Custom Search
_hier_Suche_mit_Ausdrücken_dieser_Textseite ... (_Text_unten_wird_NICHT_verschwinden)



   v. 28. Juni 2017
Staatsbanken schließen - insbes. KfW


Staatsbanken schließen - wesentliche öffentliche Banken schließen
- wegen erwiesener zu wesentlicher Misswirtschaft
(Jierzu bestehen auf dieser Website 2 ähnlich argumentierendeTextseiten. Der nachstende Text entstand April 2008. Weitere Texte hierzu entstanden während der Finanzkrise ab September 2008.)

Schließung aller öffentlichen Banken einfordern - ausgenommen die Sparkassen

Die Situation der Landesbanken ist bereits seit etwa 1970 teils chaotisch.

Ursache ist, dass die Politiker mit diesen Landesbanken ihren Machttrieb, ihre Vetterngeschäfte und ihre Zusatzposten fütterten. So richtig gebraucht hat die Landesbanken - im Sinn von Vollbanken - eigentlich niemand.

Die Misswirtschaft war und ist nicht bei allen verheerend, aber bei zu vielen. Der faktische Zusammenbruch des Systems in diesen Jahren hat als Hauptursache, dass durch sinnvolle EU-Regeln die künstlichen Zinsvorteile der Landesbanken fortgefallen sind. Damit ist das Hauptgeschäft wegegefallen, nämlich, mit diesen Zinsvorteilen das staatlich verfochtene Wettbewerbsideal durch eben diesen Staat zu underwandern.


Welche Bankenkreise braucht das Land?

Bewährt haben sich in Deutschland jahrzehnteland eigentlich nur 2 Bankenkreise: Sparkassen und Genossenschaftsbanken

Dahingegen die privat- "kapitalistischen" Banken haben die Finanzierung der Kleinen der Wirtschaft überwiegend den jeweiligen periodischen Renditeinteressen untergeordnet. Ursachen dieser Unterordnung sind tief verankert im Bankenrecht, Investrecht, Vorsorgerecht - also überweigend staatlich verursache Fehlentwicklung, soweit Fehlentwicklung.

Ursachen hin/her - jedenfalls, die privaten Bankenkreise mit überregionalem Zweigstellennetz haben sich den Kleinen der Wirtschaft gegenüber zunehmend entfremdet.

Konkurrenz benötigt vorzugsweise drei Anbieter. Da bietet sich die Postbank an.

Nach vorstehender Bilanz sollte die Postbank jedoch besser nicht in die Hände der privaten Finanzkreise gelangen. Wie sollte das anders enden als mit der gleichen Reduzierung auf taktische Interessen der Finanzakteure.

Es sollte also versucht werden, mit den Postbank ein drittes Modell des gemeinschaftlichen Eigentums zu gestalten. Da gäbe es viele Varianten. Eine davon wäre eine AG mit maximal 0,1 Prozent Anteil pro Aktionär und eine (refinanzierbare) Pflichtaktie bei Konteneröffnung. Das wäre also ein Mittelding zwischen Volksaktie und Genossenschaftsbank.

Andere Varianten mögen besser sein. Hier war nur zu beweisen, dass es Alternativen überhaupt gibt.

Sinn hätte es vorwiegend, sofern dieser dritte Bankkreis sodann auf das Regionalgeschäft rings um ihre jeweiligen Zweigstellen orientiert wäre und auch Kredite für die Kleinen der Wirtschaft in das Hauptgeschäft integrieren würde.

Verfassungswidrigkeit - Argumente, gerichtet auf Schließung der KfW

Zu behaupten, dass das Aufzehren der KfW - Reserven für die IKB- Verluste "nicht vom Steuerzahler" zu tragen sei, ist eine unvorstellbare Wahrheitsumkehrung (zivilisierte Umschreibung für L...). Wie konnten Verantwortliche der KfW derartiges gegenüber dem uninformierten Bürger und Journalisten verlautbaren? Das ist jedenfalls endgültiger Beleg, dass dies Politiker- Tantiemen- Monster KfW abzuwickeln ist.

Ein 100- Milliarden- Euro- Finanzmonster für Politiker- Tantiemen legitimieren zu wollen mit ein paar Studenkrediten und ein paar Krümeln Existenzgründungs- Darlehen, das wäre ein Zusatzskandal der KfW.

Landesbanken : Varianten einer Schließung von Landesbanken durch Umwidmung

Als Schließung kann durchaus angesehen werden, dass Landesbanken zukünftig nur noch als gemeinschaftliche Organisation von Sparkassen für größere Kreditsummen mitwirken.

Zu unterbinden ist aber - analog zum Sparkassen-Statut - , eigenständige Finanzierungen außerhalb von Deutschland zu betreiben. Absichten von Auslandsfinanzierungen werden allerdings zuweilen vorgetragen und wären deshalb durch Reglungen zu unterbinden.


Plan B in der Deutschen Bundesbank ermittelt? image: Bundesbank Rettung 2008 war brutales Mythos-Ende "Staatsbanken & Förderbanken =Gemeinwohl". Der Steuerzahler büßte mit gewaltigen Summen. Seither: Fast alles geht weiter wie zuvor? ... Es geht um viel Geld für diejenigen an der Spitze...
» Staatsbanken schließen, soweit versagt  
  DE Die nächste Euro-Krise kommt bestimmt: Einige Fehlkonstrukte der Euro-Regulierung garantieren es. Und was dann? Keine Sorge.
Dann kommt Rettungsplan B. Ja, es gibt ihn!

(Photo: © Copyright 2007 Don Pedro / admin.aha7.com - inside a building of Deutsche Bundesbank. Details intentionally not to read.)














weitere nützliche Information / ähnliche Themen





Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Geldanlage und Vermögensbildung / Rechtsanwalt ('EEA)




Aktien ('EFE )
 

  Börsenanlage Rechtsanwalt.  
  Aktien Rechtsanwalt.  
  Aktienfonds Rechtsanwalt.  
  Indexfonds Rechtsanwalt.  
  Indexfond mit Aktien Rechtsanwalt.  
  Aktienindexfond Rechtsanwalt.  
  Börsenindexfond Rechtsanwalt.


Versicherungen ('EVE )
 

  Lebensversicherung Rechtsanwalt.  
  Rentenversicherung Rechtsanwalt.  
  Leibrente Rechtsanwalt.  
  Riester Rechtsanwalt.  
  Riesterrente Rechtsanwalt.


Firmenanteile ('ESE )
 

  Darlehn an Freunde Rechtsanwalt.  
  Darlehn für Gründer Rechtsanwalt.  
  Darlehn mit Gewinnbeteiligung Rechtsanwalt.  
  Unternehmensanteile Rechtsanwalt.  
  Firmenanteile Rechtsanwalt.  
  Genussscheine Rechtsanwalt.  
  Beteiligung Rechtsanwalt.  
  Firmenbeteiligung Rechtsanwalt.  
  Unternehmensbeteiligung Rechtsanwalt.  
  Steuersparmodell Rechtsanwalt.


Derivate ('EEFY )
 

  Derivate Rechtsanwalt.  
  Derivate unübersichtlich Rechtsanwalt.  
  Derivate komplexe Verträge Rechtsanwalt.  
  Derivate komplexe Klauseln Rechtsanwalt.  
  Derivate Kleingedrucktes Rechtsanwalt.  
  Derivate kleingedruckt Rechtsanwalt.  
  Derivate hohe Gebühren Rechtsanwalt.  
  Derivate versteckte Gebühren Rechtsanwalt.  
  Derivate kaum kontrollierbar Rechtsanwalt.  
  Derivate versteckte Klauseln Rechtsanwalt.  
  Derivate nur Experten verdienen Rechtsanwalt.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Vermögenswerte / Parodie ('EEA)


Sachwerte ('ETE )
 

  Sachwerte Parodie.  
  Rohstoffe Parodie.  
  Gold Parodie.  
  Silber Parodie.  
  Edelmetalle Parodie.  
  Sammlungen Parodie.  
  Sammlerstücke Parodie.


Immobilien ('REB )
 

  Immobilienfonds Parodie.  
  Renditeimmobilien Parodie.  
  Miethaus Parodie.  
  Eigenheim Parodie.  
  eigengenutztes Eigenheim Parodie.  
  Eigentumswohnung Parodie.  
  eigengenutzte Eigentumswohnung Parodie.


Immaterialgüter ('EPE )
 

  Urheberrechte Parodie.  
  Autorenrechte Parodie.  
  Lizenten Parodie.  
  Patente Parodie.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verlustanzeige für Entschädigung / Regulierung ('EEYE )


Anmeldung von Forderung / Fristen ('EEYE )
 

  Anleger ist ohne ungebührliche Verzögerung zu entschädigen Regulierung.  
  sobald die Gültigkeit seiner Forderung festgestellt Regulierung.  
  angemessener Zeitraum für die Anmeldung von Forderungen Regulierung.  
  Frist für Anmeldung von Fonderung von Entschädigung abgelaufen Regulierung.  
  Schadensersatz - Fristablauf sollte nicht eingewandt werden Regulierung.  
  aus gutem Grund Forderung nicht rechtzeitig gemacht Regulierung.


Forderung der Anleger / Bedingungen ('EEYE )
 

  Höhe einer Anlegerforderung Regulierung.  
  Forderung - Vorschriften und Vertragsbedingungen Regulierung.  
  Forderung - Betrag, Aufrechnung und Gegenforderung Regulierung.  
  Forderung - Bewertung, Geld oder Wert Regulierung.  
  Forderung - zugrunde legen Marktwerts Regulierung.
 

  Forderungen im Zusammenhang mit Transaktionen Regulierung.  
  Forderungen mit Strafverfahren - verurteilt wegen Geldwäsche Regulierung.  
  Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche Regulierung.  
  Geldwäsche - kein Anspruch auf Entschädigung Regulierung.  
  Geldwäsche - kein Anspruch auf System der Entschädigung der Anleger Regulierung.


Formalitäten / Entschädigung ('EEYE )
 

  Widerruf der Zulassung des Finanzdienstleisters Regulierung.  
  kann Anleger nicht uneingeschränkt verfügen Regulierung.  
  nicht uneingeschränkt über Einlagebetrag oder Wertpapiere verfügen Regulierung.  
  Feststellung der Berechtigung der Forderung Regulierung.  
  Feststellung der Höhe der Forderung Regulierung.  
  Formalitäten für Erhalt von Entschädigung Regulierung.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verlustanzeige für Entschädigung / Rechtssystem ('EEYE )


Anmeldung von Forderung / Fristen ('EEYE )
 

  Anleger ist ohne ungebührliche Verzögerung zu entschädigen Rechtssystem.  
  sobald die Gültigkeit seiner Forderung festgestellt Rechtssystem.  
  angemessener Zeitraum für die Anmeldung von Forderungen Rechtssystem.  
  Frist für Anmeldung von Fonderung von Entschädigung abgelaufen Rechtssystem.  
  Schadensersatz - Fristablauf sollte nicht eingewandt werden Rechtssystem.  
  aus gutem Grund Forderung nicht rechtzeitig gemacht Rechtssystem.


Forderung der Anleger / Bedingungen ('EEYE )
 

  Höhe einer Anlegerforderung Rechtssystem.  
  Forderung - Vorschriften und Vertragsbedingungen Rechtssystem.  
  Forderung - Betrag, Aufrechnung und Gegenforderung Rechtssystem.  
  Forderung - Bewertung, Geld oder Wert Rechtssystem.  
  Forderung - zugrunde legen Marktwerts Rechtssystem.
 

  Forderungen im Zusammenhang mit Transaktionen Rechtssystem.  
  Forderungen mit Strafverfahren - verurteilt wegen Geldwäsche Rechtssystem.  
  Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche Rechtssystem.  
  Geldwäsche - kein Anspruch auf Entschädigung Rechtssystem.  
  Geldwäsche - kein Anspruch auf System der Entschädigung der Anleger Rechtssystem.


Formalitäten / Entschädigung ('EEYE )
 

  Widerruf der Zulassung des Finanzdienstleisters Rechtssystem.  
  kann Anleger nicht uneingeschränkt verfügen Rechtssystem.  
  nicht uneingeschränkt über Einlagebetrag oder Wertpapiere verfügen Rechtssystem.  
  Feststellung der Berechtigung der Forderung Rechtssystem.  
  Feststellung der Höhe der Forderung Rechtssystem.  
  Formalitäten für Erhalt von Entschädigung Rechtssystem.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: wie Sie Ihr Geld zurück erhalten. / Rechtssystem ('EEYE )


System der Anlegerentschädigung ('EEYE )
 

  Der Schutz der Anleger Rechtssystem.  
  Anlegerschutz Rechtssystem.  
  Erhaltung des Vertrauens in das Finanzsystem Rechtssystem.  
  System der Anlegerentschädigung Rechtssystem.  
  EU Mitgliedstaaten System Entschädigung der Anleger Rechtssystem.  
  für Kleinanleger ein Mindestschutz Rechtssystem.  
  Wertpapierfirma nicht in der Lage, Verpflichtungen nachzukommen. Rechtssystem.  
  Geldanlage Kunden Rechtssystem.  
  Geldanlage-Unternehmen - Anleger-Kunden Rechtssystem.


Kleinanleger / Schutz ('EEYE )
 

  Kleinanleger - Zweigstellen von ausländischen Finanzdienstleistern Rechtssystem.  
  Kleinanleger erwerben Finanzdienstleistungen Rechtssystem.  
  Kleinanleger - grenzüberschreitende Dienstleistungen Rechtssystem.  
  Kleinanleger - vertrauensvoll Rechtssystem.  
  Finanzdienstleister im Inland Rechtssystem.  
  Geldanleger Mindestschutz gewährleistet Rechtssystem.


ausländische Finanzdienstleister ('EEYE )
 

  ausländischer Finanzdienstleister - im Rahmen der Niederlassungsfreiheit Rechtssystem.  
  ausländischer Finanzdienstleister - im freien Dienstleistungsverkehrs Rechtssystem.  
  in ihrem Herkunftsstaat keinem System der Anlegerentschädigung unterliegen Rechtssystem.  
  einem System der Einlagensicherung angehören ohne gleichwertigen Schutz Rechtssystem.  
  inländischer Anlegerschutz Rechtssystem.  
  inländisches Entschädigungssystems Rechtssystem.  
  inländisches System der Einlagensicherung Rechtssystem.  
  Vorschrift - Mitglied des inländischen Entschädigungssystems Rechtssystem.


Forderungen und Aufsicht ('EEYE )
 

  Finanzdienstleistung Rechtssystem.  
  Zweigstelle - rechtlich unselbständiger Teil eines Unternehmens Rechtssystem.  
  zuständige Behörde Rechtssystem.  
  Beaufsichtigung von Kreditinstituten Rechtssystem.
 

  System der Einlagensicherung Rechtssystem.  
  Finanzdienstleister nicht in der Lage, Verpflichtungen aus Forderungen der Anleger nachzukommen Rechtssystem.  
  Gericht - Entscheidung, der Forderungen der Anleger gegen Finanzdienstleister zum Ruhen bringt Rechtssystem.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Politik - alternative Sichtweise / Korruption ('VBA)

 
  Politiker Korruption.  
  Politik Korruption.  
  Parteien Korruption.  
  Wahlen Korruption.  
  Wähler Korruption.  
  Parlament Korruption.  
  Abgeordneter Korruption.  
  lobby Korruption.  
  Bürgerrechte Korruption.  
  Bürgerpflichten Korruption.

 
  Politiker Vetternwirtschaft.  
  Politik Vetternwirtschaft.  
  Parteien Vetternwirtschaft.  
  Wahlen Vetternwirtschaft.  
  Wähler Vetternwirtschaft.  
  Parlament Vetternwirtschaft.  
  Abgeordneter Vetternwirtschaft.  
  lobby Vetternwirtschaft.  
  Bürgerrechte Vetternwirtschaft.  
  Bürgerpflichten Vetternwirtschaft.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Politik - alternative Sichtweise / Witz ('VBA)

 
  Politiker Witz.  
  Politik Witz.  
  Parteien Witz.  
  Wahlen Witz.  
  Wähler Witz.  
  Parlament Witz.  
  Abgeordneter Witz.  
  lobby Witz.  
  Bürgerrechte Witz.  
  Bürgerpflichten Witz.

 
  Politiker Humor.  
  Politik Humor.  
  Parteien Humor.  
  Wahlen Humor.  
  Wähler Humor.  
  Parlament Humor.  
  Abgeordneter Humor.  
  lobby Humor.  
  Bürgerrechte Humor.  
  Bürgerpflichten Humor.

 
  Politiker Lachen.  
  Politik Lachen.  
  Parteien Lachen.  
  Wahlen Lachen.  
  Wähler Lachen.  
  Parlament Lachen.  
  Abgeordneter Lachen.  
  lobby Lachen.  
  Bürgerrechte Lachen.  
  Bürgerpflichten Lachen.


Geschäft und Manipulation / Korruption ('EYC )

 
  Unternehmen Korruption.  
  Auftragsvergabe Korruption.  
  Weißkragenkriminalität Korruption.  
  Medikamente Korruption.  
  Wissenschaft Korruption.  
  wissenschaftliche Studie Korruption.
 

  Glückspiel Korruption.  
  Sport Korruption.  
  Spielmanipulation Korruption.
 

  Steueroase Korruption.  
  Bankgeheimnis Korruption.  
  Geldwäsche Korruption.
 _i_
lesen Sie diese Seite
in 50 anderen Sprachen

















weitere nützliche Information / ähnliche Themen





Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Ersparnisse / Regulierung ('EEA)


Bankkonten usw. ('EEC )
 

  Bankkonto Regulierung.  
  Sparkonto Regulierung.  
  Tagesgeld Regulierung.  
  Tagesgeldkonto Regulierung.  
  Festgeld Regulierung.  
  Festgeldkonto Regulierung.
 

  Girokonto Regulierung.  
  privates Konto Regulierung.  
  Verbraucherkonto Regulierung.  
  geschäftliches Konto Regulierung.  
  Nummernkonto Regulierung.  
  Bankgeheimnis Regulierung.
 

  Darlehnskonto Regulierung.  
  Überziehungsprovision‎ Regulierung.  
  genehmigte Überziehung‎ Regulierung.
 

  Bauparkonto Regulierung.  
  Bauparen Regulierung.  
  Bauparkasse Regulierung.


Festverzinslich ('EEC )
 

  Anleihen Regulierung.  
  Schuldverschreibung Regulierung.  
  Unternehmensanleihen Regulierung.  
  Staatsanleihen Regulierung.  
  Anleihenfonds Regulierung.  
  Pfandbriefe Regulierung.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Vermögenswerte / Regulierung ('EEA)


Sachwerte ('ETE )
 

  Sachwerte Regulierung.  
  Rohstoffe Regulierung.  
  Gold Regulierung.  
  Silber Regulierung.  
  Edelmetalle Regulierung.  
  Sammlungen Regulierung.  
  Sammlerstücke Regulierung.


Immobilien ('REB )
 

  Immobilienfonds Regulierung.  
  Renditeimmobilien Regulierung.  
  Miethaus Regulierung.  
  Eigenheim Regulierung.  
  eigengenutztes Eigenheim Regulierung.  
  Eigentumswohnung Regulierung.  
  eigengenutzte Eigentumswohnung Regulierung.


Immaterialgüter ('EPE )
 

  Urheberrechte Regulierung.  
  Autorenrechte Regulierung.  
  Lizenten Regulierung.  
  Patente Regulierung.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Wertpapiere / Arten / Rechtssystem ('EFBC )


übertragbare Wertpapiere ('EFBC )
 

  Finanzdienstleister im Sektor der Wertpapiere Rechtssystem.  
  Werbung und Direktvertrieb / übertragbare Wertpapiere Rechtssystem.  
  handelsfähige Wertpapiere Rechtssystem.  
  üblicherweise auf dem Kapitalmarkt gehandelte Wertpapiere Rechtssystem.  
  auf dem Kapitalmarkt gehandelte Wertpapiergattungen Rechtssystem.  
  Staatstitel Rechtssystem.  
  Staatsanleihen Rechtssystem.  
  Aktien Rechtssystem.  
  Fonds - Wertpapiere Rechtssystem.
 

  handelbare Wertpapiere zum Erwerb von Aktien durch Zeichnung Rechtssystem.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Aktien durch Umtausch berechtigen Rechtssystem.  
  Aktienzertifikate Rechtssystem.  
  als Teil einer Serie ausgegebene Schuldverschreibungen Rechtssystem.  
  Index-Optionsscheine Rechtssystem.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Index-Optionen berechtigen. Rechtssystem.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Index-Optionsscheinen durch Zeichnung berechtigen. Rechtssystem.  
  Wertpapiere, die zum Erwerb von Schuldverschreibungen berechtigen. Rechtssystem.


Geldmarktinstrumente ('EFBC )
 

  Geldmarktinstrumente Rechtssystem.  
  üblicherweise auf dem Geldmarkt gehandelten Kategorien von Instrumenten Rechtssystem.  
  Schatzanweisungen Rechtssystem.  
  Einlagenzertifikate Rechtssystem.  
  Commercial Papers. Rechtssystem.
 

  Finanzterminkontrakte - gleichwertige Instrumente Rechtssystem.  
  Wert eines Finanzinstrumentes Rechtssystem.  
  Terminkontrakte - mit Zahlung begleichen Rechtssystem.  
  Terminkontrakte - Berechnungsweise - Schwankungen der Zinssätze Rechtssystem.  
  Terminkontrakte - Schwankungen der Wechselkurse Rechtssystem.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Finanzdienstleister / Witz ('EBB )


Finanzdienste ('EBB )
 

  professionelle und institutionelle Anleger Witz.  
  Wertpapierfirmen Witz.  
  Kreditinstitute Witz.  
  Finanzinstitute Witz.  
  Versicherungsunternehmen Witz.  
  Fonds Witz.  
  Organisationen für gemeinsame Anlagen Witz.  
  Fonds für Renten und Altersversorgung Witz.


Finanzdienstleister ('EBB )
 

  Finanzdienstleistungen Witz.  
  Wertpapierdienstleistungen Witz.  
  Wertpapiere Witz.  
  Finanzmarkt Dienstleistungen Wertpapiere Witz.  
  Finanzdienstleister Witz.  
  Wertpapierfirmen Witz.  
  Binnenmarkt für Finanzdienstleister Witz.


Versicherung und ähnliches ('EBB  )
 

  Versicherer Witz.  
  Versicherungsunternehmen Witz.  
  Rückversicherer Witz.  
  Unternehmen für Rückversicherung Witz.  
  Unternehmen für Retrozession Witz.  
  Systems der Arbeitnehmerbeteiligung Witz.


staatliche Stellen ('EBB  )
 

  Zentralbank Witz.  
  öffentlichen Einrichtungen für die Verwaltung der staatlichen Schulden Witz.  
  Verwaltung der staatlichen Schulden Witz.  
  Platzierung der staatlichen Schuldtitel Witz.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Anleger Verluste / Fälle / Regulierung ('EEYE )


Germany / Deutschland / Allemagne ('EEYD )
 

  2008 CMS-Spread Ladder-Swap , Deutsche Bank AG Regulierung.  
  Spread Ladder-Swap Regulierung.  
  Zinswetten , Deutsche Bank Regulierung.
 

  2010 Emittent Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Regulierung.  
  Morgan Stanley Real Estate Investment GmbH Regulierung.  
  Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value Regulierung.
 

  2009 Hedge-Fonds K1, X1 Fund Allocation GmbH, Helmut Kiener, Hamburg, Würzburg, Aschaffenburg Regulierung.  
  Helmut Kiener Regulierung.  
  2009 K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A, British Virgin Islands - BVI, Nito Asset Management Ltd. London, Rabobank Regulierung.  
  K1 Global Ltd., Genussrechte Klasse A,  
  K1 Global Ltd. Regulierung.
 

  2009 K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police; Vienna Life Lebensversicherung AG, Liechtenstein Regulierung.  
  K1 Global Ltd. Vienna Life Fonds Police Regulierung.  
  2009 K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Regulierung.  
  K1 Invest Ltd. Genussrechte Klasse A Regulierung.  
  K1 Invest Ltd. Vienna Life Fonds Police Regulierung.
 

  2009 X1 Global Index Zertifikat Regulierung.  
  X1 Global Index Zertifikat Regulierung.  
  2009 X1 Global Garantie Index-Zertifikat Regulierung.  
  X1 Global Garantie Index-Zertifikat Regulierung.
 

  2008 geschlossene DG Immobilien- Fonds, DG Fonds Nr. 32 34 35 37 39 Regulierung.  
  Tochteruntenehmen der DZ Bank AG; Raiffeisenbank: Volksbank; Südwestbank. Regulierung.
 

  2008 HRE Hypo Real Estate, DEPFA Ireland Regulierung.  
  HRE Regulierung.  
  DEPFA Regulierung.
 

  2008 Lehman Brothers Regulierung.  
  Lehman Brothers Regulierung.  
  Lehman Regulierung.
 

  2008 Kaupthing Island Regulierung.  
  Kaupthing Regulierung.
 

  IKB Regulierung.  
  2007 IKB Regulierung.
 

  2005 Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG, AHBR Regulierung.  
  Allgemeine HypothekenBank Rheinboden AG Regulierung.  
  AHBR Regulierung.
 

  2005 Frankfurter Wertpapierhandelsbank Phoenix Kapitaldienst GmbH Regulierung.  
  Phoenix Regulierung.  
  Phoenix Kapitaldienst GmbH Regulierung.  
  EdW Regulierung.  
  2005 Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen, EdW, Phoenix Regulierung.  
  Entschädigungseinrichtung für Wertpapierhandelsunternehmen EdW Regulierung.  
  EdW Regulierung.
 

  2000 Deutsche Telekom Börsengang, DT3 Regulierung.  
  Deutsche Telekom Börsengang Regulierung.


Luxembourg / Luxemburg ('EEYD )
 

  2005 AMIS AG Regulierung.  
  AMIS Regulierung.


USA - (soon far more for USA) ('EEYD )
 

  2008 Lehman Brothers Regulierung.  
  Lehman Regulierung.
 

  2008 Madoff Regulierung.  
  Madoff Regulierung.



Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Verluste: Schutzrahmen / Parodie ('EEYE )


Information über Schutz ('EEYE )
 

  Information der Anleger über Reglung Entschädigung Parodie.  
  wesentlicher Bestandteil des Anlegerschutzes Parodie.  
  Information für Anleger - etwaige Anwendung eines Systems der Entschädigung Parodie.  
  Unterrichtung - potentielle Anleger - Entschädigungssystem Parodie.
 

  Werbung mit Entschädigungsbetrag und Umfang / System der Entschädigung Parodie.  
  Stabilität des Finanzsystems Parodie.  
  Vertrauen der Anleger Parodie.
 

  Zulassung von Finanzdienstleistern Parodie.  
  Erhalt eines intakten Finanzsystems Parodie.  
  ob Behörden den Anlegern bei Verlusten haftbar sind Parodie.


Umfang des Schutzes ('EEYE )
 

  Entschädigung von Anlegern - Deckung Parodie.  
  Höhe der Deckung durch Entschädigungssystemen Parodie.  
  Umfang der Deckung durch Entschädigungssystemen Parodie.  
  Finanzsektor Parodie.  
  Gruppen von Anlageformen Parodie.  
  Gruppen von Anlegern Parodie.  
  Anlegerentschädigung - Berufsverbände Parodie.  
  Systeme der Anlegerentschädigung unter der Verantwortung der Berufsverbände Parodie.  
  Entschädigung der Anleger gesetzlich geregelt Parodie.  
  Anlegerentschädigungssysteme gesetzlich eingerichtet Parodie.


Deckungssumme ('EEYE )
 

  Deckungssumme für Verlust Parodie.  
  weniger umfangreiche Deckung Parodie.  
  höhere Deckung für Anleger Parodie.  
  weiter gehende Deckung für Anleger Parodie.  
  Prozentsatz der Forderung des Anlegers Parodie.


Im Suchfeld oben am Seitenanfang eine dieser Wortkombinationen eingeben (oder einfach komplette Zeile ins Suchfeld kopieren). - Sofern Anführungszeichen, diese exakt an der gleichen Stelle eingeben.
Öffentliche Haushalte (VOX7 LIBRA LIMIT) / ('VBA)


Information über Schutz ('EEYE )
 

  Information der Anleger über Reglung Entschädigung.  
  wesentlicher Bestandteil des Anlegerschutzes.  
  Information für Anleger - etwaige Anwendung eines Systems der Entschädigung.  
  Unterrichtung - potentielle Anleger - Entschädigungssystem.
 

  Werbung mit Entschädigungsbetrag und Umfang / System der Entschädigung.  
  Stabilität des Finanzsystems.  
  Vertrauen der Anleger.
 

  Zulassung von Finanzdienstleistern.  
  Erhalt eines intakten Finanzsystems.  
  ob Behörden den Anlegern bei Verlusten haftbar sind.


Umfang des Schutzes ('EEYE )
 

  Entschädigung von Anlegern - Deckung.  
  Höhe der Deckung durch Entschädigungssystemen.  
  Umfang der Deckung durch Entschädigungssystemen.  
  Finanzsektor.  
  Gruppen von Anlageformen.  
  Gruppen von Anlegern.  
  Anlegerentschädigung - Berufsverbände.  
  Systeme der Anlegerentschädigung unter der Verantwortung der Berufsverbände.  
  Entschädigung der Anleger gesetzlich geregelt.  
  Anlegerentschädigungssysteme gesetzlich eingerichtet.


Deckungssumme ('EEYE )
 

  Deckungssumme für Verlust.  
  weniger umfangreiche Deckung.  
  höhere Deckung für Anleger.  
  weiter gehende Deckung für Anleger.  
  Prozentsatz der Forderung des Anlegers.













Verfassungsbeschwerde, gerichtet auf Schließung aller Förderbanken

Der Mustertext ist abrufbar für 10 Euro Jahresmitgliedschaft, Zahlung per PAYPAL, Kenncode: "Bürgergemeinschaft Förderfilz".

Noch sehr kurze Erstversion. - Bestelldetails folgen, sobald verfügbar. - Einstweilen Vorkontakt an: ok_AT_vox7.com

Die Förderbanken sind eine besonders gelungene Konstruktion, die Verfassung gewohnheitsrechtlich zu brechen. Denn alles Geld, dass der Staat aus der Staatskasse für Zwecke verausgabt, gehört laut Verfassungsrecht in den öffentlichen Haushalt. Andernfalls handelt es sich um verbotene "schwarze Kassen", dunkle Löcher im All des staatlichen Förderfilzes.

Das Parlament kann die Vergabe durchaus standardisieren (Beispiel: anteilige Investitionsförderung). Aus dem namentlich bezifferten Haushalt herausfallen (als Globalziffern) dürfen aber nur Zusagen, die nicht Ermressensentscheid sind, sondern rechtlichen Anspruch beinhalten.

Für staatliche Förderungen, gleich welcher Art, braucht man im übrigen keine Bank, sondern nur eine Förderstelle, die zur Verhinderung von Korruption und Verfilzung des weiteren nach beamtenrechtlichen Regeln zu führen wäre. Eine Bank ist den Zwängen des Bankenrechts unterworfen, also letztlich dem Zwang zu schwarzen Kassen. Eine Förderbank kann deshalb nicht mehr den Zwängen des Haushaltsrechts unterworfen sein, sofern diese differieren - und das ist unvermeidlich. - Da Steuergeld, ist Haushaltsrecht aber zwingen prioritär. Förderbanken sind also verfassungsrechtlich zwingend zu schließen.


Nie wieder ruinierte öffentliche Banken!

Nur eine inexistente öffentliche Bank ist eine gute öffentliche Bank. (Sparkassen sind von dieser Kritik ausgeklammert - haben sich ja bewährt.)

Wäre den vorstehenden Gesichtspunkten schon immer entsprochen worden, so hätte es keinen einzigen Landesbank- Skandal gegeben.

Durch die Banken- Misswirtschaft verliert jeder deutsche Haushalt im Jahresdoppel 2007/2008 wohl etwa 500 Euro (insgesamt wohl rund 20 Milliarden Euro) - oder wer weiß, vielleicht sogar das Doppelte.

Inzwischen spricht man ja schon nicht mehr davon, welche Landesbank Skandale und Verluste hat, sondern, welche möglichwerise keine hat. Der deutsche Bürger fragt sich, wie die von seinen Politikern geführten Landesbanken die Frechheit besitzen konnten, mit deutschem Steuerbürger- Eigentum nicht Deutschland zu finanzieren, sondern faule Hypothekendarlehn auf US-Eigenheime und sonstige Absurditäten.




► Vorschläge für Berichtigungen an: ok @ vox7.com
► Beratung / Tarif? Bitte übermitteln Sie das Thema für einen Vorschlag an: ok @ vox7.com (Übliche Stundensätze: Etwa wie bei Anwälten.)
 _i_
   Top Menü        aha7.com/ppp-de
   Version       .     (DE)        
  Übersetzung        mot7.org          (v. 2017-06 xcyplax )
Wohin jetzt gehen?
Kataloge, die ähnliche Angerbote enthalten :
»Geldanlage   »Politik  
    am ähnlichsten:  »Politik       


    Ihre Fragen        ok @ aha7.com


Bitte einen Link zu dieser Seite einfügen in Foren, Kommentaren, Blogs, Websites, Lesezeichen- Sites.   (Permanent_Link:) .  
http://aha7.com/ppp-de/vey-refnatre-de.htm

Wir schützen Ihre Privatsphäre, indem wir keine Buttons veröffentlichen für Facebook, Twitter, GooglePlus und andere. Deshalb setzen wir auf Ihre Hilfe, um unsere Seiten- Links zu verbreiten.




 vulture POLITGEN: Genetische Ursache für Machtgier & Geldgier entdeckt!
» Gier-Genetik: Giergen entdeckt!.  
  DE
» Gier-Genetik, Geld & Macht....     EN   DE   FR
» Geldwolf - Fabel vom reuigen Investbanker     DE - mit Moritat über Haifisch, Mackie Banker & Co.- frei nach Bertolt Brecht.

» Executive compensation : excessive?     EN
» Totalitärer Liberalismus: Finanzkrisen?     DE
» Totalitärer Kapitalismus / Analyse     DE



(Photo: Underwater Civilisation: Sadko in the Underwater Kingdom. By Ilya Yefimovich Repin (1844–1930) in 1876 (photo)graphed with manual pixel assembly. Slavic mythology; books, opera, film Sadko. Right-click on the image - beautyful!


Ein Vermögen durch "Experten"-Rat verbrannt?
--- (Information in Textseiten:) ---

» AHA7 Invest SOS: Geld retten (Menü)     EN   DE   FR
» Verluste: Schadensersatz erstreiten (Menü)     EN   DE   FR


(Photo: 2005 Eric Hensley, Creat.Comm. Attrib. ShareAlike 2.5 Lic.: A school burns, Aberdeen High School, state =Washington /US.)



(Image: "La liberté guidant le peuple" (1830). - By Eugène Delacroix ( 1798-1863). Non-digital technology: Irregular color pixels assembled manually.)


Wie ohne Schaden überleben? Wie überwintern beim schon sich abzeichnenden Versagen im Bereich der Staatsfinanzen, der Rentensysteme und des Gesundheitssystems?
Enthält Informationen über eine neue, moderne Wirtschaftskrisen- Theorie in Verbindung mit den neuen Ausdrücken:

--- _EN_ + _FR_ marfinettes, marfinette, marfinosi --- _DE_ marfinetten, marfinosi --- _ES(SPAN)_ marfinetas, marfineta, marfinosos --- _IT_ marfinette, marfinetta, marfinosi, marfinoso --- _RU_ марфинеток, марфинетка, марфинози --- _PT_ marfinetes, marfinete, marfinosos --- _ZH(CH) _ 金融木偶 --- _JP_ マリフィット
(Photo: 2004 by Patrick Permien: Hamburg (Germany), Exercise, C pipe (100 l water/min at ~8bar); GNU Free Doc.Lic.v1.2++)





Photo by Kahuroa, 2007: Poumatua (chief), carved; from the Maori meeting house Hotunui, Ngati Maru, Hauraki, built 1878. Now in the Auckland War Memorial Museum, New Zealand.


Die meisten wichtigen politischen Entscheidungen basieren auf falschen Statistiken.
» MENU: falsche Wirtschaftsstatistiken     EN   DE   FR

Alles über PSEUCALC Pseudo -Kalkül, Pseudo-Science, Pseudo-Mathematik

(Photo: By Toni_(f) Frissell (1907-1988): Fashion model underwater, Florida,1947; Libr.of Congr.)


Wieder volles Einkommen durch Arbeit, volle Sozialversicherung, volle Bürgerrechte statt Ämter-Diktatur über Lebenswege.
Die Politiker greifen es nicht. Also müssen die Bürger es in die Hand nehmen.
Das VOX7 LIBRA KONZEPT zeigt das WIE. Auf vox7.com / Menu (dort Spalte rechts) finden Sie die Wahrheiten der Wissenschaft: Vollbeschäftigung IST möglich innerhalb von 12 Monaten. Es ist nur eine Frage des WIE. Die Wissenschaft hat die Antwort auf (fast) alles. Man muss ihr nur zuhören statt sich von der Lobby die Gesetze schreiben zu lassen.

     (Photo: 2007 Bob Jagendorf, Creat.Comm. Attr.2.0Lic.)



Wie sie funktioniert - ihre zahlreichen Varianten - , und wieso das Meiste nie aufgedeckt wird, oder aufgedeckt wird, aber unverfolgt bleibt...


(Toolbox für online-Suche:)

» Korruption, Veruntreuung, Gier     EN   DE   FR
» Korruption / Politik, Vetternwirtschaft     EN   DE   FR


--- (Information in Textseiten:) ---

» Parodie: Partei für legalisierte Korruption.     EN   DE   FR


» Parodie: Partei für legalisierte Korruption. Für Lobbykratie und Filzokratie. Von der Bundesrepublik zur Banandesrepublik. EN DE FR
» Amigos / Programm     DE
» Gier-Genetik: Giergen entdeckt!.     DE
» Gier-Genetik, Geld & Macht....     EN   DE   FR

» Marfinetten,auf einfält.Politiker wetten?     EN   DE   FR
» Marfinosi: Wette /schwache Regier.?     EN   DE   FR
» Finanzkrise / MENÜ     EN   DE   FR


Photo: Eug.Pivovarov, Russia.




© Content + proprietary software: Copyright 1996 - 2017 CYB.PLAN.SOFTEX_Ltd_, _London_, +_Autor (für_eigenen_Inhalt).
HTML5 _CERTIFIED_ image: certif.W3xhtm10 image: certif.W3css image: powered by Perl
 _i_
                         -ana-pubcc-pha11476# D=17628 F=vey-refnatre-de.htm