Custom Search
_hier_Suche_mit_Ausdrücken_dieser_Textseite ... (_Text_unten_wird_NICHT_verschwinden)



   v. 23. Mai 2017
Finanzkrise: Liberalismus totalitär... Ursachen...


Finanzkrise LIberalismus totalitär Ursachen :
Diese erstmalige Weltfinanzkrise ist auch durch Forderungen nach einem übertriebenen "totalen" Liberalismus und Kapitalismus entstanden. Dies erfolgte nicht ideologiegeprägt. Lobby war hier am Werk. Das Bankwesen und andere brauchen für Übertreibungen einen Freibrief. Die Berufung auf Ideale der Freiheit kommt dann taktisch gelegen.

Dieser Text entstand Ende 2008 während der Finanzkrise. Der Text ist aber von allgemeinem ständigen Interesse. Soweit noch Bezug zur Krise 2007...2011 im Text enthalten sein sollte, so wird dies demnächst entfernt.

Wie finden Sie mehr Information?
Nutzen Sie diesen Text als Suchwort- Anregung. Oben mit dem Google-Suchfeld entsprechend suchen. Sie können also in diesem Text dauernd neue Suchbegriffe unten emitteln, oben ausprobieren.



Liberalismus, Kapitalismus, Demokratie


Die Bankenkrise ist auch eine Krise der politischen Systeme.

Die Demokratie- Kultur ist nach Wegfall des ideologischen Gegners in Gefahr, zu verwässern. Sie ist in Gefahr einer Fehlentwicklung hin zu einer "Lobbykratie" und "Filzokratie".

Die Demokratie ist gefährdet durch ein falsches Verständnis von Liberalismus. Liberalismus der Wirtschaft darf nicht so weit gehen, den Staat zu entmachten, die Gesetze zu missachten und Werte zu zerstören, "weil dies dem Eigeninteresse diene".

Ein "totalitärer" Kapitalismus wäre, wenn die Großen der Wirtschaft in verdeckter Form über den Staat bestimmen würden und das Recht hätten, Widerstände gegen Unternehmen gesetzesverletzend zu brechen.

Nach Ideologenmeinung ist dies seit Beginn der Industrialisierung der Fall. Sie irren. Es ist sehr eindeutig und objektiv nicht so. Es handelt sich bei solchen Vorwürfen meist um eine Mischung aus Ignoranz, Wichtigtuerei und Populismus: Es wäre ein Fehler, diese Irrtümer durch ernsthafte Widerlegung aufzuwerten.

Detaillierte Ausführungen zu weiteren anderen Systemfragen in Zusammenhang mit der Finanzkrise sind hier bereits entstanden. Sie werden aber einstweilen nicht auf dieser Website veröffentlicht. Sie werden nur auf dieser Website eingefügt, falls diese Website durch häufige Erwähnung in der Presse Aussicht hätte, zu derartigen Fragen beachtet zu werden.


Übertriebener Liberalismus : Gescheitert


Die Weltfinanzkrise 2007...2011 belegt das Scheitern von übertriebenem Liberalismus.

Die Finanzkrise hat 3 ganz klare Ursachen, und ALLE aufgetretenen Bankenzusammenbrüche sind hiermit verkoppelt:

(1) Missachtung der Gesetze zum Mindesteigenkapital von Finanzinstituten.
Paketverkauf von Forderungen ist Teil solcher Gesetzesverletzung und verletzt auch weitere Regeln. Gesetzesverletzung ist auch die Bildung von Zweckgesellschaften im Ausland bei Haftung der Mutter, soweit ohne ausreichende Aufnahme in die Bilanz der Mutter.

(2) Fristenwidrige Refinanzierung,
und zwar durch zur Fluktuation tendierende Refinanzierer, ist Gesetzesverstoß. (In Deutschland: Verstoß gegen Bankrecht und gegen allgemeines Unternehmensrecht.)

(3) Glücksspiel- Geschäfte
unter Missachtung der gesetzlichen Pflicht zur Lizenz und unter Missachtung des Verbotes durch das Bankrecht und das allgemeine Unternehmensrecht.

Alle diese Ursachen sind die klassischen Ursachen ziemlich jeder Finanzkrise. Die Reduzierung der dies hemmenden nötigen bisherigen gesetzlichen Regeln wurde fälschlich im Namen des Liberalismus, also der Freiheit, auch in Deutschland erfolgreich bewirkt. Aber in Deutschland bestanden noch ausreichend viele Regulierungen, um diese Missstände zu hemmen. Es fehlte am Willen, die Aufsichtsbehörden zur Durchsetzung zu autorisieren.















weitere nützliche Information / ähnliche Themen





Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage und Vermögensbildung / Regulierung ('EEA)




Aktien ('EFE )
 

  Börsenanlage Regulierung.  
  Aktien Regulierung.  
  Aktienfonds Regulierung.  
  Indexfonds Regulierung.  
  Indexfond mit Aktien Regulierung.  
  Aktienindexfond Regulierung.  
  Börsenindexfond Regulierung.


Versicherungen ('EVE )
 

  Lebensversicherung Regulierung.  
  Rentenversicherung Regulierung.  
  Leibrente Regulierung.  
  Riester Regulierung.  
  Riesterrente Regulierung.


Firmenanteile ('ESE )
 

  Darlehn an Freunde Regulierung.  
  Darlehn für Gründer Regulierung.  
  Darlehn mit Gewinnbeteiligung Regulierung.  
  Unternehmensanteile Regulierung.  
  Firmenanteile Regulierung.  
  Genussscheine Regulierung.  
  Beteiligung Regulierung.  
  Firmenbeteiligung Regulierung.  
  Unternehmensbeteiligung Regulierung.  
  Steuersparmodell Regulierung.


Derivate ('EEFY )
 

  Derivate Regulierung.  
  Derivate unübersichtlich Regulierung.  
  Derivate komplexe Verträge Regulierung.  
  Derivate komplexe Klauseln Regulierung.  
  Derivate Kleingedrucktes Regulierung.  
  Derivate kleingedruckt Regulierung.  
  Derivate hohe Gebühren Regulierung.  
  Derivate versteckte Gebühren Regulierung.  
  Derivate kaum kontrollierbar Regulierung.  
  Derivate versteckte Klauseln Regulierung.  
  Derivate nur Experten verdienen Regulierung.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Finanzdienstleister / Regulierung ('EBB )


Finanzdienste ('EBB )
 

  professionelle und institutionelle Anleger Regulierung.  
  Wertpapierfirmen Regulierung.  
  Kreditinstitute Regulierung.  
  Finanzinstitute Regulierung.  
  Versicherungsunternehmen Regulierung.  
  Fonds Regulierung.  
  Organisationen für gemeinsame Anlagen Regulierung.  
  Fonds für Renten und Altersversorgung Regulierung.


Finanzdienstleister ('EBB )
 

  Finanzdienstleistungen Regulierung.  
  Wertpapierdienstleistungen Regulierung.  
  Wertpapiere Regulierung.  
  Finanzmarkt Dienstleistungen Wertpapiere Regulierung.  
  Finanzdienstleister Regulierung.  
  Wertpapierfirmen Regulierung.  
  Binnenmarkt für Finanzdienstleister Regulierung.


Versicherung und ähnliches ('EBB  )
 

  Versicherer Regulierung.  
  Versicherungsunternehmen Regulierung.  
  Rückversicherer Regulierung.  
  Unternehmen für Rückversicherung Regulierung.  
  Unternehmen für Retrozession Regulierung.  
  Systems der Arbeitnehmerbeteiligung Regulierung.


staatliche Stellen ('EBB  )
 

  Zentralbank Regulierung.  
  öffentlichen Einrichtungen für die Verwaltung der staatlichen Schulden Regulierung.  
  Verwaltung der staatlichen Schulden Regulierung.  
  Platzierung der staatlichen Schuldtitel Regulierung.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Wertpapiere / Arten / Rechtssystem ('EFBC )


übertragbare Wertpapiere ('EFBC )
 

  Finanzdienstleister im Sektor der Wertpapiere Rechtssystem.  
  Werbung und Direktvertrieb / übertragbare Wertpapiere Rechtssystem.  
  handelsfähige Wertpapiere Rechtssystem.  
  üblicherweise auf dem Kapitalmarkt gehandelte Wertpapiere Rechtssystem.  
  auf dem Kapitalmarkt gehandelte Wertpapiergattungen Rechtssystem.  
  Staatstitel Rechtssystem.  
  Staatsanleihen Rechtssystem.  
  Aktien Rechtssystem.  
  Fonds - Wertpapiere Rechtssystem.
 

  handelbare Wertpapiere zum Erwerb von Aktien durch Zeichnung Rechtssystem.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Aktien durch Umtausch berechtigen Rechtssystem.  
  Aktienzertifikate Rechtssystem.  
  als Teil einer Serie ausgegebene Schuldverschreibungen Rechtssystem.  
  Index-Optionsscheine Rechtssystem.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Index-Optionen berechtigen. Rechtssystem.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Index-Optionsscheinen durch Zeichnung berechtigen. Rechtssystem.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Schuldverschreibungen berechtigen. Rechtssystem.


Geldmarktinstrumente ('EFBC )
 

  Geldmarktinstrumente Rechtssystem.  
  üblicherweise auf dem Geldmarkt gehandelten Kategorien von Instrumenten Rechtssystem.  
  Schatzanweisungen Rechtssystem.  
  Einlagenzertifikate Rechtssystem.  
  Commercial Papers. Rechtssystem.
 

  Finanzterminkontrakte - gleichwertige Instrumente Rechtssystem.  
  Wert eines Finanzinstrumentes Rechtssystem.  
  Terminkontrakte - mit Zahlung begleichen Rechtssystem.  
  Terminkontrakte - Berechnungsweise - Schwankungen der Zinssätze Rechtssystem.  
  Terminkontrakte - Schwankungen der Wechselkurse Rechtssystem.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Ersparnisse / Parodie ('EEA)


Bankkonten usw. ('EEC )
 

  Bankkonto Parodie.  
  Sparkonto Parodie.  
  Tagesgeld Parodie.  
  Tagesgeldkonto Parodie.  
  Festgeld Parodie.  
  Festgeldkonto Parodie.
 

  Girokonto Parodie.  
  privates Konto Parodie.  
  Verbraucherkonto Parodie.  
  geschäftliches Konto Parodie.  
  Nummernkonto Parodie.  
  Bankgeheimnis Parodie.
 

  Darlehnskonto Parodie.  
  Überziehungsprovision‎ Parodie.  
  genehmigte Überziehung‎ Parodie.
 

  Bauparkonto Parodie.  
  Bauparen Parodie.  
  Bauparkasse Parodie.


Festverzinslich ('EEC )
 

  Anleihen Parodie.  
  Schuldverschreibung Parodie.  
  Unternehmensanleihen Parodie.  
  Staatsanleihen Parodie.  
  Anleihenfonds Parodie.  
  Pfandbriefe Parodie.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Politik - alternative Sichtweise / Parodie ('VBA)

 
  Politiker Parodie.  
  Politik Parodie.  
  Parteien Parodie.  
  Wahlen Parodie.  
  Wähler Parodie.  
  Parlament Parodie.  
  Abgeordneter Parodie.  
  lobby Parodie.  
  Bürgerrechte Parodie.  
  Bürgerpflichten Parodie.

 
  Politiker Cartoon.  
  Politik Cartoon.  
  Parteien Cartoon.  
  Wahlen Cartoon.  
  Wähler Cartoon.  
  Parlament Cartoon.  
  Abgeordneter Cartoon.  
  lobby Cartoon.  
  Bürgerrechte Cartoon.  
  Bürgerpflichten Cartoon.

 
  Politiker Aphorismus.  
  Politik Aphorismus.  
  Parteien Aphorismus.  
  Wahlen Aphorismus.  
  Wähler Aphorismus.  
  Parlament Aphorismus.  
  Abgeordneter Aphorismus.  
  lobby Aphorismus.  
  Bürgerrechte Aphorismus.  
  Bürgerpflichten Aphorismus.

 
  Politiker Spaß.  
  Politik Spaß.  
  Parteien Spaß.  
  Wahlen Spaß.  
  Wähler Spaß.  
  Parlament Spaß.  
  Abgeordneter Spaß.  
  lobby Spaß.  
  Bürgerrechte Spaß.  
  Bürgerpflichten Spaß.





Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
Das Geld, das man besitzt, ist das Instrument der Freiheit: das Geld, dem man nachjagt, ist das Instrument der Knechtschaft. (Jean-Jacques Rousseau, schw.-frz. Phil., 1712-1778)

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch, 1832-1908)

"Wenn man das Geld richtig behandelt, ist es wie ein folgsamer Hund, der einem nachläuft." - Howard Hughes

"Ausbeutung des Menschen durch den Menschen ist immer, nur immer anders. Nun bekomen wir die Masse der Neo-Aristokraten, die Lobby-Besitzenden, die die Politik dominieren und das Geld für ihren Wohlstand und ihre Lifestyle-Obsessionen abräumen. Sie sind es, die durch hektische Betriebsamkeit, Seminare, Events, Powerpoint-Delirien, betriebliche Reisen und und Burnout-Gezeter den Anschein von Arbeit simulieren. Wir haben sodann die Roboter der Ingenieure, die deren wegfallende Arbeit wirklich machen. Wir haben die ausgebeuteten lobby-losen Neo-Sklaven, die den lobby-besitzenden Neo-Aristokraten die Haare schneiden, Kaffee und Kuchen und Restauration und Hotellerie servieren und die Päckchen ins Haus schleppen, die Klamotten nähen, beim Shopping assistieren, die Kinder großziehen, die Türsteher machen und die mit unbezahlten Praktika den Laden am Laufen halten. Und wir haben die Neo-Räuber, die neue Kaste der neuen Unreinen, die am ehesten über Kriminalität zu Achtung und Aufmerksamkeit und Teilhabe am Wohlstand gelangen können. Diese Entwicklung kann nicht gut enden. Da braut sich etwas zusammen." (Pedro Rosso)

"Krisen meistert man am besten, indem man ihnen zuvorkommt." (Walt Whitman Rostow, Wirtschaftswissenschaftler / USA)

 _i_
lesen Sie diese Seite
in 50 anderen Sprachen



The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)


"Endlich die Zukunft wissen!."
(Info 5S.+E-Buch) Fachkundige Anleitung, wie Sie Prognosen selber und besser machen für Wirtschaft, Technologie, Zivilisation.
uno7.org/kcc-futa-de.htm


FranckEinstein - personalisierte Info.
(Invest.) System FrankEinstein - für personalisierte E-Bücher, personalisierte Gesundheits-Führer, personalisierte Anleitungen usw..
aha7.com/ppp-de /ebb-ppa-franck-de.htm


Rundfunkbeitrag verfassungswidrig
Info (10 S.): Rechtslage-Analyse: ARD-, ZDF- Zwangsabgabe. Unzulässig bei Niedrigverdienern, Nichtzuschauern, Betrieben. (Uno7 FLAMINGO)
uno7.org/pev-bkanaa-de.htm


Bestes Geschäft Ihres Lebens:
Angebot: Wir schenken Ihnen bis zu 30 % mehr zukünftiges Leben. Sie schenken 1 % Ihres Einkommens für Bildung.
uno7.org/ppe-3plus-de.htm


NUXPC ökologischer Lebenslang-PC.
Modular. Spart 40% Energie. 80% weniger Abfall. Top Power-PC. Personal Cloud. Mobile Daten.
uno7.org /ftt-t-act-de.htm


CIVIBAS : Archetypen: Ur-Materie der Zivilisation.
Spenden gesucht für Enzyklopädie / Forschung / Wissens-Verbreitung. Das "ewig-Menschliche" verbindet Völker und Kulturen.
aha7.com/ppp-de /ebb-kba-ency-de.htm


Class action - now also in the EU.
(Invest.) How to make a bundle of compensation claims for the court. Various possibilities for citizens and lawyers.
prof7.com


"VOX7 - Handbook of Optimal Government."
(Info 5p.+ebook) Easily comprehensible scientifically based definition of the best rational policies for citizens, government and economy.
uno7.org/vak-opta-en.htm


Für Investoren: Website-Generator
CYPONET Universeller Marktplatz-Generator. 10 000++ EUR/USD. Einzigartige Internet-Software.
aha7.com


PROSPHINX Großkrise ab Jahr 20xx?
(Invest.) Wie Weltwirtschaftskrisen prognostizieren? Theorie. Anwendung. Für Ihre Invest-Entscheide.
aha7.com/ppp-de/ebb-kce-futu-de.htm
The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)


(invest.) "Soziale Marktwirtschaft"
... wiederherstellen: Politikarbeit: Projekte suchen Sponsoren, Investoren.
uno7.org/vae-amenu-de.htm


(Info 5S.+E-Buch) Verkauf auf Rentenbasis
E-Buch: Wie verkaufe ich mein Haus oder meine Wohnung auf Rentenbasis?
uno7.org/reb-rensa-de.htm


ULTIMATE E-BOOK:
(Invest.) Ein System für elektronische Bücher mit dem Web-Browser. Ihr E-Buch kann noch in 1000 Jahre gelesen werden.
aha7.com


Klassischer Liberalismus:
Auf der Suche nach einer neuen Ordnung. Bildungsvielfalt statt Bildungseinfalt.
forum-freie-gesellschaft.de


Mein Weg zum Studienplatz Medizin.
Info (10 S.) Wie trotz NC-Problem mein Wunschstudium erreichen? AHA7 NC-SIEGER.
uno7.org/ kwu-medaca-de.htm


Start-ups zu vermieten.
Mieten Sie Ihres ab sofort. Für alle - Alter gleichgültig. Beispiele: Wissens- / info- /Medien-Stes, E-Commerrce, Finanzen-Sites.
uno7.org/ebb-ect-starr-de.htm


"PILLDOUNG" - Wissens-Websites:
(Invest.) Bildung + verstehen + analysieren. (statt Quiz-, News- und Fakten-Wissen).
aha7.com


CIVIBAS : Archetypen: Ur-Materie der Zivilisation.
(Info 5S.) Textauszug aus E-Buch über Archetypen. Das "ewig-Menschliche" verbindet Völker und Kulturen.
uno7.org/kba-arca-de.htm


Schuldenprobleme? Insolvenz?
(Suichhilfe:) Liste von Lösungen. Viele Links zu Informationen. Konzepte, Beratung, Schuldentilgung, Darlehen.
aha7.com/ppp-de /ecys-bankr-de.htm


CIVIBAS : Archetypen: Ur-Materie der Zivilisation.
(Info 5p.) Text excerpt from e-book about archetypes. The "eternally-human" unites peoples and cultures.
uno7.org/kba-arca-en.htm


_ASCMay_ VEA-LIBTOT = VEALIBTOT    _i_

FAIRWORDS: Sofern Sie ein Geschäft betreiben:
Um Ihre Werbung hier zu sehen: Kontakt: ok @ infos7.com
Gebote für Platzierung. Im Mittel 2 Cent pro Besucher ~=20c pro Klick.
Information / FAIRWORDS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm
FAIRCENTS: Wenn Sie ein Internet-Publizierer sind:
Verdienen Sie dies Geld! Kontakt ok @ infos7.com. Bis jetzt für Websites in den Sprachen EN DE FR, bald auch ES RU PT IT.
Information / FAIRCENTS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm











Details zur Entstehung und zum Scheitern des übertriebenen Liberalismus

"Totalitär" werden gesellschaftliche Konzepte vor allem dann, wenn sie ein interessengeprägtes Zerstören autorisieren. Wesentliche zerstörerische Funktionen zur Finanzwirtschaft wurden in Deutschland in den letzten Jahren legalisiert. Dies ist rückgängig zu machen.

Es ist kein Zufall, dass der Rückbau der Reglungen zeitlich überwiegend übereinstimmt mit der schrittweisen Aufgabe der DM- Währung. Der Erfolg der DM- Währung beruhte wesentlich auf den früher effizient durchgesetzten Schutzregeln. Diese Regeln stammten aus der Zeit vor 1970. Das war die Zeit, als noch Experten der "sozialen Marktwirtschaft" über den gesetzgeberischen Rahmen der Wirtschaft entschieden haben. Deutschland hat mit der Aufgabe der DM auch den Überbau einer national autonomen Reglungskultur eingebüßt.

Das Scheitern des übertriebenen Liberalismus ist belegt. Der ungezügelte Finanz- Liberalismus flieht mit seinen Problemen der Weltfinanzkrise zurück in die rettende Obhut des Staates. Bankvorstände, die das Zehnfache von Bundesministern verdienen, werden nun mit Federstrichen durch Bundesminister entmachtet. Die demokratiegemäße Ordnung der Hierarchie ist wiederhergestellt. Letztliche Hoheit im Land ist in Händen der Regierung, nicht bei den Mächtigen der Wirtschaft.















weitere nützliche Information / ähnliche Themen





Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Wertpapiere / Arten / Regulierung ('EFBC )


übertragbare Wertpapiere ('EFBC )
 

  Finanzdienstleister im Sektor der Wertpapiere Regulierung.  
  Werbung und Direktvertrieb / übertragbare Wertpapiere Regulierung.  
  handelsfähige Wertpapiere Regulierung.  
  üblicherweise auf dem Kapitalmarkt gehandelte Wertpapiere Regulierung.  
  auf dem Kapitalmarkt gehandelte Wertpapiergattungen Regulierung.  
  Staatstitel Regulierung.  
  Staatsanleihen Regulierung.  
  Aktien Regulierung.  
  Fonds - Wertpapiere Regulierung.
 

  handelbare Wertpapiere zum Erwerb von Aktien durch Zeichnung Regulierung.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Aktien durch Umtausch berechtigen Regulierung.  
  Aktienzertifikate Regulierung.  
  als Teil einer Serie ausgegebene Schuldverschreibungen Regulierung.  
  Index-Optionsscheine Regulierung.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Index-Optionen berechtigen. Regulierung.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Index-Optionsscheinen durch Zeichnung berechtigen. Regulierung.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Schuldverschreibungen berechtigen. Regulierung.


Geldmarktinstrumente ('EFBC )
 

  Geldmarktinstrumente Regulierung.  
  üblicherweise auf dem Geldmarkt gehandelten Kategorien von Instrumenten Regulierung.  
  Schatzanweisungen Regulierung.  
  Einlagenzertifikate Regulierung.  
  Commercial Papers. Regulierung.
 

  Finanzterminkontrakte - gleichwertige Instrumente Regulierung.  
  Wert eines Finanzinstrumentes Regulierung.  
  Terminkontrakte - mit Zahlung begleichen Regulierung.  
  Terminkontrakte - Berechnungsweise - Schwankungen der Zinssätze Regulierung.  
  Terminkontrakte - Schwankungen der Wechselkurse Regulierung.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage + Finanzierung / Betrug ('E)

 
  Geldanlage Betrug.  
  Finanzen Betrug.  
  Finanzierung Betrug.  
  Banken Betrug.  
  Börse Betrug.  
  Finanzdienstleister Betrug.  
  Anlageberater Betrug.
 

  Sparkonto Betrug.  
  Festgeldkonto Betrug.  
  Aktien Betrug.  
  Anleihen Betrug.  
  Fonds Betrug.
 

  Lebensversicherung Betrug.  
  Rentenversicherung Betrug.  
  Immobilien Betrug.  
  gold Betrug.  
  Nummernkonto Betrug.  
  Bankgeheimnis Betrug.

 
  Geldanlage Rechtslage.  
  Finanzen Rechtslage.  
  Finanzierung Rechtslage.  
  Banken Rechtslage.  
  Börse Rechtslage.  
  Finanzdienstleister Rechtslage.  
  Anlageberater Rechtslage.
 

  Sparkonto Rechtslage.  
  Festgeldkonto Rechtslage.  
  Aktien Rechtslage.  
  Anleihen Rechtslage.  
  Fonds Rechtslage.
 

  Lebensversicherung Rechtslage.  
  Rentenversicherung Rechtslage.  
  Immobilien Rechtslage.  
  gold Rechtslage.  
  Nummernkonto Rechtslage.  
  Bankgeheimnis Rechtslage.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: wie Sie Ihr Geld zurück erhalten. / Rechtssystem ('EEYE )


Anlegerschutz ('EEYE )
 

  Aufsichtsvorschriften für Finanzdienstleister Rechtssystem.  
  Aufsichtsvorschriften für Wertpapierfirmen Rechtssystem.  
  Aufsichtsvorschriften, die Finanzdienstleister beachten müssen; Rechtssystem.  
  Aufsichtsvorschriften, die Wertpapierfirmen beachten müssen; Rechtssystem.  
  Vorschriften - Anlegerschutz Rechtssystem.  
  Vorschriften, um Rechte der Anleger zu schützen Rechtssystem.  
  Rechte der Anleger - Geld oder Finanzinstrumente Rechtssystem.  
  Rechte der Anleger schützen in bezug auf Gelder Rechtssystem.  
  Rechte der Anleger schützen - Finanzinstrumente Rechtssystem.  
  Anlegerrechte schützen - Finanzinstrumente Rechtssystem.


Finanzdienstleister / Insolvenz ('EEYE )
 

  die meisten Staaten haben Regelungen der Anlegerentschädigung Rechtssystem.  
  Regelungen der Anlegerentschädigung gelten meist nicht für alle Finanzdienstleister Rechtssystem.  
  Insolvenz eines Finanzdienstleisters Rechtssystem.  
  Liquidation eines Finanzdienstleisters Rechtssystem.


Verluste / Entschädigung ('EEYE )
 

  Kreditinstitute Rechtssystem.  
  Finanzgeschäfte Rechtssystem.  
  Einlagensicherungssystem Rechtssystem.  
  System der Einlagensicherung Rechtssystem.  
  Finanzdienstleister sorgfältig auswählen Rechtssystem.  
  Anleger hat einen Teil der Verluste zu tragen Rechtssystem.  
  Geldanlage Verlust Entschädigung - zusätzliche Deckung Rechtssystem.  
  Störungen des Marktes Rechtssystem.


Aufsichtssystem ('EEYE )
 

  Aufsichtssystem Rechtssystem.  
  Aufsichtssystem - vollständiger Schutz Rechtssystem.  
  Kein Aufsichtssystem kann vollständigen Schutz bieten Rechtssystem.  
  Betrügereien werden begangen Rechtssystem.  
  Betrug - Finanzdienstleister Rechtssystem.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Anleger Verluste / Fälle / Rechtslage ('EEYE )


Germany / Deutschland / Allemagne ('EEYD )
 

  2008 CMS-Spread Ladder-Swap , Deutsche Bank AG Rechtslage.  
  Spread Ladder-Swap Rechtslage.  
  Zinswetten , Deutsche Bank Rechtslage.
 

  2010 Emittent Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Rechtslage.  
  Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Rechtslage.  
  Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value Rechtslage.
 

  2009 Hedge-Fonds K1, X1 Fund Allocation GmbH, Helmut Kiener, Hamburg, Würzburg, Aschaffenburg Rechtslage.  
  Helmut Kiener Rechtslage.  
  2009 K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A, British Virgin Islands - BVI, Nito Asset Management Ltd. London, Rabobank Rechtslage.  
  K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A,  
  K1 Global Ltd. Rechtslage.
 

  2009 K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police; Vienna Life Lebensversicherung AG, Liechtenstein Rechtslage.  
  K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police Rechtslage.  
  2009 K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Rechtslage.  
  K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Rechtslage.  
  K1 Invest Ltd. Vienna Life Fonds Police Rechtslage.
 

  2009 X1 Global Index Zertifikat Rechtslage.  
  X1 Global Index Zertifikat Rechtslage.  
  2009 X1 Global Garantie Index-Zertifikat Rechtslage.  
  X1 Global Garantie Index-Zertifikat Rechtslage.
 

  2008 geschlossene DG Immobilien- Fonds, DG Fonds Nr. 32 34 35 37 39 Rechtslage.  
  Tochteruntenehmen der DZ Bank AG; Raiffeisenbank: Volksbank; Südwestbank. Rechtslage.
 

  2008 HRE Hypo Real Estate, DEPFA Ireland Rechtslage.  
  HRE Rechtslage.  
  DEPFA Rechtslage.
 

  2008 Lehman Brothers Rechtslage.  
  Lehman Brothers Rechtslage.  
  Lehman Rechtslage.
 

  2008 Kaupthing Island Rechtslage.  
  Kaupthing Rechtslage.
 

  IKB Rechtslage.  
  2007 IKB Rechtslage.
 

  2005 Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG, AHBR Rechtslage.  
  Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG Rechtslage.  
  AHBR Rechtslage.
 

  2005 Frankfurter Wertpapierhandelsbank Phoenix Kapitaldienst GmbH Rechtslage.  
  Phoenix Rechtslage.  
  Phoenix Kapitaldienst GmbH Rechtslage.  
  EdW Rechtslage.  
  2005 Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen, EdW, Phoenix Rechtslage.  
  Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen EdW Rechtslage.  
  EdW Rechtslage.
 

  2000 Deutsche Telekom Börsengang, DT3 Rechtslage.  
  Deutsche Telekom Börsengang Rechtslage.


Luxembourg / Luxemburg ('EEYD )
 

  2005 AMIS AG Rechtslage.  
  AMIS Rechtslage.


USA - (soon far more for USA) ('EEYD )
 

  2008 Lehman Brothers Rechtslage.  
  Lehman Rechtslage.
 

  2008 Madoff Rechtslage.  
  Madoff Rechtslage.



Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Politik - alternative Sichtweise / Witz ('VBA)

 
  Politiker Witz.  
  Politik Witz.  
  Parteien Witz.  
  Wahlen Witz.  
  Wähler Witz.  
  Parlament Witz.  
  Abgeordneter Witz.  
  lobby Witz.  
  Bürgerrechte Witz.  
  Bürgerpflichten Witz.

 
  Politiker Humor.  
  Politik Humor.  
  Parteien Humor.  
  Wahlen Humor.  
  Wähler Humor.  
  Parlament Humor.  
  Abgeordneter Humor.  
  lobby Humor.  
  Bürgerrechte Humor.  
  Bürgerpflichten Humor.

 
  Politiker Lachen.  
  Politik Lachen.  
  Parteien Lachen.  
  Wahlen Lachen.  
  Wähler Lachen.  
  Parlament Lachen.  
  Abgeordneter Lachen.  
  lobby Lachen.  
  Bürgerrechte Lachen.  
  Bürgerpflichten Lachen.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geschäft und Manipulation / Korruption aufgedeckt ('EYC )

 
  Unternehmen Korruption aufgedeckt.  
  Auftragsvergabe Korruption aufgedeckt.  
  Weißkragenkriminalität Korruption aufgedeckt.  
  Medikamente Korruption aufgedeckt.  
  Wissenschaft Korruption aufgedeckt.  
  wissenschaftliche Studie Korruption aufgedeckt.
 

  Glückspiel Korruption aufgedeckt.  
  Sport Korruption aufgedeckt.  
  Spielmanipulation Korruption aufgedeckt.
 

  Steueroase Korruption aufgedeckt.  
  Bankgeheimnis Korruption aufgedeckt.  
  Geldwäsche Korruption aufgedeckt.


Geschäft und Manipulation / ('EYC )

 
  Unternehmen.  
  Auftragsvergabe.  
  Weißkragenkriminalität.  
  Medikamente.  
  Wissenschaft.  
  wissenschaftliche Studie.
 

  Glückspiel.  
  Sport.  
  Spielmanipulation.
 

  Steueroase.  
  Bankgeheimnis.  
  Geldwäsche.



Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
Ein Bankier ist ein Mensch, der seinen Schirm verleiht, wenn die Sonne scheint und der ihn sofort zurück haben will, wenn es zu regnen beginnt. (Mark Twain, amerik. Schriftsteller, 1835-1903)

Wirtschaftswissenschaft ist die einzige Disziplin, in der jedes Jahr auf dieselben Fragen andere Antworten richtig sind. (Danny Kaye, am. Filmschauspieler, geb. 1913)

Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen zu 2 Prozent aus Moral, 48 Prozent aus Hemmung und 50 Prozent Neid.

Das Geld gleicht dem Seewasser. Je mehr davon getrunken wird, desto durstiger wird man. (Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

Die meisten Menschen wären glücklich, wenn sie sich das Leben leisten könnten, das sie sich leisten. (Danny Kaye, am. Schauspieler, *1913)

 _i_
   Top Menü        aha7.com/ppp-de
   Version       .     (DE)        
  Übersetzung        mot7.org          (v. 2017-05 xcyplax )
Wohin jetzt gehen?
Kataloge, die ähnliche Angerbote enthalten :
»Kultur   »Wissenschaft   »Geldanlage   »Wirtschaftssystem   »Rechtsschlachten   »Politik  
    am ähnlichsten:  »Politik       


    Ihre Fragen        ok @ aha7.com


Bitte einen Link zu dieser Seite einfügen in Foren, Kommentaren, Blogs, Websites, Lesezeichen- Sites.   (Permanent_Link:) .  
http://aha7.com/ppp-de/vea-libtot-de.htm

Wir schützen Ihre Privatsphäre, indem wir keine Buttons veröffentlichen für Facebook, Twitter, GooglePlus und andere. Deshalb setzen wir auf Ihre Hilfe, um unsere Seiten- Links zu verbreiten.






Wie ohne Schaden überleben? Wie überwintern beim schon sich abzeichnenden Versagen im Bereich der Staatsfinanzen, der Rentensysteme und des Gesundheitssystems?
Enthält Informationen über eine neue, moderne Wirtschaftskrisen- Theorie in Verbindung mit den neuen Ausdrücken:

--- _EN_ + _FR_ marfinettes, marfinette, marfinosi --- _DE_ marfinetten, marfinosi --- _ES(SPAN)_ marfinetas, marfineta, marfinosos --- _IT_ marfinette, marfinetta, marfinosi, marfinoso --- _RU_ марфинеток, марфинетка, марфинози --- _PT_ marfinetes, marfinete, marfinosos --- _ZH(CH) _ 金融木偶 --- _JP_ マリフィット
(Photo: 2004 by Patrick Permien: Hamburg (Germany), Exercise, C pipe (100 l water/min at ~8bar); GNU Free Doc.Lic.v1.2++)


Politik: Krise löschen
 img_vox7_aircr      vox7.com      Politik: Die Krise der Krisomanie der Politiker vieler EU-Länder stoppen. Das Retter-Syndrom der Politiker vieler EU-Länder heilen. Der Weg zu Rationalität und Vernunft. Das Intelligenz-Rating von Politiker-Gehirnen... Krisenbelastbare Kandidaten wählen. Nach 4 Jahrzehnten zurück zu Arbeit und mehr Wohlstand für alle in der EU durch das Konzept des Rechts zur Leistung für alle statt Wohlfahrtssstaat- Mentalität. (Foto: NASA)



» Menü Geldanlage     EN   DE   FR

(Photo: U.S. Air Force Thunderbirds: Airshow, 2007, Colorado. - Publ.dom.)




Abmahnung erhalten? ...Beißen!
 image: Dog - Abmahnung
Serienabmahner: Gegen Juristen-,,Pädophilie'' hilft Schutzgemeinschaft:


» Abmahnung abwehren _Menu_     DE Bitte diesen Links verbreiten!

Mit diesen Strategie- Hilfen wurde erstmals in Deutschland eine anwaltliche Abmahnfabrik stillgelegt (2008). Staatsanwaltschaft: Hausdurchsuchung bei 2 Abmahnanwälten.
Die ~100++ Abgemahnten erhielten ihr Geld zurück - insgesamt wohl mehrere 100.000++ ??
Die damals entstandenen Schutz-Infos werden seither nicht aktualisiert, weil niemand Streit gegen staats-eingerichtetes Mengen-Unrecht gegen Bürger finanzieren will.
Dies ist unverändert eine der umfassendsten Arbeitshilfen für Betroffene.
Bitte nachstehende Links verbreiten!
(Photo: © 2007 infos7.com site admin. & author)



Hilfen, um für die meisten derartigen Probleme selber im Internet alle Schlüsselinformationen zu finden.
(Toolbox für online-Suche:)

» Abofallen: Selbsthilfe- Mustertext     DE

» Internet-Betrug: Selbstschutz     DE
» Abmahnung abwehren _Menu_     DE
» Muster / gegen Abmahner, kommentiert     DE


(Photo: 2009 Ianaré Sévi: A yawning American alligator (Alligator mississippiensis), Collier county, Florida. - Creat. Comm. Attrib.Sh.Al. 3.0 Lic.)
'Love your enemies...': Kung-fu-tse (alias 'Konfuzius', 551 - 479 bef.Chr.)


200 Websites warten auf Ihre Pressemitteilungen - kostenlos (50 deutsch, 100 englisch, 50 französisch).
Beabsichtigt ist, hier immer das effizienteste Pressemitteilungs- Werkzeug des Internets verfügbar zu machen: Zugang zu Site-Listen und Anleitungen, wie zu optimieren.

» Ihre Website auf 200 Medien-Sites     EN   DE   FR

Photo:  (B) US government /Dept.of Energy - nuclear arms test (Nevada Test Site, 1951, Operation Buster-Jangle, Charlie)


(1) Legale Rechtsgrundlagen, zukünftig Fernseh- / Rundfunkgebühren legal nicht mehr zu zahlen.
(2) Kleinverlage und Autoren: Ihr Honorar-Anteil an der GEZ-Gebühr ("Kultursteuer")!
(3) PC-Verwender: Gebühr zurück? Legale Steuern- Aufrechnung?

Nicht alle Dinosaurier sind ausgestorben. UNO7 FLAMINGO ist hilfreich bemüht um liebevolle Sterbehilfe für ein vergreistes Gebührensystem... für ein durch das Internet antiquiert gewordenes Konzept des Staatsfernsehens. Die Bürger müssen entscheiden, ob die totale Absurdität eines Staatsfernsehens auf die Intensivstation muss als Vorstufe zur Endstation - das Museum. Denn inmitten einer pluralistischen Demokratie - der Staat als oberster Video- und Meinungsfabrikant? Absurder geht es nicht.

» UNO7 FLAMINGO ohne Fernsehgebühr     DE
» Fernsehsteuer verfassungswidrig (Rosso-Analyse)     DE
» Tatort Staatsfernsehen (Rosso-Report)     DE

    (Photo: Aaron Logan, 2004, Creat,Comm.Attrib.1.0 lic.)


Die meisten wichtigen politischen Entscheidungen basieren auf falschen Statistiken.
» MENU: falsche Wirtschaftsstatistiken     EN   DE   FR

Alles über PSEUCALC Pseudo -Kalkül, Pseudo-Science, Pseudo-Mathematik

(Photo: By Toni_(f) Frissell (1907-1988): Fashion model underwater, Florida,1947; Libr.of Congr.)





Wie sie funktioniert - ihre zahlreichen Varianten - , und wieso das Meiste nie aufgedeckt wird, oder aufgedeckt wird, aber unverfolgt bleibt...


(Toolbox für online-Suche:)

» Korruption, Veruntreuung, Gier     EN   DE   FR
» Korruption / Politik, Vetternwirtschaft     EN   DE   FR


--- (Information in Textseiten:) ---

» Parodie: Partei für legalisierte Korruption.     EN   DE   FR


» Parodie: Partei für legalisierte Korruption. Für Lobbykratie und Filzokratie. Von der Bundesrepublik zur Banandesrepublik. EN DE FR
» Amigos / Programm     DE
» Gier-Genetik: Giergen entdeckt!.     DE
» Gier-Genetik, Geld & Macht....     EN   DE   FR

» Marfinetten,auf einfält.Politiker wetten?     EN   DE   FR
» Marfinosi: Wette /schwache Regier.?     EN   DE   FR
» Finanzkrise / MENÜ     EN   DE   FR


Photo: Eug.Pivovarov, Russia.


 vulture POLITGEN: Genetische Ursache für Machtgier & Geldgier entdeckt!
» Gier-Genetik: Giergen entdeckt!.  
  DE
» Gier-Genetik, Geld & Macht....     EN   DE   FR
» Geldwolf - Fabel vom reuigen Investbanker     DE - mit Moritat über Haifisch, Mackie Banker & Co.- frei nach Bertolt Brecht.

» Executive compensation : excessive?     EN
» Totalitärer Liberalismus: Finanzkrisen?     DE
» Totalitärer Kapitalismus / Analyse     DE


Weitere Informationen hierzu


Sie wollen mehr hierzu lesen?

Regulierung: Oben im Suchfeld eingeben: Regulierung

Systemfragen - wie: Demokratie Privatwirtschaft Sozialismus Ideologie Finanzwirtschaft --- zu sichten in Verbindung mit der Weltfinanzkrise...
Hierzu bestehen intern bereits ausführliche Ausführungen. Diese werden einstweilen nicht veröffentlicht. Sie sollten nur hinzugefügt werden, sofern diese Website zu pragmatischen Fragen der Finanzkrise häufig in der Presse genannt wird.

Erst in diesem Fall würde die Erörterung der zugehörigen abstrakten Grundsatzfragen nicht mehr deplatziert wirken.



"Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: Nein!" (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich." (Andre Gide)




► Vorschläge für Berichtigungen an: ok @ mrmio.com
► Beratung / Tarif? Bitte übermitteln Sie das Thema für einen Vorschlag an: ok @ mrmio.com (Übliche Stundensätze: Etwa wie bei Anwälten.)



Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
"Der dümmste Grund, eine Aktie zu kaufen, ist, weil sie steigt." - Warren Buffett

"Das waren noch Zeiten, als Geld noch mit o geschrieben wurde."



Beschwert sich die Frau des Millionärs: "Dauernd diese Weltreisen. Können wir nicht mal woanders hinfahren?"

"Ich habe in Ruhe nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, alles kurz und klein zu schlagen."



© Content + proprietary software: Copyright 1996 - 2017 CYB.PLAN.SOFTEX_Ltd_, _London_, +_Autor (für_eigenen_Inhalt).
HTML5 _CERTIFIED_ image: certif.W3xhtm10 image: certif.W3css image: powered by Perl
 _i_
                         -ana-pubcc-pha11476# D=17523 F=vea-libtot-de.htm