begangen Humor.  
  Betrug - Finanzdienstleister Humor.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: Schutzrahmen / Parodie ('EEYE )


Information über Schutz ('EEYE )
 

  Information der Anleger über Reglung Entschädigung Parodie.  
  wesentlicher Bestandteil des Anlegerschutzes Parodie.  
  Information für Anleger - etwaige Anwendung eines Systems der Entschädigung Parodie.  
  Unterrichtung - potentielle Anleger - Entschädigungssystem Parodie.
 

  Werbung mit Entschädigungsbetrag und Umfang / System der Entschädigung Parodie.  
  Stabilität des Finanzsystems Parodie.  
  Vertrauen der Anleger Parodie.
 

  Zulassung von Finanzdienstleistern Parodie.  
  Erhalt eines intakten Finanzsystems Parodie.  
  ob Behörden den Anlegern bei Verlusten haftbar sind Parodie.


Umfang des Schutzes ('EEYE )
 

  Entschädigung von Anlegern - Deckung Parodie.  
  Höhe der Deckung durch Entschädigungssystemen Parodie.  
  Umfang der Deckung durch Entschädigungssystemen Parodie.  
  Finanzsektor Parodie.  
  Gruppen von Anlageformen Parodie.  
  Gruppen von Anlegern Parodie.  
  Anlegerentschädigung - Berufsverbände Parodie.  
  Systeme der Anlegerentschädigung unter der Verantwortung der Berufsverbände Parodie.  
  Entschädigung der Anleger gesetzlich geregelt Parodie.  
  Anlegerentschädigungssysteme gesetzlich eingerichtet Parodie.


Deckungssumme ('EEYE )
 

  Deckungssumme für Verlust Parodie.  
  weniger umfangreiche Deckung Parodie.  
  höhere Deckung für Anleger Parodie.  
  weiter gehende Deckung für Anleger Parodie.  
  Prozentsatz der Forderung des Anlegers Parodie.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage + Finanzierung / Betrug ('E)

 
  Geldanlage Betrug.  
  Finanzen Betrug.  
  Finanzierung Betrug.  
  Banken Betrug.  
  Börse Betrug.  
  Finanzdienstleister Betrug.  
  Anlageberater Betrug.
 

  Sparkonto Betrug.  
  Festgeldkonto Betrug.  
  Aktien Betrug.  
  Anleihen Betrug.  
  Fonds Betrug.
 

  Lebensversicherung Betrug.  
  Rentenversicherung Betrug.  
  Immobilien Betrug.  
  gold Betrug.  
  Nummernkonto Betrug.  
  Bankgeheimnis Betrug.

 
  Geldanlage Rechtsanwalt.  
  Finanzen Rechtsanwalt.  
  Finanzierung Rechtsanwalt.  
  Banken Rechtsanwalt.  
  Börse Rechtsanwalt.  
  Finanzdienstleister Rechtsanwalt.  
  Anlageberater Rechtsanwalt.
 

  Sparkonto Rechtsanwalt.  
  Festgeldkonto Rechtsanwalt.  
  Aktien Rechtsanwalt.  
  Anleihen Rechtsanwalt.  
  Fonds Rechtsanwalt.
 

  Lebensversicherung Rechtsanwalt.  
  Rentenversicherung Rechtsanwalt.  
  Immobilien Rechtsanwalt.  
  gold Rechtsanwalt.  
  Nummernkonto Rechtsanwalt.  
  Bankgeheimnis Rechtsanwalt.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage + Finanzierung / Verlust ('E)

 
  Geldanlage Verlust.  
  Finanzen Verlust.  
  Finanzierung Verlust.  
  Banken Verlust.  
  Börse Verlust.  
  Finanzdienstleister Verlust.  
  Anlageberater Verlust.
 

  Sparkonto Verlust.  
  Festgeldkonto Verlust.  
  Aktien Verlust.  
  Anleihen Verlust.  
  Fonds Verlust.
 

  Lebensversicherung Verlust.  
  Rentenversicherung Verlust.  
  Immobilien Verlust.  
  gold Verlust.  
  Nummernkonto Verlust.  
  Bankgeheimnis Verlust.

 
  Geldanlage Betrug.  
  Finanzen Betrug.  
  Finanzierung Betrug.  
  Banken Betrug.  
  Börse Betrug.  
  Finanzdienstleister Betrug.  
  Anlageberater Betrug.
 

  Sparkonto Betrug.  
  Festgeldkonto Betrug.  
  Aktien Betrug.  
  Anleihen Betrug.  
  Fonds Betrug.
 

  Lebensversicherung Betrug.  
  Rentenversicherung Betrug.  
  Immobilien Betrug.  
  gold Betrug.  
  Nummernkonto Betrug.  
  Bankgeheimnis Betrug.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage und Vermögensbildung / Verlust ('EEA)




Aktien ('EFE )
 

  Börsenanlage Verlust.  
  Aktien Verlust.  
  Aktienfonds Verlust.  
  Indexfonds Verlust.  
  Indexfond mit Aktien Verlust.  
  Aktienindexfond Verlust.  
  Börsenindexfond Verlust.


Versicherungen ('EVE )
 

  Lebensversicherung Verlust.  
  Rentenversicherung Verlust.  
  Leibrente Verlust.  
  Riester Verlust.  
  Riesterrente Verlust.


Firmenanteile ('ESE )
 

  Darlehn an Freunde Verlust.  
  Darlehn für Gründer Verlust.  
  Darlehn mit Gewinnbeteiligung Verlust.  
  Unternehmensanteile Verlust.  
  Firmenanteile Verlust.  
  Genussscheine Verlust.  
  Beteiligung Verlust.  
  Firmenbeteiligung Verlust.  
  Unternehmensbeteiligung Verlust.  
  Steuersparmodell Verlust.


Derivate ('EEFY )
 

  Derivate Verlust.  
  Derivate unübersichtlich Verlust.  
  Derivate komplexe Verträge Verlust.  
  Derivate komplexe Klauseln Verlust.  
  Derivate Kleingedrucktes Verlust.  
  Derivate kleingedruckt Verlust.  
  Derivate hohe Gebühren Verlust.  
  Derivate versteckte Gebühren Verlust.  
  Derivate kaum kontrollierbar Verlust.  
  Derivate versteckte Klauseln Verlust.  
  Derivate nur Experten verdienen Verlust.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Ersparnisse / Verlust ('EEA)


Bankkonten usw. ('EEC )
 

  Bankkonto Verlust.  
  Sparkonto Verlust.  
  Tagesgeld Verlust.  
  Tagesgeldkonto Verlust.  
  Festgeld Verlust.  
  Festgeldkonto Verlust.
 

  Girokonto Verlust.  
  privates Konto Verlust.  
  Verbraucherkonto Verlust.  
  geschäftliches Konto Verlust.  
  Nummernkonto Verlust.  
  Bankgeheimnis Verlust.
 

  Darlehnskonto Verlust.  
  Überziehungsprovision‎ Verlust.  
  genehmigte Überziehung‎ Verlust.
 

  Bauparkonto Verlust.  
  Bauparen Verlust.  
  Bauparkasse Verlust.


Festverzinslich ('EEC )
 

  Anleihen Verlust.  
  Schuldverschreibung Verlust.  
  Unternehmensanleihen Verlust.  
  Staatsanleihen Verlust.  
  Anleihenfonds Verlust.  
  Pfandbriefe Verlust.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Vermögenswerte / Verlust ('EEA)


Sachwerte ('ETE )
 

  Sachwerte Verlust.  
  Rohstoffe Verlust.  
  Gold Verlust.  
  Silber Verlust.  
  Edelmetalle Verlust.  
  Sammlungen Verlust.  
  Sammlerstücke Verlust.


Immobilien ('REB )
 

  Immobilienfonds Verlust.  
  Renditeimmobilien Verlust.  
  Miethaus Verlust.  
  Eigenheim Verlust.  
  eigengenutztes Eigenheim Verlust.  
  Eigentumswohnung Verlust.  
  eigengenutzte Eigentumswohnung Verlust.


Immaterialgüter ('EPE )
 

  Urheberrechte Verlust.  
  Autorenrechte Verlust.  
  Lizenten Verlust.  
  Patente Verlust.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage + Finanzierung / Betrug ('E)

 
  Geldanlage Betrug.  
  Finanzen Betrug.  
  Finanzierung Betrug.  
  Banken Betrug.  
  Börse Betrug.  
  Finanzdienstleister Betrug.  
  Anlageberater Betrug.
 

  Sparkonto Betrug.  
  Festgeldkonto Betrug.  
  Aktien Betrug.  
  Anleihen Betrug.  
  Fonds Betrug.
 

  Lebensversicherung Betrug.  
  Rentenversicherung Betrug.  
  Immobilien Betrug.  
  gold Betrug.  
  Nummernkonto Betrug.  
  Bankgeheimnis Betrug.

 
  Geldanlage Strafrecht.  
  Finanzen Strafrecht.  
  Finanzierung Strafrecht.  
  Banken Strafrecht.  
  Börse Strafrecht.  
  Finanzdienstleister Strafrecht.  
  Anlageberater Strafrecht.
 

  Sparkonto Strafrecht.  
  Festgeldkonto Strafrecht.  
  Aktien Strafrecht.  
  Anleihen Strafrecht.  
  Fonds Strafrecht.
 

  Lebensversicherung Strafrecht.  
  Rentenversicherung Strafrecht.  
  Immobilien Strafrecht.  
  gold Strafrecht.  
  Nummernkonto Strafrecht.  
  Bankgeheimnis Strafrecht.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage + Finanzierung / Schaden ('E)

 
  Geldanlage Schaden.  
  Finanzen Schaden.  
  Finanzierung Schaden.  
  Banken Schaden.  
  Börse Schaden.  
  Finanzdienstleister Schaden.  
  Anlageberater Schaden.
 

  Sparkonto Schaden.  
  Festgeldkonto Schaden.  
  Aktien Schaden.  
  Anleihen Schaden.  
  Fonds Schaden.
 

  Lebensversicherung Schaden.  
  Rentenversicherung Schaden.  
  Immobilien Schaden.  
  gold Schaden.  
  Nummernkonto Schaden.  
  Bankgeheimnis Schaden.

 
  Geldanlage Betrug.  
  Finanzen Betrug.  
  Finanzierung Betrug.  
  Banken Betrug.  
  Börse Betrug.  
  Finanzdienstleister Betrug.  
  Anlageberater Betrug.
 

  Sparkonto Betrug.  
  Festgeldkonto Betrug.  
  Aktien Betrug.  
  Anleihen Betrug.  
  Fonds Betrug.
 

  Lebensversicherung Betrug.  
  Rentenversicherung Betrug.  
  Immobilien Betrug.  
  gold Betrug.  
  Nummernkonto Betrug.  
  Bankgeheimnis Betrug.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Ersparnisse / Schaden ('EEA)


Bankkonten usw. ('EEC )
 

  Bankkonto Schaden.  
  Sparkonto Schaden.  
  Tagesgeld Schaden.  
  Tagesgeldkonto Schaden.  
  Festgeld Schaden.  
  Festgeldkonto Schaden.
 

  Girokonto Schaden.  
  privates Konto Schaden.  
  Verbraucherkonto Schaden.  
  geschäftliches Konto Schaden.  
  Nummernkonto Schaden.  
  Bankgeheimnis Schaden.
 

  Darlehnskonto Schaden.  
  Überziehungsprovision‎ Schaden.  
  genehmigte Überziehung‎ Schaden.
 

  Bauparkonto Schaden.  
  Bauparen Schaden.  
  Bauparkasse Schaden.


Festverzinslich ('EEC )
 

  Anleihen Schaden.  
  Schuldverschreibung Schaden.  
  Unternehmensanleihen Schaden.  
  Staatsanleihen Schaden.  
  Anleihenfonds Schaden.  
  Pfandbriefe Schaden.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage + Finanzierung / Witz ('E)

 
  Geldanlage Witz.  
  Finanzen Witz.  
  Finanzierung Witz.  
  Banken Witz.  
  Börse Witz.  
  Finanzdienstleister Witz.  
  Anlageberater Witz.
 

  Sparkonto Witz.  
  Festgeldkonto Witz.  
  Aktien Witz.  
  Anleihen Witz.  
  Fonds Witz.
 

  Lebensversicherung Witz.  
  Rentenversicherung Witz.  
  Immobilien Witz.  
  gold Witz.  
  Nummernkonto Witz.  
  Bankgeheimnis Witz.


Geschäft und Manipulation / Strafrecht ('EYC )

 
  Unternehmen Strafrecht.  
  Auftragsvergabe Strafrecht.  
  Weißkragenkriminalität Strafrecht.  
  Medikamente Strafrecht.  
  Wissenschaft Strafrecht.  
  wissenschaftliche Studie Strafrecht.
 

  Glückspiel Strafrecht.  
  Sport Strafrecht.  
  Spielmanipulation Strafrecht.
 

  Steueroase Strafrecht.  
  Bankgeheimnis Strafrecht.  
  Geldwäsche Strafrecht.


Geschäft und Manipulation / Unterschlagung ('EYC )

 
  Unternehmen Unterschlagung.  
  Auftragsvergabe Unterschlagung.  
  Weißkragenkriminalität Unterschlagung.  
  Medikamente Unterschlagung.  
  Wissenschaft Unterschlagung.  
  wissenschaftliche Studie Unterschlagung.
 

  Glückspiel Unterschlagung.  
  Sport Unterschlagung.  
  Spielmanipulation Unterschlagung.
 

  Steueroase Unterschlagung.  
  Bankgeheimnis Unterschlagung.  
  Geldwäsche Unterschlagung.


Geschäft und Manipulation / Kickback ('EYC )

 
  Unternehmen Kickback.  
  Auftragsvergabe Kickback.  
  Weißkragenkriminalität Kickback.  
  Medikamente Kickback.  
  Wissenschaft Kickback.  
  wissenschaftliche Studie Kickback.
 

  Glückspiel Kickback.  
  Sport Kickback.  
  Spielmanipulation Kickback.
 

  Steueroase Kickback.  
  Bankgeheimnis Kickback.  
  Geldwäsche Kickback.



Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
Das schöne Gefühl, Geld zu haben, ist nicht so intensiv, wie das Scheißgefühl, kein Geld zu haben. (Herbert Achternbusch, Künstler)

"Die Experten sagen's, wissen's aber nicht." - André Kostolany

"Das Geheimnis des Börsengeschäfts liegt darin, zu erkennen, was der Durchschnittsbürger glaubt, dass der Durchschnittsbürger tut." - John Maynard Keynes (1883 - 1946)

"Es gibt tausend Möglichkeiten, sein Geld loszuwerden, aber nur zwei, es zu erwerben: Entweder wir arbeiten für Geld - oder das Geld arbeitet für uns." - Bernard Baruch

Einst war ein Unternehmer eine gute Partie. Heute müssen Eltern ihre Tochter warnen: "Mein Kind, mach Dich nicht unglücklich.";

 _i_
   Top Menü        aha7.com/ppp-de
   Version       . EN     (DE)    FR      
  Übersetzung        mot7.org          (v. 2017-06 xcyplax )
Wohin jetzt gehen?
Kataloge, die ähnliche Angerbote enthalten :
»Geldanlage  
    am ähnlichsten:  »Geldanlage       
»Finanzierung   »Wirtschaftssystem   »Rechtsschlachten   »Politik  

    Ihre Fragen        ok @ aha7.com


Albtraum eines getäuschten Geldanlegers:

Sind praktisch 100 % der Banken korrekt?
Ihr Ansehen leidet unter Schwarzen Schafen...? - immer wieder neu werden total unkundige Sicherheits- Kleinanleger falsch bedient... Vertrauen wird missbraucht... Null Entschädigung?


Menüs von Schadensersatz- Info- Seiten
» Verluste: Schadensersatz erstreiten (Menü)     EN   DE   FR
» AHA7 Invest SOS: Geld retten (Menü)     EN   DE   FR Menüs von Schadensersatz- Info- Seiten Menüs von Schadensersatz- Info- Seiten


Schadensersatz je nach Verlustart
» Investverlust : Schadensersatz / Arten (Register)     DE
» Hat Bank beraten? Verkauft?     DE
» Investverlust Glücksspiel Rechtsfragen     DE
» Investverlust Veruntreuung Rechtslage     DE
» Investverlust: Veruntreuung / Staatsbanken     DE
» Geldanlage / Korruption: Schadensersatz     EN   DE   FR
» Wie Banken gegen Klagen vorbeugen können... Einblick in Trickkiste der Bankvorstands- Beratung     EN   DE   FR

Schadensersatz / nach Anlage-Kategorie:
» Schadensersatz durch zirkuläre Abtretungen     EN
» Schrottimmobilien : Für Geschädigte: Rechtsanwalt? Gericht? Verluste einklagen? Rechtslage? Politik?     DE
» Grauer Kapitalmarkt, soweit vorwerfbare Fehler: Wie Schadensersatz erhalten?     DE

Schadensersatz / nach Anlage-Kategorie:

der Staat als Schadensursache
» Investverlust Rating Schadensersatz     DE
» Investverlust: Grundgesetz / Schadensersatz?     DE
» Investverlust Bürgerpflicht Staatsbanken     DE

Trostspender:
» Volksbankenliste (Deutschl.)     DE
» Sparkassenliste (Deutschl.)     DE
» Privatbankiers /Liste (Deutschl.)     DE
» Geldwolf - Fabel vom reuigen Investbanker     DE
- mit Moritat über Haifisch, Mackie Banker & Co.- frei nach Bertolt Brecht.


Historisches Beispiel 2008: Die Lehman-Opfer: §_Ys1_ verloren insgesamt nur etwa 1 % von dem, was deutsche Steuerzahler für das Kasino- Gaming deutscher Spielkasten- Politiker mit einigen Landesbanken zwangsweise zu zahlen haben. Das ist der Super-GAU. Die Täter der hohen Politik werden mit Geld vom Steuerzahler gerettet. Die Opfer dürfen verbluten. Das ist es, was die Bürger an ihren Poltikern ganz besonders lieben...
Diskussionsstoff zum historischen Beispiel Lehman:
Alle an Kasino-Staatsbanken 2003-2008 mitschuldigen Politiker und Aufseher, müssten sie eigendlich ihre wohl recht unverdienten Gehälter als Vorstandsmitglieder und Aufsichtsratsmitglieder und ihre "Erfolgsboni" (!!!) zurück zahlen? Müssten Sie eigentlich auf ihre so entstandenen Pensionen verzichten?

Die Schwarzen Schafe unter den Banken :
müssten sie ferner eigentlich alle (!!!) verschwiegenen Verkaufsprovisionen zurück zahlen, soweit es Verluste aus Lehman- Anlagen anbetrifft?
Die Summe hätte wohl gereicht, um im historischen Lehman-Fall von 2008 etwa 90 % der Verlustre aller Lehman- Opfer zu erstatten. -
10 % sollten diese Anleger selber tragen als Denkzettel? Den Verkäufern der Banken darf man selbst dann nicht in zu blinder Form vertrauen, wenn diese als Berater ausgeschildert wurden. Wie kann beraten, wer möglicherweise nur eine vorgegebene und hierbei zu eng umgrenzte Produktpalette verkaufen darf?
Ob eine Ausschilderung als Berater dann bereits ein rechtlich schwerwiegender Verstoß ist, wäre ein interessantes Thema von Jura-Klausuren.

(Photo: 2009 by Lxowle; Creat.Comm.Attr.ShareAl.3.0)


Bitte einen Link zu dieser Seite einfügen in Foren, Kommentaren, Blogs, Websites, Lesezeichen- Sites.   (Permanent_Link:) .  
http://aha7.com/ppp-de/eeyb-strateg-de.htm

Wir schützen Ihre Privatsphäre, indem wir keine Buttons veröffentlichen für Facebook, Twitter, GooglePlus und andere. Deshalb setzen wir auf Ihre Hilfe, um unsere Seiten- Links zu verbreiten.




Ein Vermögen durch "Experten"-Rat verbrannt?
--- (Information in Textseiten:) ---

» AHA7 Invest SOS: Geld retten (Menü)     EN   DE   FR
» Verluste: Schadensersatz erstreiten (Menü)     EN   DE   FR


Strategie-Regeln für Schadensersatz
--- (Information in Textseiten:) ---

» Verluste : Entscheid, ob Streit     EN   DE   FR
» Geldanl.- Schadensers.-Strategie     EN   DE   FR
» Aktionsplan für geschädigte Anleger     EN   DE   FR
» Investverlust: Strafverfahren vermeiden?     DE
» / Anlegerverlust: Rechtl.Argumente     DE
» Investverlust: Verbraucherschutz?     DE
» Anleger-Verlust: Bank schuldlos?     DE
» Staatshaft bei Anlegerverlust?     DE
» Investverlust Mediation / Einleitung     DE


(Photo: 2005 Eric Hensley, Creat.Comm. Attrib. ShareAlike 2.5 Lic.: A school burns, Aberdeen High School, state =Washington /US.)







image: car ban ~10 000 Finanzmarkt- Ausdrücke:
alle 10 000 in Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Chinesisch, Russisch, Portugiesisch (später auch Arabisch).

(Foto: Überspringen Sie die Sprachhürden.)
30++ Übersetzungstafeln: Für alle Sprachpaare dieser Sprachen. Sie finden für jeden Ausdruck innerhalb von Sekunden die verschiedenen in Betracht kommenden näherungsweisen Übersetzungen.

image: car silver-crim Fin-Monster Enzyklopädie:
(Foto: Zermalmen Sie das Rot in Ihrer Investbilanz.)
Mit Suchsystem für jede dieser Sprachen, um sofort für jeden dieser ~10 000 Begriffe Im Internet alle Definitionen, Erläuterungen, Einführungen, Anleitungen, Aktualitäten zu finden.

image: car uprigh Fin-Monster Kategorien:
(Foto: Der Beste sein - aufsteigen zur Spitze.)
Umfasst kategorie-basierte Unter-Listen.
Umfasst abgeleitete Unter-Listen für spezifische Segmente der Finanzmärkre.

» MENU : FIN-MONSTER     EN   DE   FR   ES   RU   ZH   PT

             (Photos: - YELLOW: J.Powers 2004, Creat.Comm.Lic.2.0 - BLUE: J.Powers 2004, Creat.Comm.2.0 - SILVER: J.Powers 2006, Creat.Comm.2.5 - GREEN: K.Kesselring 2007, Creat.Comm.2.0


Bitte einen Link zu dieser Seite einfügen in Foren, Kommentaren, Blogs, Websites, Lesezeichen- Sites.   (Permanent_Link:) .  
http://aha7.com/ppp-de/eeyb-strateg-de.htm

Wir schützen Ihre Privatsphäre, indem wir keine Buttons veröffentlichen für Facebook, Twitter, GooglePlus und andere. Deshalb setzen wir auf Ihre Hilfe, um unsere Seiten- Links zu verbreiten.




Mit Hilfe des Info-Tools FAX7 ORGATEXT finden Sie für Anliegen Ihrer Wahl alle im Internet verfügbaren Musterbriefe, Vorlagen, Beispiele, vorbereitete Anträge.

» Menü: Textmuster & Ratgeber     EN   DE   FR


(Photo: A howling wolf in: Wildpark Eekholt,Germany; by Volker.G.; Lic.GNU Free Doc 1.2++)

Aus einem Genforschungslabor eines bekannten Pharmakonzerns - klandestin im Kaukasus? Beim Schafe- Klonen ein paar Gensequenzen verwechselt?


    (Photo:. _DE_"Eierlegende Wollmilchsau" (colloquial)
_EN_ (literal:) "An egg laying wool milk swine" (a truly versatile 'magic' tool; IT colloquial equivalent: "Jack of all trades (device)")
_FR_ "mouton à 5 pattes qui pond des œufs et qui donne du lait" (colloquial - literal translation: "a sheep with 5 legs which lays eggs and supplies milk") - 'Photo' by Georg Mittenecker and others; Lic.Creat.Comm.Attr.Sh.Alike v2.5 & v2.0)

» Menü: Textmuster & Ratgeber     EN   DE   FR



» MENU: für Mieter, Vermieter...     EN   DE   FR


Photo: Toda Hut (Nilgiris, India). - 2006, by Pratheepps. - Creat.Comm.Attrib.ShAlike 2.5Lic. - Nice gallery about India: www.pratheep.com --- Toda, small (~1000) Indian pastoral community, living in such dwellings, in former times frequently in "fraternal polyandry". (German: "Vielmännerei, mehrere Männer - die Brüder - mit 1 Frau".)


Diese Projekte werden hier für persönliche wie auch für institutionelle Investoren gelistet.
       ???image


» _MENÜ_: Projekte finanzieren.     EN   DE   FR



Mininum 15 000 USD (~10 000 EUR)
"Innovation finanzieren, Rendite kassieren."

"CYPONET"? - Ist aha7.com + 11 andere Internet- Aktivitäten.
Eine kohärente komplexe proprietäre Software-Umgebung ist das Kapital - der "Körper". Halbautomatisch produziert er auf Befehl flexible bunte Websites, Marktplätze, Auktionen, Verzeichnisse und vieles mehr.
Information erfragen: ok @ mrmio.com
Bitte vermerken Sie den vorgesehenen Betrag (10 000 USD oder ein Vielfaches davon). (Auf deutsch oder englisch oder FR, ES, RU oder PT.). In die Betreff-Zeile den Prioritäts-Code einfügen: _Z-CYPONET
Sofortiger Bestätigung. - Nach glaubhaften Anfragen für insgesamt 300 000++ USD werden Details verschickt (12% Garantiezins).
       ???image


Ein Vermögen durch "Experten"-Rat verbrannt?
--- (Information in Textseiten:) ---

» AHA7 Invest SOS: Geld retten (Menü)     EN   DE   FR
» Verluste: Schadensersatz erstreiten (Menü)     EN   DE   FR


(Photo: 2005 Eric Hensley, Creat.Comm. Attrib. ShareAlike 2.5 Lic.: A school burns, Aberdeen High School, state =Washington /US.)



» Menü Geldanlage     EN   DE   FR

(Photo: U.S. Air Force Thunderbirds: Airshow, 2007, Colorado. - Publ.dom.)



The World of Money Records: Hier finden Sie über das gesamte Internet zu den teuersten Angeboten für fast alles ...weltweit im Internet



» Menü: The Best or Nothing     EN   DE   FR


(Photo: By Toni_(f) Frissell (1907-1988): Fashion model underwater, Florida, 1939; from Library of Congress)


Wie sie es gemacht haben ... wie auch Sie es machen können... (Sofern Sie beschließen, die Spanne Ihres Lebens zu verbrennen für das Anhäufen von Bankkonten-Inhalt.)
(Photo: Château de Cheverny, Loire; 2003 by Thomas Steiner; GNU Free Doc.Lic.v1.2++)


Die meisten wichtigen politischen Entscheidungen basieren auf falschen Statistiken.
» MENU: falsche Wirtschaftsstatistiken     EN   DE   FR

Alles über PSEUCALC Pseudo -Kalkül, Pseudo-Science, Pseudo-Mathematik

(Photo: By Toni_(f) Frissell (1907-1988): Fashion model underwater, Florida,1947; Libr.of Congr.)







Photo by Kahuroa, 2007: Poumatua (chief), carved; from the Maori meeting house Hotunui, Ngati Maru, Hauraki, built 1878. Now in the Auckland War Memorial Museum, New Zealand.


wenn das mit einem Vertrag verbundene Interesse nicht die Teilnahme eines Rechtsfachmanns finanzieren kann und nach der Interessenlage auch nicht erfordert. Vertrauen ist gut. JUS7 LEGATEXT ist besser.

» Menü: Mustertexte kostenlos     EN   DE   FR


     (Photo: © 2007 Don Pedro & Admin.aha7.com




(Photo: 2009 by Alchemist-hp - the archetype dream to produce gold cristals - Creat.Comm. Attrib.ShareAlike 3.0)

(When we did not have the Internet and not Wikipedia, we had the CIA WORLD FACTBOOK. It gave and gives access to all country key data of the world by FD... then CD ...now by Internet. AHA7 JOB FACTBOOK will progressively give access to all job key data of the world, thanks to the Internet. Starting in English, French, German. If many visitors, it will be extended to Chinese, Spanish, Russian, Arabic, Portuguese.)


Mit dem Internet-Dienst AHA7 FAIRTAX finden Sie kostenlos für die Anliegen Ihrer Wahl alle im Internet verfügbaren legalen autorisierten und respektierten Steuerspar- Möglichkeiten.
(Photo: by Cameloctober, Thai man, head in crocodile mouth, at Samutprakarn Crocodile Farm +Zoo, Bangkok, Thailand, Lic.Creat.Commons Attr.ShareA.3.0.)



Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
"Ein Linksintellektueller ist ein Idealist, der nicht Volkswirtschaft studiert hat." (Pedro Rosso)

Man empfindet es oft als ungerecht, dass Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch noch Geld wie Heu besitzen. (Gerhard Uhlenbruck, dt. Imunbiologe)

Die meisten Menschen wären glücklich, wenn sie sich das Leben leisten könnten, das sie sich leisten. (Danny Kaye, am. Schauspieler, *1913)

Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Größe unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft und dem Maß unserer Menschlichkeit. (Martin Luther King, am. Bürgerrechtler, 1929-1968)

Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt. (Oscar Wilde)



© Content + proprietary software: Copyright 1996 - 2017 CYB.PLAN.SOFTEX_Ltd_, _London_, +_Autor (für_eigenen_Inhalt).
HTML5 _CERTIFIED_ image: certif.W3xhtm10 image: certif.W3css image: powered by Perl
 _i_
                         -ana-pubcc-pha11476# D=17628 F=eeyb-strateg-de.htm