Custom Search
_hier_Suche_mit_Ausdrücken_dieser_Textseite ... (_Text_unten_wird_NICHT_verschwinden)



   v. 30. November 2020
Abmahnung: Streitwert 900 Euro... - Streitwert anfechten!

Abmahnung : Streitwert nur 900 Euro? Also nicht deutlich mehr? Der Streitwert entscheidet über die Anwaltsgebühren und die Gerichtskosten. Abmahnanwälte versuchen deshalb oft, mit unrealistisch hohen Streitwerten zu beginnen. Das muss dann bestritten werden. Im Extremfall droht dem Abmahnanwalt ein Verfahren wegen Betrug, Gebührenüberhöhung, Gebührenwucher.

Dieser Text entstand 2008. Spätere Aktualisierung ist beabsichtigt, sofern die SCHUMAB Schutzgemeinschaft Fördermittel erhält /zur Zeit nicht). Der Text wird hier aufrecht erhalten, so lange / soweit noch hilfreich.

Wie finden Sie mehr Information?
Nutzen Sie diesen Text als Suchwort- Anregung. Oben mit dem Google-Suchfeld entsprechend suchen. Sie können also in diesem Text dauernd neue Suchbegriffe unten ermitteln, oben ausprobieren.




Wieso sind die Streitwerte gewöhnlich so hoch? - Müssten doch eigentlich zwischen 0 und 300 Euro liegen...?

Das Wettbewerbsrecht ist für ,,echte Wirtschaft'' gedacht, bei der es um wesentliche Summen geht. Die seltenen bis zu Ende durchprozessierten Fälle betreffen oft hohe Summen.

Nahezu 100 % der Abmahnungen erfolgen aber gegen Kleine und Kleinste der Wirtschaft, überwiegend ,,kleiner Nebenerwerb".

Die Abmahner und die meisten Gerichte übernehmen die hohen Streitwerte der Rechtsprechung (,,echte Wirtschaft") auch für Abmahnungen zu Minimalst- Aktivitäten. Denn zu den Kleinen der Wirtschaft kommt es natürlich selten zur Herausbildung von herrschender Rechtsprechung. Der Küchenversender kann nun einmal einen Prozeß bis zum BGH regelmäßig weder finanzieren noch von der Komplexität her optimieren.

Wichtig ist, Entscheide zu wissen, die dies Problem aus der wirtschaftlich richtigen Sichtweise der Kleinen würdigten. Nachstehend finden Sie Hilfen in diesem Sinn.

Wie hohe Kosten entstehen bei hohen Streitwerten? - Hier ein Beispiel... Es können zig-tausende Euro sein...

Quelle 2008-02: http://www.rechtundgerechtigkeit.de/meinungsfreiheit-bekaempfen/law-hunting.html

Zitat - Auszug - : "Von ca 50 Abmahnungen führten in meinem Fall etwa 10 zu einer Einstweiligen Verfügung. Wie gesagt: Streitwert ab 100.000 Euro aufwärts. Schon bei einem Streitwert von 20.000 Euro kostet eine Einstweilige Verfügung - wenn sie in erster Instanz bestätigt wird - etwa 6.000,00 Euro Anwalts und Gerichtskosten."

Die Streitwertregeln - und wieso der Abgemahnte plötzlich zahlen soll:

Wieso soll der Abgemahnte plötzlich einem wildfremden Anwalt Geld überweisen? Und wieso ist die Summe so willkürlich?

Die angesehene Quelle VDI, "Das Infoportal für Ingenieure." (Stand 2008-03) http://www.vdi-nachrichten.com/vdi-nachrichten/aktuelle_ausgabe/akt_ausg_detail.asp?source=rubrik&cat=3&id=35606

--- Die Kosten einer Abmahnung richten sich nach dem "Gegenstandswert" und sind im "Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte" (RVG) mit einigem Spielraum geregelt. Das Honorar hat der Abgemahnte zu zahlen. Begründung: Der Anwalt handelt im Interesse des Abgemahnten, da er ihm das noch teurere Gerichtsverfahren erspart. Wie hoch der Gegenstandswert und damit die Abmahngebühr ist "bemisst sich nach dem klägerischen Interesse", erläutert Mila Otto, Referentin bei der Bundesrechtsanwaltskammer. "Wertbestimmend ist bei einem Unterlassungsanspruch die zu schätzende Beeinträchtigung", die beseitigt werden soll. Konkret: Es kommt auf "Art, Umfang und Gefährlichkeit der Verletzungshandlung" sowie auf "die Bedeutung und Umsatz des Verletzten" an. Eine derart vage Rechtslage verlockt dazu, die Gegenstandswerte - und damit die Gebühren - künstlich in die Höhe zu treiben.

Wie man den Streitwert von 50 000 auf 100 Euro reduzieren kann :

Die angesehene Quelle VDI, "Das Infoportal für Ingenieure." (Stand 2008-03) http://www.vdi-nachrichten.com/vdi-nachrichten/aktuelle_ausgabe/akt_ausg_detail.asp?source=rubrik&cat=3&id=35606

--- ZITAT : Die IG Mittelstand und der Verein Abmahnwelle raten, tatsächliche Wettbewerbsverstöße einzuräumen und sofort zu beseitigen. Die Unterlassungserklärung sollte man unterzeichnen. IG-Sprecher Ulrich Becker: "Die in den Abmahnschreiben häufig enthaltene Kostenforderung sollte jedoch durchgestrichen und nicht akzeptiert werden." Wer die Abmahnung in der Sache anerkennt, aber die Kostennote ablehnt, hat laut Becker den großen Vorteil, "dass der Streitwert nicht mehr 50 000 € oder mehr ist, sondern nur noch 1000 €, oder wie hoch die Kostenforderung auch immer war". Die Gerichts- und Anwaltsgebühren würden im Falle eines Prozesses damit viel niedriger ausfallen. "Oft wird der Anwalt auf das Einklagen der Kosten verzichten", so Becker.

Zusatz durch SCHUMAB : Runter mit den Kosten - und Gefahr der LG-Zuständigkeit ausbremsen

Das ist alles richtig und wichtig. Ein besonders wichtiger Punkt muss hinzutreten. Der Abgemahnte muss die Zuständigkeit des Landgerichtes verhindern. Denn dort besteht Anwaltszwang. Den eigenen Anwalt müsste man dann voll bezahlen, bis man gesiegt hat - und das wird teuer. Der Abmahn- Anwalt weiss Ihre Not und will Sie natürlich in den Anwaltszwang hineintreiben.

Mit einem Streitwert, den Sie auf 900 Euro herabsetzen, ist der erste Schritt hierzu getan. Der zweite Schritt ist, dass im Fall einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung ("UWG") Sie unbedingt zu bestreiten haben, dass Wettbewerbsrecht verletzt sei. Wettbewerbsrecht gilt als unternehmerisch, als "groß", und deshalb ist die Zuständigkeit des Amtsgerichtes gar nicht vorgesehen. Da können die meist abgemahnten Kleinst- Kleinst- Gewerbetreibenden nur mit den Schultern zucken - Unverständnis für derartige juristische Fiktionen.

Wettbewerbsverstoß kann normalerweise nicht vorliegen, wenn der Abmahner gar nicht im Wettbewerb zum Abgemahnten steht. Das aber ist bei Serienabmahnungen überwiegend die Sachlage: Man ab-mahnt drauf los - sollen doch die Opfer geeignet widersprechen.

Was Ihnen droht, ist Folgendes : Der Abmahnanwalt beantragt gegen Sie alsbald eine "Einstweilige Verfügung". Ordnungsgemäß legt er dem Gericht Ihr Schreiben vor. Das Gericht prüft oberflächlich und erlässt sodann bei Wettbewerbssachen aus bestimmten Gründen sogleich die beantragte Verfügung. Das ist also gewöhnlich das Landgericht. Natürlich prüft es rasch - rasch - , ob es überhaupt zuständig ist. - Nach der EV aber wird einige Monate später die Kostenrechnung (Abmahnung, Gericht) gegen Sie vollstreckbar - beispielsweise insgesamt 1000 Euro. Wenn Sie dagegen vorgehen wollen, ist das beim LG - und das geht dann in die Tausende von Euros.

Jetzt haben Sie eine Idee, wie Sie Ihr Widerspruchsschreiben vieleicht machen könnten. Auf Seite 1 in Fettschrift in Kernsätzen alles das, was den Antrag auf Einstweilige Verfügung - beim Landgericht und mit Anwaltszwang - aussichtslos macht:

--- Streitwert 0 oder 300 oder 900 Euro oder ähnlich. Null, sofern absolut sichter überhaupt keine Wettbwerbsbeziehung vorliegen kann.

--- Klarstellung, dass keine Wettbewerbssache, keine Sache nach UWG.

--- Klarstellung, dass Serienabmahnung und - sollte UWG-Grundlage dennoch behauptet werden - dass die Abmahnung dann ohnehin nach UWG unzulässig ist, also auch Einstweilige Verfügung wie auch Klage unzulässig ist.

Diese Punkte und anderes könnten Sie also dick auf Seite 1 Ihres Widerspruches schreiben. .... So jedenfalls die Meinung eines der Vordenker hierzu. Andere können das nun auf dieser Website kommentieren, kritisieren, verbessern, loben. Man ist sich einer Strategie erst sicher, sofern sie das Spießrutenlaufen der Gegenmeinungen überlebt hat.

Wie man den Streitwert vielleicht auf 5 Euro reduzieren kann : Argument der Wiederholung :

Die angesehene Quelle VDI, "Das Infoportal für Ingenieure." (Stand 2008-03) http://www.vdi-nachrichten.com/vdi-nachrichten/aktuelle_ausgabe/akt_ausg_detail.asp?source=rubrik&cat=3&id=35606

--- ZITAT : Riecht der Fall nach Serienabmahnung, rät Rudolf Koch zu dieser Antwort: "Die Einschaltung eines Anwalts war nicht erforderlich." Begründung: Der Abmahnende hatte zuvor schon in gleich gelagerten Fällen Abmahnungen versandt - es hätte genügt, beim ersten Fall einen Anwalt zu beauftragen. Ein Fax an den Rechtsverletzer hätte demnach genügt. Als Kostenersatz pflegt Koch in solchen Fällen den gegnerischen Abmahnern "höchstens fünf Euro anzubieten - höhere Auslagen sind ja nicht erforderlich für den Versand eines Faxes und ein paar Blatt Papier". Immer mehr Gerichte lehnen die Kostenforderungen ab, vor allem wenn ein Anwalt mehrere Abmahnungen versandt hat.

Bitte beachten Sie zu diesem Zitat : Sie wollen mit Ihrem Widerspruch ja SÄMTLICHE Chancen des Gegners aushebeln. Wenn Sie vorgehen wollen wie hier gerade beschrieben, so sollten Sie in Ihrem Widerspruch aber auch die anderen Gesichtspunkte berücksichtigen. Das ist ein wenig Knobelei, weil sich die Ihnen vorgeschlagenen Argumente manchmal überschreiden, sich decken, sich widersprechen... bruar 2008 die folgende Fundstelle (innerhalb längerer anderer Texte): (Bitte die beiden Hälten zusammenfassen, also ohne Leerzeichen in der Mitte: http://www.akademie.de/fuehrung-organisation/manageme nttipps/abmahnung-haftung/das-ende-der-abmahnwellen.html

- (Teil eines längeren anderen Textes) - Die exakte Wiedergabe des Wortlautes wurde nicht überprüft. Nach dem Gesamtrahmen der Darstellung wurde von einer wörtlichen Wiedergabe ohne jede Änderung der Aussagen des Gerichtes ausgegangen.

Der Entscheid:

OLG Düsseldorf --- Beschluss vom 05.07.2007 --- Az. I-20 W 15/07

--- Der Streitwert wegen einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung ist bei einem großen Markt und einer Vielzahl von Markteilnehmern im Wettbewerbsprozess mit bis zu 900,- EUR zu bemessen.

GKG § 68 Abs. 1

- - 1. Für die Bewertung des Interesses eines Mitbewerbers daran, dass einer anderer Mitbewerber die gesetzlichen Informationspflichten bei Fernabsatzgeschäften erfüllt und sich keinen Wettbewerbsvorsprung durch Rechtsbruch verschafft, spielt es eine Rolle, inwieweit sich der gerügte Wettbewerbsverstoß gerade im Verhältnis der Wettbewerber zueinander auswirkt. Dafür kommt es wiederum auf die Größe des Marktes und die Vielzahl der Markteilnehmer, die im gleichen Bereich bzw. der gleichen Branche Handel betreiben, an (hier: Anbieter von Gold- und Silberschmuck im Internet).

- - 2. Ist davon auszugehen, dass eine Vielzahl von Angeboten der gleichen Branche bzw. des gleichen Marktes ins Internet gestellt werden, mit der Folge, dass es als nicht häufig vorkommender Zufall anzusehen ist, dass ein Kaufinteressent sich wegen einer falschen (Widerrufs-) Belehrung eine Mitbewerbes (hier: Antragsteller) für dessen Angebot entscheidet, statt gerade für dasjenige eines anderen Mitbewerber (hier: Antragsteller), der seinen Belehrungspflichten ordnungsgemäß nachkommt, ist der Streitwert mit bis zu 900,- EUR zu bewerten.

- - 3. Allerdings ist es aufgrund der Vielzahl vergleichbarer Wettbewerbsverstöße im Internethandel und der hiermit verbundenen Verschlechterung der Wettbewerbsposition nicht als angemessen anzusehen, das Interesse des beeinträchtigten Markteilnehmers als derart gering einzustufen, dass nur eine Wertfestsetzung am untersten Rande der Gebührentabelle gerechtfertigt werden könnte.

http://miur.de/dok/1338.html http://medien-internet-und-recht.de/pdf/VT_MIR_2007_314.pdf

OLG Düsseldorf, Beschluss vom 05.03.2007, Az. I-20 U 149/06 : Marktverhältnisse müssen berücksichtigt werden

In Sachen Dr... ./. Ka... wird der Streitwert für den Rechtsstreit - zugleich in Abänderung des vom Landgericht festgesetzten Streitwertes - auf 500,- € festgesetzt.

Gründe:

Maßgeblich für die Streitwertfestsetzung ist das wirtschaftliche Interesse, das die Antragstellerin mit ihrem Antrag verfolgt hat. Dabei kommt der eigenen Bewertung dieses Interesses durch die Antragstellerin zwar indizielle Bedeutung zu.

Dennoch ist eine solche Streitwertangabe, die die Antragstellerin hier in der Antragsschrift mit 7.500 € gemacht hat, nicht unbesehen vom Gericht zu übernehmen, zumal wenn sie - wie hier - offensichtlich nicht gerechtfertigt ist.

Für die Bewertung des Interesses der Antragstellerin daran, dass die Antragsgegnerin die gesetzlichen Informationspflichten bei Fernabsatzgeschäften erfüllt und sich keinen Wettbewerbsvorsprung durch Rechtsbruch verschafft, spielt es eine Rolle, inwieweit sich der gerügte Wettbewerbsverstoß gerade im Verhältnis der Parteien zueinander auswirkt. Dafür kommt es wiederum auf die Größe des Marktes und die Vielzahl der Marktteilnehmer, die Versandhandel mit Kosmetikartikel betreiben, an. Im vorliegenden Fall ist davon auszugehen - Gegenteiliges wird jedenfalls trotz des gerichtlichen Hinweises vom 1.2.2007 nicht vorgetragen - komme das eine Vielzahl von Kosmetikartikel-Angeboten ins Internet gestellt ist, so dass es ein nicht häufig vorkommender Zufall sein dürfte, dass ein Kaufinteressent sich wegen einer falschen Belehrung der Antragsgegnerin für deren Angebot statt gerade für dasjenige der Antragstellerin entscheidet.

Der Senat bewertet deshalb das Interesse der Antragstellerin derart gering, dass es nur eine Wertfestsetzung am unteren Rande der Gebührentabelle rechtfertigen kann (vgl. auch Senatsbeschluss vom 29.1.2007, 20 W 6/07).


Landgericht oder Amtsgericht?

Zuständigkeit: Amtsgericht oder Landgericht?

Diese Frage stellt sich in erster Linie, sofern der Streitwert unterhalb von 5001 Euro ist. In diesem Fall geht es vorwiegend um die Frage, ob es sich um einen Vorgang handelt, der vom UWG berührt ist und allein deshalb in die Zuständigkeit des Landgerichts fällt.

Die Frage der Zuständigkeit ist für Abmahnungen komplex. Hauptinstrument des Abmahn- Anwaltes ist die Einstweilige Verfügung. Beantragt er zu angeblichen Wettbewerbsverstößen eine Einstweilige Verfügung beim Landgericht, so kann das Landgericht möglicherweise zu Beginn nicht erkennen, ob es sich wirklich um einen Wettbewerbsverstoß handelt. Denn das klärt sich möglicherweise und vielleicht sogar meistens erst bei der Behandlung zur Hauptsache. Zu dieser wird es aber in den meisten Fällen nie kommen.

Zum Hin und Her der Zuständigkeit gibt es einen interessanten Fall, der im Urteilstext die maßgeblichen Gesichtspunkte klarstellt:

Fundstelle 2008-03 hier (Bitte ohne Leerzeichen im Wort Berlin, ohne Zeilensprung als Gesamtlink eingeben): http://www.marketing-boerse.de/Fachartikel/details/LG-Be rlin-Zustaendigkeit-bei-Abmahnkosten-aus-E-Mail-Spam/404

--- Beim AG Berlin- Charlottenburg wurden Abmahnkosten eingeklagt (AG Charlottenburg Beschl. v. 04.07.2005 - Az.: 209 C 108/05). Das Amtsgericht erklärte sich für nicht zuständig, weil der Anspruch - auch wenn der Kläger sich darauf gar nicht berufe - sich auf die wettbewerbsrechtliche Norm des § 12 Abs.1 UWG mit stütze. Somit sei das Landgericht ausschließlich zuständig (§ 13 Abs.1 UWG). *--- Das so angerufene LG Berlin hat seine Zuständigkeit verneint: (Beschl. v. 29.07.2005 - Az.: 15 O 452/05)

--- --- ZITAT LG: "Ansprüche nach dem Gesetz gegen den Unlauteren Wettbewerb, für welche § 13 Abs. 1 UWG eine ausschließlich sachliche Zuständigkeit der Landgerichte bestimmt, werden nicht geltend gemacht; ein Wettbewerbsverhältnis der Parteien wird weder behauptet noch ist ein Handeln zu Zwecken des Wettbewerbs Gegenstand des verfolgten Unterlassungsanspruchs."

--- --- "Zwar sieht § 12 Abs. 1 S. 2 UWG seit der Neufassung des UWG mit Wirkung seit 8. Juli 2004 die von dem Kläger begehrte Rechtsfolge ausdrücklich vor, nämlich den Ersatz der für eine berechtigte Abmahnung erforderlichen Aufwendungen, jedoch hat der Gesetzgeber dabei nur "die Rechtsprechung nachvollzogen, die über die Regeln der Geschäftsführung ohne Auftrag einen Aufwendungsanspruch des Abmahnenden hergeleitet hat" (...)."

--- --- "Unmittelbare Anwendung kann sie daher nur auf die wettbewerbsrechtliche Abmahnungen finden, so dass es für die außerwettbewerbliche Abmahnung weiterhin auf den Schadensersatzanspruch (...) sowie den Aufwendungsersatzanspruch aus Geschäftsführung ohne Auftrag ankommt."

--- --- "Selbst eine analoge Anwendung des § 12 Abs. 1 Satz 2 UWG auf deliktische Störungshandlungen machte den Anspruch noch nicht zu einem "auf Grund dieses Gesetzes", wie es § 13 Abs. 1 Satz 1 UWG für die ausschließliche sachliche Zuständigkeit der Landgerichte erfordert."

--- --- "Der Verweisungsentscheidung des Amtsgerichts Charlottenburg fehlt damit jede gesetzliche Grundlage. Sie beruht zudem auf einer offensichtlich unzutreffenden Erfassung des Sachverhalts, die daran anknüpft, dass in der Klageschrift die "ständige Rechtsprechung der ZK 15 und ZK 16 des Landgerichts Berlin" bemüht wird, wohin das Amtsgericht die Sache dann mit aller Macht und ohne Berücksichtigung des weiteren Klägervorbringens, verweisen wollte, mithin auf Willkür. Das. Landgericht ist daher an den Verweisungsbeschluss nicht gebunden (...)."


Nur zu den Kosten streiten?


Streitwert : Wie erreichen, dass nur zu den Kosten gestritten werden muss?

Das könnte auch den Vorteil haben, vor dem Amtsgericht streiten zu können - also ohne Anwaltszwang.

Fundstelle zu solchen Strategien beispielsweise (die beiden Hälften des Links in der Mitte bei "und" zusammenkleben!): http://www.mein-parteibuch.de/2006/12/22/widerspruch-gegen-532-90-euro-u nd-kostenfestsetzungsbeschluss-von-herold-flashar-gehb/

---- "aber der Einfachheit halber habe ich die einstweilige Verfügung einfach anerkannt und den Widerspruch auf die Kosten beschränkt. "

---- so einfach geht es vielleicht nicht - ohne hier auf Details einzugehen - ... hat im vorliegenden Fall wohl nicht geklappt. Der Grund wurde von einem andern Blog-Kommentator geliefert:

---- "Wundert’s dich? Wenn ihr eine Beschwerde hättet einreichen sollen, dann nicht gegen den Kostenfestsetzungsbeschluss, sondern gegen den Beschluss des LG vom 11.10.2006, in dessen letzten Punktes stand, dass Du die Kosten des Verfahrens zu tragen hast. Solche Einwendungen gegen Kostenfestsetzungsbeschluss vorzubringen und nicht gegen den Kostentragungsbeschluss ist ein ziemlich blöder Fehler."

Man muss auch einen weiteren Gesichtspunkt beachten. Wenn ein Anwalt sieht, dass ein Mandant abgemahnt wurde und nun einen Streit mit einem Streitwert von beispielsweise 10 000 Euro hat, so ist das honorarmäßig gut machbar. Wenn der Mandant dann etwas will, was nur einen Streitwert von 1000 Euro hat, so weiß der Anwalt, dass er nur schwer ein ausreichendes Honorar verhandeln kann. Also wird der Anwalt nicht besonders hilfreich sein, die vielleicht möglichen Alternativen mit nur 1000 Euro Streitwert zeitaufwendig zu erörtern. "Geht nicht, gibt's nicht, kann man nicht" hört der Mandant dann möglicherweise. Das mag zutreffen - oder auch nicht.




► Vorschläge für Berichtigungen an: ok @ jus7.com
► Beratung / Tarif? Bitte übermitteln Sie das Thema für einen Vorschlag an: ok @ jus7.com (Übliche Stundensätze: Etwa wie bei Anwälten.)





Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
"Deutschland: Nur Rechtsanwälte dürfen in Rechtsfragen beraten. - Ist das Rechtsstaat oder kann das weg?" (Pedro Rosso)

"Die Justiz ist in Deutschland seit Jahrhunderten die Hure der deutschen Fürsten. Jeden Schritt zu ihr müsst ihr mit Silber pflastern, und mit Armut und Erniedrigung erkauft ihr ihre Sprüche. Denkt an das Stempelpapier, denkt an euer Bücken in den Amtsstuben, und euer Wachestehen vor denselben. Denkt an eure Sporteln für Schreiber und Gerichtsdiener. Ihr dürft euren Nachbarn verklagen, der euch eine Kartoffel stiehlt; aber klagt einmal über den Diebstahl, der von Staatswegen unter dem Namen von Abgabe und Steuern jeden Tag an eurem Eigentum begangen wird, damit eine Legion unnützer Beamten sich von eurem Schweiße mästen: klagt einmal, daß ihr der Willkür einiger Fettwänste überlassen seid und das diese Willkür Gesetz heißt, klagt, daß ihr die Ackergäule des Staates seid, klagt über eure verlorne Menschenrechte: Wo sind Gerichtshöfe, die eure Klage annehmen, wo die Richter, die rechtsprächen? " (Georg Büchner, "Der Hessische Landbote", Darmstadt, Juli 1834) ("Sporteln: "Gebühren")

"Recht fällt nicht immer vom Himmel. Manchmal benötigt man eine ziemlich lange Strickleiter, um es selber oben abzuholen." (Pedro Rosso)

"Ein Bürger fragte einen Rechtsanwalt, wie ein sittenwidriger Knebelungsvertrag aussieht. Der ließ ihn das Standardformular der Mandatserteilung unterschreiben und stellte ihm dann für die Beantwortung der Frage 200 Euro in Rechnung." (Pedro Rosso)

"Ich wage nach einem langen Berufsleben in der Justiz, wenn ich gefragt werde, den Ausgang eines Prozesses nur noch nachdem im ganzen System angelegten Grundsatz vorherzusagen: Nach der Regel müsste er so entschieden werden; aber nach einer der vielen unbestimmten Ausnahmen und Einschränkungen, die das Recht kennt, kann er auch anders entschieden werden. Das genaue Ergebnis ist schlechthin unberechenbar geworden. Allenfalls kann man mit einiger Sicherheit sagen,: Wenn Du meinst, du bekommst alles, was dir nach deiner Überzeugung zusteht, irrst du dich. Ein der Entlastung dienlicher Rat der Gerichte könnte bei dieser Lage der Dinge sein,: Führe möglichst keinen Prozess; der außergerichtliche Vergleich oder das Knobeln erledigt den Streit allemal rascher, billiger und im Zweifel ebenso gerecht wie ein Urteil. Das heißt in allem Ernst: Unter den in der Bundesrepublik obwaltenden Verhältnissen von den Gerichten Gerechtigkeit zu fordern, ist illusionär." (Prof. Dr. Wille Geiger, Bundesverfassungsrichter a. D., Karlsruhe, Dt. Richterzeitung - zitiert in: Die Juristerei eine trockene Angelegenheit Dt. Richterzeitung 9/1982, S. 325)

 _wi_
lesen Sie diese Seite
in 50 anderen Sprachen



The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)


Mein Weg zum Studienplatz Medizin.
Info:  ebk (10 S.) Wie trotz NC-Problem mein Wunschstudium erreichen? AHA7 NC-SIEGER.
uno7.org/kwu-medaca-de.htm


Zwangsende für Rundfunkbeitrag!
(Crowdfund:)  Streithilfen: Nie mehr Zwangszahlung! Fernseh-Freiheit! Neurordnung ARD, ZDF... .
und7.org/civicrm/ contribute/ transact?reset=1&id=4


PROSPHINX Großkrise ab Jahr 20xx?
(Invest:)  Wie Weltwirtschaftskrisen prognostizieren? Theorie. Anwendung. Für Ihre Invest-Entscheide.
aha7.com/ppp-de/ebb-kce-futu-de.htm


Gegen geplante Medien-Zensur.
(Crowdfund:)  Finanzierung: Verfassungsbeschwerden u.a.m. gegen geplante faktische Zensurgesetze.
und7.org/de/civicrm/contribute/transact?reset=1&id=7


PHANTASYS - Gehirnsimulation:
(Invest:)  Ein komplexes Wissens-Konzept. Es simuliert gehirn-ähnliche Ideen-Verarbeitung.
/aha7.com/ppp-de /ebb-kka-phan-de.htm


NATROSSA: 100++ Jahre leben?
Info:  Alt werden für Anfänger: Exakte Wissenschaft. Lebensstil der 100-Jährigen, Umsetzung durch Sie.
uno7.org/pde/yaa-amenu-de.htm


Petition: Mehr Rente
(Petition:)  durch Eigentum +Rentenbasis und Systemfehler beheben.
und7.org/de/civicrm/petition/sign?sid=3


Petition: Zukunft ARD, ZDF
(Petition:)  Neuordnung ARD, ZDF, Ende Beitragszwang. Von Staatsmedien zu zensur-freien Bürgermedien.
und7.org/civicrm/ petition/sign?sid=1


Schuldenprobleme? Insolvenz?
Info:  (Suichhilfe:) Liste von Lösungen. Viele Links zu Informationen. Konzepte, Beratung, Schuldentilgung, Darlehen.
aha7.com/ppp-de /ecys-bankr-de.htm


Protest! Geplante Medien-Zensur.
(Petition:)  Petition gegen geplante Zensurgesetze. Tarnung: "Kampf gegen Fake-News."
und7.org/de/civicrm/petition/sign?sid=8
The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)


BILDUNG - Wissens-Websites:
(Invest:)  Bildung + verstehen + analysieren. (statt Quiz-, News- und Fakten-Wissen).
aha7.com/ppp-de /ebb-kwk-bildun-de.htm


Grunderwerb ohne Steuer!
(Petition:)  Grunderwerbsteuer abschaffen für Eigenheim, Eigentumswohnung!
und7.org/de/civicrm/petition/sign?sid=5


Ihre Website wird Goldesel: FAIRCENTS.
(Service!)  Endlich Werbe-Euros +Liebe für Publishers. Blogs. Presse. Fachinfos. (Anzeigen sichtbar trotz Adblock!)
aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm


Finanzinvest in Tele-Gesundheit.
Info:  NATROST Tele-Gesundheits-Konzept, ganzheitlich, arzt-begleitet. Ernährung, Lebensstil, Abnehmen, Entwöhnung u.a.m.,
aha7.com/ppp-de /wybe-finbenf-de.htm


Betriebe verweigern ARD, ZDF
(Service!)  Gutachten-Service: Mängel und Neuordnung des Staatsfernsehens (und Staatsradios) ARD, ZDF,.. (Uno7 FLAMINGO)
uno7.org/pev-xpert-de.htm


Neue Kunden für Sie: ADWORDS.
(Service!)  Ihre Werbung selber bei Google organisieren? Für Ihr Geschäft rentabel? Wie testen? Durchstarten?
uno7.org/ptw-adwrd-de.htm


Rundfunkbeitrag verfassungswidrig
(Ebook:)  (10 S. Textauszug:) E-Buch Rechtslage-Analyse: ARD-, ZDF- Zwangsabgabe. Unzulässig bei Niedrigverdienern, Nichtzuschauern, Betrieben. (Uno7 FLAMINGO)
uno7.org/pev-bkanaa-de.htm


Wunschstudium Medizin trotz NC-Problem!
Info:  (Infos/Menu) Die Brücke zum Wunschstudium Medizin? Zwar seit 2015 ohne Aktuallisierung, aber das meiste ist unverändert hilfreich.
uno7.org/kwu-amenu-de.htm


Anlage-Projekte Zukunftstechnologie
Info:  für Direktbeteiligung / Privatanleger 10 000++ EUR. Direkt, nicht Crowd-Treuhand.
aha7.com/ppp-de/ecbb-menu-de.htm


Crowd Investing, Crowd-Finanzierung
(Invest:)  Bestrendite für Ihr Geld: Zurück zur genialen Idee, was Volksbanken ursprünglich einmal waren.
uno7.org/ebw-crowdfun-de.htm


_ASCNov_ UBY-MAVALU = UBYMAVALU    _wi_

FAIRWORDS: Sofern Sie ein Geschäft betreiben:
Um Ihre Werbung hier zu sehen: Kontakt: ok @ infos7.com
Gebote für Platzierung. Im Mittel 2 Cent pro Besucher ~=20c pro Klick.
Information / FAIRWORDS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm
FAIRCENTS: Wenn Sie ein Internet-Publizierer sind:
Verdienen Sie dies Geld! Kontakt ok @ infos7.com. Bis jetzt für Websites in den Sprachen EN DE FR, bald auch ES RU PT IT.
Information / FAIRCENTS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm







Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
"Die beste Entschuldigung für Prostituierte ist, dass Frau Justitia eine der Ihren ist." (Alfred Nobel, Stifter der Nobelpreise - für Rechtswissenschaftler gibt es keinen)

"Bei näherer Betrachtung des Falls Mollath kann man sich nicht des Eindrucks erwehren, dass manche Richter 'Unabhängigkeit' mit 'Narren­freiheit' verwechseln." (Joachim Bode)

Massenhaft schlecht gemachte Gesetze haben ein neues Phänomen geschaffen: Die Pseudo-Jura der Textbaustein-Urteile für Massenabfertigungs-Justiz - Discounter-Justiz. Rechtsbeugung, die keine sein darf: "Wo ein Richter, da kein Kläger." (Pedro Rosso)

"In den Abgründen des Unrechts findest du immer die größte Sorgfalt für den Schein des Rechts." (Johann Heinrich Pestalozzi, 1746-1827, Schweizer Pädagoge und Sozialreformer)

"Warum weinen Anwälte nicht auf Beerdigungen? Es gibt im Gesetz keine Rechtsgrundlage, dies dem Mandanten in Rechnung zu stellen." (Pedro Rosso)

 _wi_
aha7.com/ppp-de
Wohin jetzt gehen?
Kataloge, die ähnliche Angebote enthalten :
»Rechtsschlachten  
    am ähnlichsten:  »Rechtsschlachten       
»Wirtschaftstätigkeit  

    Ihre Fragen        ok @ aha7.com


Bitte einen Link zu dieser Seite einfügen
in Foren, Kommentaren, Blogs, Websites, Sozialen Netzwerden.   (Permanent_Link:)
.  
http://aha7.com/ppp-de/uby-mavalu-de.htm

Wir schützen Ihre Privatsphäre, indem wir keine Buttons veröffentlichen für Facebook, Twitter und andere. Deshalb setzen wir auf Ihre Hilfe, um unsere Seiten-Links zu verbreiten.




Abmahnung erhalten? ...Beißen!
 image: Dog - Abmahnung
Serienabmahner: Gegen Juristen-,,Pädophilie'' hilft Schutzgemeinschaft:


» Abmahnung abwehren _Menü_
(MC:) YUS-MENU-DE        DE     Bitte diesen Links verbreiten!

Mit diesen Strategie- Hilfen wurde erstmals in Deutschland eine anwaltliche Abmahnfabrik stillgelegt (2008). Staatsanwaltschaft: Hausdurchsuchung bei 2 Abmahnanwälten.
Die ~100++ Abgemahnten erhielten ihr Geld zurück - insgesamt wohl mehrere 100.000++ ??
Die damals entstandenen Schutz-Infos werden seither nicht aktualisiert, weil niemand Streit gegen staats-eingerichtetes Mengen-Unrecht gegen Bürger finanzieren will.
Dies ist unverändert eine der umfassendsten Arbeitshilfen für Betroffene.
Bitte nachstehende Links verbreiten!
--- (Information in Textseiten:) ---

» Abmahnung abwehren _Menü_
(MC:) YUS-MENU-DE        DE    

Erste Orientierung zum Problem
» Abmahn.="jurist.Pädopholie"? Politik untätig?
(MC:) UBY-MAPOLT-DE        DE    
» Abm.: Wer sind Ihre Feinde / Ihre Freunde?
(MC:) UBY-MAENEM-DE        DE    
» Abm.: Kammern / IHK u.a.
(MC:) UBY-MACHAM-DE        DE    
Anwalt finden gegen Abmahnung
» Mit Rechtsnwalt gegen Abmahnung?
(MC:) UBY-MADVOPT-DE        DE    
Wettbewerbsrecht, Webshops,...
» Abm.: Wettbewerbsrecht
(MC:) UBY-MACOMP-DE        DE    
» Abmahnungsan.: Widerspruch / Beispiel
(MC:) UBY-MAREJEC-DE        DE    
» Muster / gegen Abmahner, kommentiert
(MC:) UBY-MARESP-DE        DE    
» Abm./ Musik: Staatsanwalt / Kurzinfo
(MC:) UBY-MAMUS-DE        DE    
Vorbeugen gegen Abmahnung
» Abm.: AGB Marktordnung / vorbeugen!
(MC:) UBY-MATOS-DE        DE    
» Abm.: Vorher vorbeugen...
(MC:) UBY-MAPREV-DE        DE    
» Abmahnung / Shop: Vorsorge
(MC:) UBY-MASHOP-DE        DE    
Gegen Abmahner vorgehen?
» Missbrauch Serienabmahnung
(MC:) UBY-MASER-DE        DE    
» Gegenabmahn.: Abmahner ruinieren?
(MC:) UBY-MAPUSH-DE        DE    
» Abm.: Streitwert max.150? (anfechten!)
(MC:) UBY-MAVALU-DE        DE    
» Abm.: Einstweilige Verfügung
(MC:) UBY-MABINST-DE        DE    
» Abm.: Vollstreckung (-sabwehrklage)
(MC:) UBY-MAEXE-DE        DE    
Strafrecht? RA-Kammer? Steuern?
» Abm.: Staatsanwalt - hier gibt es Schutz
(MC:) UBY-MAPROC-DE        DE    
» Abm.: Steuerpflicht des Abmahners!
(MC:) UBY-MATAX-DE        DE    
» Abm.: Anwaltskammer: Beschwerde?...
(MC:) UBY-MADCHA-DE        DE    
Politik + Verfassungsrecht :
» Abmahn.="jurist.Pädopholie"? Politik untätig?
(MC:) UBY-MAPOLT-DE        DE    
» Abm.: Ihr Schadensersatz
(MC:) UBY-MADAM-DE        DE    
» Abm.: Link SCHUMAB verbreiten
(MC:) UBY-MALINK-DE        DE    

(Photo: © 2007 infos7.com site admin. & author)







Hilfen, um für die meisten derartigen Probleme selber im Internet alle Schlüsselinformationen zu finden.
(list) = Listen als Suchanregung:

» Abofallen: Selbsthilfe- Mustertext
(MC:) UPWY-STOPS-DE  
     DE    
» (list) Internet-Betrug: Selbstschutz
(MC:) UPWY-FRAD-DE        DE    
» Abmahnung abwehren _Menü_
(MC:) YUS-MENU-DE        DE    
» Muster / gegen Abmahner, kommentiert
(MC:) UBY-MARESP-DE        DE    

(Photo: 2009 Ianaré Sévi: A yawning American alligator (Alligator mississippiensis), Collier county, Florida. - Creat. Comm. Attrib.Sh.Al. 3.0 Lic.)
'Love your enemies...': Kung-fu-tse (alias 'Konfuzius', 551 - 479 bef.Chr.)



Das Beste für Ihre Schönheit
Das Beste für Ihre Gesundheit
Ihr bester Versicherer
Ihr bestes Handy
bester Telefon- & Internetdienst
Ihre beste Kamera
Ihre beste Bank
Ihre beste Geldanlage
Das Beste für Millionäre
(Image: "Apophysis 3D fractal ball". Copyright 2009 by Garden. Lic.Creat.Commons Attrib. ShareAl.3. - Artists site: unclemontezuma.deviantart.com )


Mit dem Internet-Dienst AHA7 FAIRTAX finden Sie kostenlos für die Anliegen Ihrer Wahl alle im Internet verfügbaren legalen autorisierten und respektierten Steuerspar- Möglichkeiten.
(Photo: by Cameloctober, Thai man, head in crocodile mouth, at Samutprakarn Crocodile Farm +Zoo, Bangkok, Thailand, Lic.Creat.Commons Attr.ShareA.3.0.)




(Photo: 2009 by Alchemist-hp - the archetype dream to produce gold cristals - Creat.Comm. Attrib.ShareAlike 3.0)

(When we did not have the Internet and not Wikipedia, we had the CIA WORLD FACTBOOK. It gave and gives access to all country key data of the world by FD... then CD ...now by Internet. AHA7 JOB FACTBOOK will progressively give access to all job key data of the world, thanks to the Internet. Starting in English, French, German. If many visitors, it will be extended to Chinese, Spanish, Russian, Arabic, Portuguese.)




» UNO7 Weltbürger-Toolbox
(MC:) SUPA-CITIZ-DE      EN      DE        FR


       (Photo: 2005, NASA. - Astronaut Stephen K. Robinson, International Space Station’s Canadarm2. Background: Earth’s horizon.)





Photo by Kahuroa, 2007: Poumatua (chief), carved; from the Maori meeting house Hotunui, Ngati Maru, Hauraki, built 1878. Now in the Auckland War Memorial Museum, New Zealand.


wenn das mit einem Vertrag verbundene Interesse nicht die Teilnahme eines Rechtsfachmanns finanzieren kann und nach der Interessenlage auch nicht erfordert. Vertrauen ist gut. JUS7 LEGATEXT ist besser.

» _Menü_: Mustertexte kostenlos
(MC:) UKB-MENU-DE      EN      DE        FR


     (Photo: © 2007 Don Pedro & Admin.aha7.com



» _Menü_: Unternehmen gründen
(MC:) SPA-MENU-DE      EN      DE        FR
(list) = Listen als Suchanregung:

» (list) Finanzierung
(MC:) SPB-FINA-DE      EN      DE        FR
» (list) Gesellschaftsgründung / Vorlagen
(MC:) UKSUP-CORP-DE      EN      DE        FR


Foto: Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein... Aber wovon leben? - AHA7 TOP FREE hilft beim Wie des Fischens von Erfolg:
   ‽info♥ Photo: Bird and fish. 2009, Terry Ross, Creat.Comm.Attrib.Sh.Al.v2.0 Lic.

Wahrsagerei ist in modernen Kulturen verpönt. Wir haben Businesspläne. (Pedro Rosso)
Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein... - vorausgesetzt, man fällt nicht hinunter in die Realität wie ein Stein.
(Bild)

Menü: AHA7 TOP FREE   EN DE FR
(Photo_1=Liftoff: May 2009, Scott Andrews, Canon, NASA; space shuttle Atlantis; Cape Canaveral, Fla., USA.)

(Photo_2=Bird: 2009, Terry Ross, Creat.Comm.Attrib.Sh.Al.v2.0 Lic.)



» _MENÜ_: für Mieter, Vermieter...
(MC:) REF-MENU-DE      EN      DE        FR


Photo: Toda Hut (Nilgiris, India). - 2006, by Pratheepps. - Creat.Comm.Attrib.ShAlike 2.5Lic. - Nice gallery about India: www.pratheep.com --- Toda, small (~1000) Indian pastoral community, living in such dwellings, in former times frequently in "fraternal polyandry". (German: "Vielmännerei, mehrere Männer - die Brüder - mit 1 Frau".)


200 Websites warten auf Ihre Pressemitteilungen - kostenlos (50 deutsch, 100 englisch, 50 französisch).
Beabsichtigt ist, hier immer das effizienteste Pressemitteilungs- Werkzeug des Internets verfügbar zu machen: Zugang zu Site-Listen und Anleitungen, wie zu optimieren.

» Ihre Website auf 200 Medien-Sites
(MC:) PTP-PRESRE-DE      EN      DE        FR

Photo:  (B) US government /Dept.of Energy - nuclear arms test (Nevada Test Site, 1951, Operation Buster-Jangle, Charlie)



» _Menü_: Geldanlage
(MC:) EEA-MENU-DE      EN      DE        FR

(Photo: U.S. Air Force Thunderbirds: Airshow, 2007, Colorado. - Publ.dom.)




Mit Hilfe des Info-Tools FAX7 ORGATEXT finden Sie für Anliegen Ihrer Wahl alle im Internet verfügbaren Musterbriefe, Vorlagen, Beispiele, vorbereitete Anträge.

» _Menü_: Textmuster & Ratgeber
(MC:) SBAK-MENU-DE      EN      DE        FR


(Photo: A howling wolf in: Wildpark Eekholt,Germany; by Volker.G.; Lic.GNU Free Doc 1.2++)

Aus einem Genforschungslabor eines bekannten Pharmakonzerns - klandestin im Kaukasus? Beim Schafe- Klonen ein paar Gensequenzen verwechselt?


    (Photo:. _DE_"Eierlegende Wollmilchsau" (colloquial)
_EN_ (literal:) "An egg laying wool milk swine" (a truly versatile 'magic' tool; IT colloquial equivalent: "Jack of all trades (device)")
_FR_ "mouton à 5 pattes qui pond des œufs et qui donne du lait" (colloquial - literal translation: "a sheep with 5 legs which lays eggs and supplies milk") - 'Photo' by Georg Mittenecker and others; Lic.Creat.Comm.Attr.Sh.Alike v2.5 & v2.0)

» _Menü_: Textmuster & Ratgeber
(MC:) SBAK-MENU-DE      EN      DE        FR



(Image: "La liberté guidant le peuple" (1830). - By Eugène Delacroix ( 1798-1863). Non-digital technology: Irregular color pixels assembled manually.)



Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
"Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, dass die Advokati wollene, schwarze Mäntel, welche bis unter die Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennen und sich vor ihnen hüten kann." (So 1726 der preußische König Friedrich Wilhelm I (1688-1740, König seit 1713.))

"Da widmen sich denn die schiefsten Köpfe dem Studium der Rechtsgelehrsamkeit, womit sie keine andren feinen Kenntnisse verbinden, aber dennoch so stolz auf diesen Wust von alten, auf unsre Zeiten wenig passende Gesetze sind. Ein steifer Jurist ist wahrlich im gesellschaftlichen Leben das langweiligste Geschöpf, das man sich denken mag. In allen übrigen menschlichen Dingen, in allen anderen den Geist aufklärenden, das Herz bildenden Kenntnissen unerfahren, treten sie dann in öffentliche Ämter. Ihr barbarischer Stil, ihre bogenlangen Perioden, ihre Gabe, die einfachste, deutliche Sache weitschweifig und unverständlich zu machen, erfüllt jeden, der Geschmack und Gefühl für Klarheit hat, mit Ekel und Ungeduld." (Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge Schriftsteller, 1752-1796; damaliges "Civilist" wurde durch etwa gleichwertiges "Jurist" ersetzt)

"Das gerichtliche Verfahrensrecht ist das Ergebnis von einigen tausend Jahren juristischer Weisheit. Beispielsweise: Zeugen sollen außerhalb des Gerichtssaales warten, damit sie nicht beeinflusst werden durch das, was die anderen Zeugen vor ihnen sagten. Schön, dass man sich heutzutage mit dem Smartphone beim Warten die Zeit vertreiben kann. Beispielsweise auf Twitter und im Live-Ticker der Medien verfolgen, was drinnen gerade gesagt wird." (Pedro Rosso)

"Das strengste Gericht ist das eigene Gewissen. Hier wird kein Schuldiger freigesprochen." (Juvenal, Satiren XIII, 1)

"Bei jedem gerichtlichen Entscheid wird gebeugt: Entweder beugt sich die Justiz dem Recht oder sie beugt das Recht." (Pedro Rosso)



No LIKES!
Warum keine LIKE-Buttons für VACEPOOK, DWITTER, FOOGLE+ und alle anderen (auf den meisten hier koordinierten Medien-Websites)?
uno7.org/ptw-nonets-en.htm
Nur wenn diese Wettbewerber uns die üblichen 0,40 US$/EUR pro Klick zahlen.
Cookies-Information: Ebenfalls dort.
Der Inhalt der Website respektiert die Gesetzgebungen aller wesentlichen Länder weltweit. Sollte es in einem größeren Land einen vermuteten rechtlichen Bedarf für eine Änderung geben, senden Sie bitte einen entsprechenden Vorschlag per E-Mail.  ok @ uno7.com
© Content + proprietary software: Copyright 1996 - 2020 CYB.PLAN.SOFTEX_Ltd_, _London_, +_Autor (für_eigenen_Inhalt).
HTML5 _CERTIFIED_ image: certif.W3xhtm10 image: certif.W3css image: powered by Perl
HTML5 + PERL ... dies verknüpft mit externer Software in PHP, soweit die URL Adresse enthält: /node/ --- Fotos: Wikimedia Commons, Pixabay, Fotos des Herausgebers, + einige andere. - Alle Fotos sollten bald die Quellenangabe enthalten. Wir arbeiten daran.
 _wi_
                         -ana-pubcc-pha13767# D=20b30 F=uby-mavalu-de.htm